Anzeige

Nachrichten - Marienfelde

Bauen

SPD-Kritik: „Große Chance wird vertan“
Verzicht auf direkte Bahnhofszugänge in Marienfelde

Der S-Bahnhof Marienfelde wird keine direkten Bahnhofszugänge an der Unterführung Marienfelder Allee als direkte Verbindung zu den Bushaltestellen bekommen. Das entschied nun die Senatsverkehrsverwaltung. Im Mai hatte sich die Bezirksverordnetenversammlung für eine entsprechende Lösung ausgesprochen und den Bezirk aufgefordert, sich diesbezüglich bei der Deutschen Bahn einzusetzen. Diese hat bereits eine Erneuerung und Verbreiterung der Unterführung im Zuge des Ausbaus der Dresdner Bahn...

  • Marienfelde
  • 20.09.18
  • 87× gelesen
  • 1
Sport

Neu eröffnet
Fitkowski

Fitkowski: Der Personal-Trainer Leon Zielaskowski bietet neben Trainings- und Ernährungscoaching seit Kurzem auch Outdoor-Workouts in kleinen Gruppen am Wochenende in Marienfelde und Lichtenrade an. Telefon: 0176/41 36 53 26, www.fitkowski.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marienfelde
  • 11.09.18
  • 46× gelesen
Kultur

20 Jahre Domagkstraßenfest: Jubiläum wird am 15. September gefeiert

Am 15. September wird die Domagkstraße von 13 bis 17 Uhr bereits zum 20. Mal Austragungsort des nach ihr benannten Straßenfestes. In der kleinen Nebenstraße der Marienfelder Allee werden für Kinder sportliche Herausforderungen wie Kistenklettern und Trampolinspringen angeboten. Es wird gemalt, gebastelt und mit Graffiti gesprüht. Dazu wird eine Gaming-Zone eingerichtet. Die Stadtteilbibliothek veranstaltet einen Büchertrödel, während das private Museum für Tierkunde aus der Hranitzkystraße...

  • Marienfelde
  • 07.09.18
  • 93× gelesen
Anzeige
Politik

Fahrtkosten zurückzahlen

Marienfelde. Für die beim Umfahren der nicht barrierefreien Fußgängerbrücke am Bahnübergang Säntisstraße entstehenden Fahrtkosten möchte die Linksfraktion für die Anwohner eine Erstattung erwirken. Die Deutsche Bahn, so fordert der Bezirksverordnete Martin Rutsch, solle die Kosten für Kurzstreckentickets übernehmen, da sie selbst die Umfahrung mit dem 277er-Bus empfohlen habe. „Gerade bei mehrmaligem Überqueren der Strecke werden diese Tickets für Menschen, die die Fußgängerbrücke nicht...

  • Marienfelde
  • 01.09.18
  • 208× gelesen
Leute
Mittagszeit ist Crunchtime bei Jörgs Currycontainer.
4 Bilder

Ein wahrer Wurstexperte
Seit 50 Jahren steht Jörg Linke in seinem Currycontainer

Wenn in der Hranitzkystraße die Mittagszeit anbricht, ist ein kleines Phänomen zu beobachten. Wie aus dem Nichts bildet sich dann plötzlich eine kleine Menschenschlange vor einem Imbisscontainer. An den Stehtischen wird gemampft, man schaut in zufriedene Gesichter. Jörg Linke ist dafür verantwortlich, dass sein Büdchen seit Jahrzehnten so gut besucht wird. Vor einem halben Jahrhundert eröffnete er „Jörgs Currycontainer“ – und der 74-Jährige steht heute immer noch täglich hinter der Theke....

  • Marienfelde
  • 31.08.18
  • 183× gelesen
  • 2
Verkehr
Schlechtes Vorbild: Dieser Pkw blockiert zur Hälfte eine Feuerwehrzufahrt im Tirschenreuther Ring, auf die das Schild im Hintergrund hinweist.
2 Bilder

Falschparker an allen Ecken - ein Verkehrsproblem, das sich zukünftig noch verschärfen könnte

Immer wieder erreichen uns Anfragen unserer Leser, die auf alltägliche Probleme vor ihrer Haustür aufmerksam machen möchten. So auch von Andreas Schwiede (56). Er regte sich über die vielen Falschparker in seiner Wohngegend auf, die laut seiner Aussage viel zu selten von der Polizei verfolgt würden. Wir schauten uns vor Ort um. Andreas Schwiede hatte uns das Gebiet um den Tirschenreuther Ring, den Lichterfelder Ring und die Waldsassener Straße als Problemzone genannt. Obwohl wir bei unserem...

