Diebestour mit Einkaufswagen

Marienfelde.Am 9. April gegen 18.15 Uhr haben vier bisher unbekannte Diebe einen Großmarkt in der Buckower Chaussee heimgesucht. Als sich die dreisten Täter mit zwei mit Elektronikartikeln und Kleidung vollgepackten Einkaufswagen durch eine gewaltsam geöffnete Tür aus dem Staub machen wollten, ging die Alarmanlage los. Ein 55-jähriger Mitarbeiter des Geschäfts riss ihnen die Einkaufswagen weg und wurde bedroht. Auch einen 32-jährigen Kollegen bedrohten die aggressiven Männer, brüllten ihn an und versuchten, sich auf ihn zu stürzen. Die Schrecksekunden der Mitarbeiter nutzten die Kriminellen zur Flucht, bei der sie einen Teil der Beute mitnahmen. Sie sprangen in einen bereitstehenden Fluchtwagen. Die Mitarbeiter des Geschäfts blieben unverletzt.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.