  • Marienfelde
  • 24.08.18
  • 223× gelesen
  • 1
Anzeige
Sport

Ünal erzielt drei Treffer

Marienfelde. Auftakt nach Maß für den Landesligisten: Am vergangenen Sonntag gewann die Mannschaft von Trainer Tim Fiedler ihr erstes Spiel in der neuen Saison beim Berlin-Liga-Absteiger 1. FC Schöneberg mit 4:0 (4:0). Bereits zur Pause war die Partie entschieden, hatten die Marienfelder zu diesem Zeitpunkt doch bereits alle vier Tore erzielt. Zum Mann des Tages avancierte Ünal, auf dessen Konto drei Treffer gingen. Das weitere Tor schoss Schwochow. „Das war ein solides Spiel von uns“, sagte...

  • Marienfelde
  • 22.08.18
  • 5× gelesen
Leute
Sabrina Lietz im Garten ihrer Eltern in Marienfelde. "Ich verbringe draußen sehr viel Zeit", sagt sie, und dürfte damit perfekt in ihr neues Zuhause passen.

Als Juniorbotschafterin für ein Jahr in die USA
Sabrina Lietz freut sich auf ihre Gastfamilie

Wenn Sabrina Lietz am 29. August um 6.45 Uhr am Flughafen Tegel abhebt, reist sie einem einjährigen Abenteuer entgegen. Die 16-jährige Schülerin der Gustav-Heinemann-Oberschule wird als Stipendiatin für ein Jahr bei einer Gastfamilie in den USA leben – und freut sich riesig darauf. „Es war schon immer mein Traum, einmal in die USA zu gehen, weil die Menschen dort etwas anders drauf sind“, sagt sie. Eine große Herausforderung muss bereits vor dem Abflug bewältigt werden. Sabrina muss...

  • Marienfelde
  • 17.08.18
  • 147× gelesen
Leute
Die Körperbeherrschung des früheren Turners ist nicht verloren gegangen. Zur Belohnung für den astreinen Handstand gibt's die weiche Landung im Schaumstoffbecken.
3 Bilder

Sturz verhinderte Turnkarriere
Heute ist Pierre Massow glücklich als Trampolintrainer

Der Lärmpegel ist hoch. Im Trampolinpark „Sprung.Raum“ in der Malteserstraße verausgaben sich rund 100 Kinder. Sie hüpfen munter umher auf den Sprungmatten. Die Trainer haben alle Hände voll zu tun. Mittendrin ist Schichtleiter Pierre Massow (28). „Nicht rennen, Jungs“, ruft er im Vorbeigehen zwei Knirpsen zu. Währenddessen erklärt ein Kollege einer Kindergruppe die Sicherheitshinweise, damit niemand zu Schaden kommt. Jeden Morgen gleich nach Dienstbeginn – lange bevor die ersten Gäste...

  • Marienfelde
  • 12.08.18
  • 93× gelesen
Verkehr
Peter K. möchte wenigstens am Wochenende zum Ausladen in der Friedenfelser Straße parken.
4 Bilder

Halteverbot wegen Rückstau: Polizei und BVG setzten sich durch

Es ist ein tagtägliches Bild. Auf der Friedenfelser Straße stauen sich die Autos vor der Ampel weit nach hinten, bevor sie rechts in den Nahmitzer Damm abbiegen dürfen. Auch die Busse der BVG bleiben dort oft stecken und verspäten sich. Damit sich die Situation verbessert, hatte die Polizeidirektion 4 im Frühjahr eine Aufhebung der zeitlichen Beschränkung des Halteverbots beantragt. Bis dahin durfte vor der Ampel auf dem rund 200 Meter langen Abschnitt der Marienfelder Allee und der...

  • Marienfelde
  • 09.08.18
  • 471× gelesen
Blaulicht
Der 64-jährige Samih Ali Ayad wird gesucht.

Seit Dezember flüchtig
Polizei sucht Messerstecher

Marienfelde. Mithilfe dieses Fotos sucht die Kriminalpolizei einen libanesischen Staatsangehörigen, gegen den ein Europäischer Haftbefehl vorliegt. Der 64-jährige Samih Ali Ayad soll am 6. Dezember in Marienfelde seine getrennt von ihm lebende Ehefrau und deren neuen Freund mit einem Messer schwer verletzt haben. Zuvor war es an der Marienfelder Allee Ecke Stegerwaldstraße zu einem heftigen Streit gekommen. Die beiden Opfer wurden stationär im Krankenhaus behandelt und mussten sofort operiert...

  • Marienfelde
  • 06.08.18
  • 150× gelesen
Bauen
Die Gustav-Heinemann-Oberschule ist seit 28 Jahren in der Waldsassener Straße zu Hause. Für 2021 ist der Umzug in einen Neubau am Tirschenreuther Ring geplant.
2 Bilder

Nach 28 Jahren Provisorium
Gustav-Heinemann-Oberschule wird ab 2019 neu gebaut

Die 1250 Schüler der Gustav-Heinemann-Oberschule werden bald in einem neuen Gebäude unterrichtet. Wie viele der jetzigen Schüler noch in diesen Genuss kommen werden, ist allerdings fraglich. Die Fertigstellung des Schulneubaus ist lose für 2021 geplant. Die Informationen gehen aus einer aktuellen Antwort der Senatsverwaltung für Bildung auf eine Schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Florian Graf hervor. Baubeginn ist demnach im kommenden Jahr. Wer sich die Geschichte der...

  • Marienfelde
  • 03.08.18
  • 141× gelesen
Leute
Peter Eidinger ist zufrieden. Der Kirchteich Marienfelde hat seinen Namen jetzt wieder verdient.
6 Bilder

Peter Eidinger – ein Mann, ein Teich
Kein Wassermangel im Kirchteich mehr

„Was Sie hier sehen, ist das Ergebnis von zwei Jahren Arbeit“, sagt Peter Eidinger, als er am Ufer des Marienfelder Kirchteichs steht. 2016 war dieser beinahe ausgetrocknet. Jetzt hält ein moderner Tiefbrunnen den Wasserpegel auf konstant hohem Niveau. Peter Eidinger musste lange dafür kämpfen, dass der Teich so aussieht wie heute. Auch von den vielen Rückschlägen hat sich der 76-Jährige nicht aufhalten lassen. Er verhandelte mit dem Bezirk, suchte Sponsoren und holte die notwendigen...

  • Marienfelde
  • 29.07.18
  • 158× gelesen
Blaulicht

Großeinsatz der Feuerwehr

Marienfelde. Mit unter anderem acht Löschfahrzeugen war die Feuerwehr am 24. Juli zur Mittagszeit in der Motzener Straße im Einsatz. In einem viergeschossigen Wohnhaus war ein Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, standen bereits eine Wohnung im Erdgeschoss sowie eine im ersten Obergeschoss im Vollbrand. In einer weiteren Wohnung brannten Einrichtungsgegenstände. Alle Anwohner konnten sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit bringen. PH

  • Marienfelde
  • 27.07.18
  • 80× gelesen
Soziales

Das BENN-Büro sammelt
Schulutensilien für Kinder spenden

Am 20. August beginnt in Berlin das neue Schuljahr. Damit auch die Kinder des Übergangswohnheims in der Marienfelder Allee einen glücklichen Start ins Schulleben haben, sind Sachspenden aktuell gefragt. „Alles, was ein Schulkind benötigt: Schulranzen, besonders für Mädchen, Sportbeutel, Federtaschen, Stifte, Hefter, Tuschkästen, Pinsel, Zeichenblöcke, Füller und vieles mehr“, zählt Beate Miculcy von BENN-Marienfelde auf. Darüber hinaus werden auch Isoliermatten und Schlafsäcke benötigt....

  • Marienfelde
  • 25.07.18
  • 38× gelesen
Kultur

Mobile Filmwerkstatt zu Gast

Marienfelde. Die Bildende Künstlerin Birte Forck und der Medienkünstler Christoph Ritschel gastieren am 1. und 2. August in der Stadtteilbibliothek Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109. Ihre mobile Filmwerkstatt bietet Kindern und Jugendlichen die Chance, einen eigenen Film zu erfinden, zu zeichnen, zu bauen, zu animieren und zu vertonen. Alle Filme werden anschließend auf einer DVD gesammelt und am 15. September beim Domagkstraßenfest präsentiert. Der Workshop findet am Donnerstag, 1....

  • Marienfelde
  • 20.07.18
  • 45× gelesen
Bauen Anzeige

Sondertilgung und Vieles mehr
Flexibilität in der Immobilienfinanzierung

„Ich möchte flexibel bleiben“: Ein großer Wunsch, der bei der Immobilienfinanzierung immer mehr realisiert werden kann. Dazu haben ein bisschen der Gesetzgeber, aber vielmehr die Banken und andere Finanzierungsanbieter beigetragen. Manchmal kostet die Flexibilität etwas und manchmal gibt es aufgrund der Flexibilität zusätzliche Risiken. Mehr lesen unter https://www.faire-finanzierungen.de/flexibilitaet-immobilienfinanzierung/

  • Marienfelde
  • 11.07.18
  • 74× gelesen
Verkehr
Die Anwohner von Sameiskystraße und Umgebung sind sauer, weil die Beleuchtung seit über einem Jahr nicht repariert wird.
3 Bilder

In der Dunkelheit nach Hause
Anwohner ärgern sich seit Monaten über kaputte Laternen

Kleiner Weg, großer Ärger. So lässt sich die Situation zusammenfassen, die viele Anwohner in Marienfelde seit Monaten beschäftigt. Durch den Ausfall der Beleuchtung eines vielgenutzten Gehwegs müssen sie auf dem späten Heimweg einen stockfinsteren Abschnitt passieren. Das wollen sie nicht länger hinnehmen. „Wir wünschen uns, dass sich endlich jemand dieses Problems annimmt“, sagt Jutta Runkowski (77) stellvertretend für viele Nachbarn, mit denen sie sich regelmäßig austauscht. Der...

  • Marienfelde
  • 10.07.18
  • 122× gelesen
Politik

„Wir sind voll einsatzbereit“
Freiwillige Feuerwehren bleiben trotz Brandbrief entspannt

Am 29. Juni sorgte eine Mitteilung von Sascha Guzy, dem Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbands, für Aufsehen. Darin kritisiert er unter anderem den „massiv überalterten Fahrzeugbestand“ und bittet den Senat um Hilfe. Wir fragten aus aktuellem Anlass bei den Freiwilligen Feuerwehren in Marienfelde und Lichtenrade nach. Das Ergebnis: im Berliner Süden ist die Lage derzeit noch entspannt. Nach Auskunft von Sören Marquardt, dem Wehrleiter der FFW Lichtenrade, sind alle dortigen Fahrzeuge „gut...

  • Marienfelde
  • 10.07.18
  • 59× gelesen
Umwelt
Die Staatsekretärin für Verbraucherschutz, Margit Gottstein (links), trägt ein lebendes Exemplar auf der Bluse. Natur-Ranger Björn Lindner (Mitte) und seine Kollegen weihten mit ihr zusammen das neue Schmetterlingshaus ein.
4 Bilder

Ein Projekt der Leidenschaft
Schmetterlingshaus der Naturwacht eingeweiht

Sie flattern munter umher, landen auch schnell mal auf dem Kopf oder auf der Hand. In Marienfelde lassen sich Schmetterlinge aus nächster Nähe betrachten. Am 29. Juni fand die Einweihung für das Schmetterlingshaus statt. Mit ihm verfügt die Naturwacht über eine neue Attraktion, um Kindern und Erwachsenen die Natur näherzubringen. Es wurde so konzipiert, dass die Besucher alle vier Stadien beobachten können – vom Ei zur Raupe, über die Puppe bis zum Schmetterling. „Das finde ich total...

  • Marienfelde
  • 04.07.18
  • 309× gelesen
Bauen

Feuerwache im Sanierungsstau

Marienfelde. Nach einem aktuellen Gebäudescan der Berliner Immobilienmanagement GmbH beträgt der Sanierungsstau in der Feuerwache Marienfelde 6,1 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf eine Schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Florian Graf hervor. Mit einer umfassenden Sanierung des Standorts sei nach der Prioritätenliste der Berliner Feuerwehr erst ab 2022 zu rechnen. Im zweiten und dritten Quartal 2019 sollen zumindest die Trink- und...

  • Marienfelde
  • 04.07.18
  • 136× gelesen
Bauen

Fahrradschienen im dritten Quartal

Marienfelde. Die von der Deutschen Bahn angekündigten Führungsrinnen für Fahrräder am nicht barrierefreien Bahnübergang Säntisstraße werden im dritten Quartal angebracht. Das teilte das Unternehmen in einem Schreiben an den CDU-Abgeordneten Florian Graf mit. „Dies ist eine wichtige Maßnahme, die jedoch nur, wie ich bereits mehrfach betont habe, einen ersten Schritt zur Verbesserung der Situation darstellt“, so Graf. Die Idee, mobilitätseingeschränkten Anwohnern die Nutzung des Weges zwischen...

  • Marienfelde
  • 03.07.18
  • 53× gelesen
Kultur

Ausflug und Sport im Haus of Fun

Marienfelde. Das „Haus of Fun“, Tirschenreuther Ring 67, organisiert in den Sommerferien verschiedene Trips für die Kinder. So geht es am 9. Juli nach Ketzin an der Havel oder am 18. Juli zum Berliner Computerspielemuseum. Sportliche Aktionswochen sind vom 23. bis 26. Juli sowie vom 6. bis 9. August geplant. Geöffnet ist während der Ferienzeit montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr. Infos und Kontakt unter www.hausoffun-berlin.de/. Mit einem eigenen Programm möchte auch das Jugendcafé am...

  • Marienfelde
  • 27.06.18
  • 106× gelesen
Bildung

Feuerwerk für die Absolventen

Marienfelde. Die Absolventen des 10. Jahrgangs der Solling-Schule, Alt-Marienfelde 52, werden am Montag, 2. Juli, mit einem einmaligen Feuerwerk verabschiedet. Zunächst erhalten die Schüler im Rahmen einer Feier in der Aula ihre Abschlusszeugnisse. Anschließend kommen sie um 22 Uhr auf dem Vorplatz der Schule zusammen. Dann wird sieben Minuten lang unter der Leitung eines Feuerwerkers und Lehrers der Schule der Abendhimmel über Marienfelde erleuchtet. PH

  • Marienfelde
  • 25.06.18
  • 80× gelesen
Verkehr

Kein zweiter Fall Säntisstraße, bitte
BVV-Fraktionen für Barrierefreiheit an der Buckower Chaussee

Die fehlende Barrierefreiheit am Bahnübergang Säntisstraße soll sich am S-Bahnhof Buckower Chaussee nicht wiederholen. Dafür wollen CDU, SPD und Grüne gemeinsam sorgen. Die BVV hat dafür am 20. Juni einen Antrag der CDU-Fraktion einstimmig beschlossen. „Wenn in etwa drei Jahren der Bahnübergang an der Buckower Chaussee wegen der Bauarbeiten gesperrt wird, muss dort eine barrierefreie Überquerung gewährleistet sein. Bis zum Beginn der Baumaßnahmen verbleibt ausreichend Zeit, gegebenenfalls...

  • Marienfelde
  • 21.06.18
  • 82× gelesen
Blaulicht

Radfahrer stirbt nach Sturz: Zeugen gesucht

Marienfelde. Ein 88-Jähriger ist am 20. Juni infolge eines Verkehrsunfalls verstorben. Der Mann war am 19. Juni gegen 9 Uhr mit seinem Rad stadteinwärts auf dem Gehweg der Großbeerenstraße unterwegs. Gegenüber der Einmündung Daimlerstraße soll er einem entgegenkommenden Radfahrer ausgewichen sein, dabei ein Geländer berührt haben und gestürzt sein. Er erlag seinen schweren Verletzungen einen Tag später im Krankenhaus. Die Verkehrsermittler der Polizei suchen nun nach Unfallzeugen und Personen,...

  • Marienfelde
  • 21.06.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Marienfelde. Ein zwölfjähriger Junge hat sich am 17. Juni bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen. Er war kurz vor 18 Uhr mit seinem Tretroller unterwegs und überquerte den Ermittlungen zufolge bei Grün die Marienfelder Allee. Dabei wurde er von einem aus der Hranitzkystraße links in die Marienfelder Allee abbiegenden Pkw erfasst. Der Junge zog sich unter anderem mehrere Gesichtsfrakturen zu und musste im Krankenhaus bleiben. PH

  • Marienfelde
  • 20.06.18
  • 145× gelesen
Verkehr

Marienfelder Allee sicherer machen

Marienfelde. Die Grünen möchten mit einer Ampel und einem Zebrastreifen im Bereich des Übergangswohnheims in der Marienfelder Allee einen Gefahrenherd beseitigen. Eine neben der dortigen Bushaltestelle bereits angelegte Mittelinsel habe die Situation nicht entschärfen können. Es komme immer wieder zu Unfällen, sogar mit Personenschäden. „Fußgänger, die da schnell den gerade auf der anderen Seite haltenden Bus erreichen wollen, riskieren mitunter Leib und Leben. Da in dem Übergangsheim auch noch...

  • Marienfelde
  • 20.06.18
  • 72× gelesen
Sport

Ünal erzielt vier Treffern

Marienfelde. Die Mannschaft von Trainer Tim Fiedler hat im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim SC Gatow einen 5:1 (0:0)-Sieg eingefahren. Bis zur Halbzeit hatte die Partie noch auf des Messers Schneide gestanden, die Mannschaften waren mit einem 0:0 in die Pause gegangen. Dann aber schwand Gatows Chance auf den Aufstieg, weil die Konkurrenz nicht mitspielte. Fortan dominierten die Hausherren das Geschehen. Einen Sahnetag erwischte Ünal, der gleich vier Treffer des Marienfelder...

  • Marienfelde
  • 20.06.18
  • 16× gelesen
Umwelt
Die Marienfelder Feldmark gilt als letzte, noch nicht bebaute Ackerfläche im Süden Berlins. Dies soll auch in Zukunft so bleiben.
4 Bilder

Wertvolles Biotop erhalten
Marienfelder Feldmark soll Landschaftsschutzgebiet werden

Wie in einem Tunnel steuert der schattige Waldweg auf die sonnenerstrahlte Ackerfläche zu. Am Feldrand unter einer großen Baumkrone haben Birgit und Wolfgang auf einer Bank Platz genommen. Sie gönnen sich eine kurze Ruhepause auf ihrem täglichen Spaziergang durch die Marienfelder Feldmark. „Das finde ich sehr gut“, sagt Birgit, als sie hört, dass das Gebiet zum Landschaftsschutzgebiet werden soll. „Es muss ja nicht immer alles zerstört werden“, ergänzt Wolfgang. Er wohnt seit 1968 in der...

  • Marienfelde
  • 20.06.18
  • 77× gelesen
Sport
David Offermann (38) wuchs in Marienfelde auf und kennt die Trabrennbahn schon seit seiner Kindheit.

Bereit zum Einlochen
Golfplatz mitten auf der Trabrennbahn

Normalerweise hört man hier nur fröhliches Pferdegewieher und munteres Hufgetrappel. Doch jetzt ertönt hin und wieder auch ein lauter Jubelschrei. Und zwar dann, wenn ein Abschlag so richtig gelungen ist! Auf der Trabrennbahn Mariendorf wurde am 5. Juni eine Golf Driving Range eröffnet – direkt auf der Innenfläche des 1200 Meter langen Ovals, das schon 1913 erbaut wurde und somit zu den traditionsreichsten Sportstätten der Hauptstadt gehört. Aber rasante Pferde, die bis zu 60...

  • Mariendorf
  • 15.06.18
  • 1575× gelesen
Kultur

Schulen feiern Sommerfeste

Marienfelde. Am Freitag, 22. Juni, laden gleich mehrere Schulen Familien zu ihren Sommerfesten ein. Von 16 bis 19 Uhr steigt eine große Party in der Gustav-Heinemann-Oberschule in der Waldsassener Straße. Dort können unter anderem Slackline, Basketball, Rudern, Street Dance und sogar Skilanglauf ausprobiert werden. Es wird einen Tanz-Flashmob und einen Kalligraphie-Kurs geben. Außerdem wird gegrillt und die Big Band und die Big Soul Band verkaufen ihre CDs. Verschiedene Musikgruppen sorgen mit...

  • Marienfelde
  • 14.06.18
  • 66× gelesen
Blaulicht

Nach Raubüberfall geschnappt

Marienfelde. Ein 24-Jähriger wurde am 11. Juni kurz nach seinem Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale am Richard-Tauber-Damm von der Polizei geschnappt. Der maskierte Mann hatte zunächst eine vor dem Supermarkt stehende Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Anschließend zwang er die 29-Jährige, mit ihr an die Kasse zu gehen. Dort erbeutete er Einnahmen und flüchtete durch den Hinterausgang. Die bereits alarmierten Polizeibeamten entdeckten den mutmaßlichen Täter kurze Zeit später noch in...

  • Marienfelde
  • 14.06.18
  • 56× gelesen
Sport

Sterne ärgern Spandau

Marienfelde. Die Gastgeber haben mit einem 1:1 den FC Spandau 06 mächtig geärgert. Die Gäste konnten nämlich dadurch nicht den Patzer von Aufstiegsmitkonkurrent Frohnau (1:2 gegen Biesdorf) nutzen und sind jetzt am letzten Spieltag zum Siegen verdammt. Durch ein Eigentor von Alraai ging Spandau nach einer Stunde aber in Führung. Chamkhi behielt aber schon acht Minuten später die Nerven am Elfmeterpunkt und glich für Marienfelde aus. Am Ende auch ein verdientes Ergebnis. Beide Teams agierten...

  • Marienfelde
  • 13.06.18
  • 22× gelesen
Verkehr

Führungsrinne für Fahrräder am Bahnübergang Säntisstraße geplant

Die seit Monaten von vielen Seiten geäußerte heftige Kritik an der nicht barrierefreien Fußgängerbrücke am Bahnübergang Säntnisstraße hat offenbar zumindest eine kleine Wirkung gezeigt. Führungsrinnen für Fahrräder sollen angebaut werden. Das berichtet der CDU-Abgeordnete Florian Graf nach einem Gespräch mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für das Land Berlin – ohne, dass ein konkreter Termin genannt wurde. „Damit wäre der Bahnübergang zumindest für Schüler der nahegelegenen...

  • Marienfelde
  • 11.06.18
  • 115× gelesen
Umwelt

Fauna und Flora entdecken
Am 16. und 17. Juni ist wieder Langer Tag der Stadtnatur

„Berlins natürliche Schönheiten einmal aus anderer Perspektive zu erleben – in sachkundigen Führungen und Expeditionen, Vorträgen und Mitmachaktionen von Experten.“ So fasst der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Langen Tag der Stadtnatur zusammen. Am kommenden Wochenende haben Interessierte die Möglichkeit, aus 500 Veranstaltungen in der Stadt zu wählen und dabei unsere Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. Organisiert von der Stiftung Naturschutz Berlin gibt es auch einige Angebote...

  • Tempelhof
  • 07.06.18
  • 50× gelesen
Sport

Stern unterliegt Biesdorf

Marienfelde. Der Landesligist hat im Auswärtsspiel am vergangenen Sonnabend bei Fortuna Biesdorf eine 2:5 (2:2)-Pleite kassiert. Dabei waren die Marienfelder zweimal in Führung gegangen. Purps hatte für das 1:0 gesorgt, Hirsch für das 2:1. Für die Gastgeber, die seit nunmehr fünf Partien ungeschlagen sind, trugen sich Scholz (3), Sowa und Reiß in die Torschützenliste ein. Weiter geht es für Stern am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den FC Spandau 06 (11.15 Uhr, Kunstrasenplatz „An der...

  • Marienfelde
  • 06.06.18
  • 11× gelesen
Kultur

Ein Stück Österreich in Berlin

Marienfelde. Am Sonntag, 10. Juni, lädt die Österreich-Deutsche-Gesellschaft Berlin-Brandenburg ab 10.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ins Vereinsheim in die Motzener Straße 5 ein. Der „Verein der heimattreuen Österreicher“, wie dieser bei der Gründung im September 1949 hieß, besitzt eine lange Historie. Es gibt einen regelmäßig auftretenden Chor, der sich auch an diesem Tag präsentieren wird. Außerdem werden die Mitglieder des Vorstands über die Arbeit berichten und Fragen über unser...

  • Marienfelde
  • 03.06.18
  • 40× gelesen
Sport

Marienfelde lässt aufhorchen

Marienfelde. Bereits am vergangenen Donnerstag hat der Landesligist im Heimspiel gegen den Tabellenführer SC Charlottenburg aufhorchen lassen und nach starker Leistung mit 4:0 (1:0) gewonnen. Der SCC bekam dadurch die erste Niederlage nach zuvor sieben ungeschlagenen Partien zugefügt. Ünal (6., 56.) und Ambs (76., 83.) erzielten die Treffer für die Marienfelder. „Das war eine klasse Mannschaftsleistung“, sagte Stern-Trainer Markus Glasenapp. Anknüpfen an ihre gute Vorstellung können die...

  • Marienfelde
  • 30.05.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft

Einsatz für Gründerzentrum

Marienfelde. Der Wirtschaftsausschuss der BVV hat den CDU-Antrag über die Eröffnung eines Innovations-, Technologie- und Gründerzentrums bestätigt. Dessen Initiierung soll der Bezirk gemeinsam mit der zuständigen Senatsverwaltung im Rahmen des im Oktober startenden Regionalmanagements in den südlichen Industriegebieten prüfen, schreibt der CDU-Bezirksverordnete Hagen Kliem vom Ortsverband Lichtenrade. Wie die Berliner Woche im März berichtete, hat die Partei als möglichen Standort das Gebiet...

  • Marienfelde
  • 30.05.18
  • 22× gelesen
Blaulicht
"Kimba"

Kater nach 18 Jahren zurück

Marienfelde. Polizeibeamte des Abschnitts 47 haben am 18. Mai einen verwahrlosten Kater entgegengenommen, der an der Untertürkheimer Straße kläglich miaut hatte. Es stellte sich heraus, dass "Kimba" vor 18 Jahren ausgebüchst war, als sein Besitzer von München nach Berlin zog. Anhand des Chips konnte der ausfindig gemacht werden. Nach einem Besuch beim Tierarzt zeigt "Kimba" laut Polizei wieder "guten Appetit". Sein Besitzer hatte nicht damit gerechnet, ihn wiederzusehen, und sich längst einen...

  • Marienfelde
  • 24.05.18
  • 117× gelesen
Wirtschaft Anzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 278× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 598× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 451× gelesen
  • 1
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1530× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 3716× gelesen
  • 11
Bauen
Wohlfühlort im Grünen. Ein eigener Kleingarten bietet für viele Berliner Erholung vom Stadtleben.
2 Bilder

Schutzfristen laufen 2020 aus
Bezirk möchte Kleingärten erhalten

In zwei Jahren endet für 579 der insgesamt 7072 Kleingartenparzellen im Bezirk die Schutzfrist. Wie es an diesen Standorten danach weitergeht, steht noch nicht fest, denn die Flächen könnten auch anders genutzt werden. Das Bezirksamt hat jedoch durchblicken lassen, dass es den Erhalt der Kleingärten als wichtig einschätzt. Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Die Grünen) hat dazu in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der CDU-Fraktion in der BVV ausführlich Stellung bezogen. „Für mich hat...

  • Tempelhof
  • 20.05.18
  • 470× gelesen
Kultur
Flankiert von zwei Adlern wird dem Begründer des Naturparks in der Südukraine gedacht.

Gestorben aus Kummer
Friedrich von Falz-Fein und der Naturpark Askania-Nowa

In der Abteilung 5 auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof an der Kolonnenstraße fällt ein imposantes Grabmal auf. Zwei aus Granit gehauene Adler, Sinnbild von Kraft, Erneuerung und Besonnenheit, wachen über die Grabstätte. Zu lesen ist: „Hier ruhet in Frieden der grosse Schöpfer von Askania Nowa“ und der Name des Bestatteten: Friedrich von Falz-Fein (1863-1920). Was ist Askania Nowa, wer war Falz-Fein? Askania-Nowa, Neu-Askanien, nimmt Bezug auf das deutsche Uradelsgeschlecht der Askanier,...

  • Schöneberg
  • 18.05.18
  • 71× gelesen
Politik

Transparenz für Sportvereine

Tempelhof-Schöneberg. Die Grünen fordern mehr Transparenz bei der Vergabe von Trainingszeiten für Sportvereine. Damit könnten unnötige Streitigkeiten verhindert werden, schreibt die Partei. Die Bildung einer Sportstättenvergabekommission halten die Grünen deshalb für sinnvoll. Über den entsprechenden Antrag wird im Sportausschuss der BVV beraten. In der Kommission sollen unter anderem Vertreter des Sportamts, des Bezirkssportbunds und der Sportjugend zweimal im Jahr tagen. Vorbilder seien...

  • Tempelhof
  • 18.05.18
  • 11× gelesen
Politik

Jugendamt wirbt um Personal

Tempelhof-Schöneberg. Bei der BVV-Sitzung am 16. Mai hat Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) dargelegt, wie das Jugendamt künftig seine Personalsituation verbessern will. Die schwierige Situation der Personalgewinnung sei bereits mehrfach gemeinsam mit der Bürgermeisterin und der Jugendstaatssekretärin erläutert worden, erklärte Schworck zunächst. „Es wurde eingefordert, bundesweite Anwerbeaktivitäten des Senates über die Berufsgruppe der Lehrer und der Erzieher hinaus auf Sozialarbeiter zu...

  • Tempelhof
  • 18.05.18
  • 30× gelesen