Nachrichten - Marienfelde

Verkehr

Kostenübernahme abgelehnt
Anwohner müssen für Umfahrung des Bahnübergangs Säntisstraße zahlen

Anwohner, die durch den seit Ende März gesperrten Bahnübergang Säntisstraße zur Umfahrung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gezwungen sind, bleiben auf den Ticketkosten sitzen. Die DB Netz AG hat die Kostenübernahme in einem Schreiben an das Bezirksamt abgelehnt. Jutta Kaddatz (CDU) hatte der Deutschen Bahn gegenüber zuvor die Problematik dargelegt, die sich für mobilitätseingeschränkte Menschen bei der Überquerung der nicht barrierefreien Fußgängerbrücke stellt. Die Stadträtin hatte sich...

  • Marienfelde
  • 08.12.18
  • 17× gelesen
Wirtschaft

CDU hat Ideen für geschütztes Baudenkmal
Ehemalige Borsig-Fabrik wieder nutzen

Von 1941 bis 1943 errichtete die Rheinmetall-Borsig AG an der Buckower Chaussee eine große Rüstungsfabrik. Ferngesteuerte Lenkbomben und Raketen wurden dort für die deutsche Luftwaffe produziert. Heute steht das Gebäude weitgehend leer, das soll sich ändern. Die CDU-Fraktion in der BVV möchte, dass der Standort endlich für eine neue Nutzung entwickelt wird und „der Niedergang des geschützten Baudenkmals aufgehalten werden kann“. Gewerbe, Handwerk, Büros und Künstlerateliers wären laut...

  • Marienfelde
  • 05.12.18
  • 10× gelesen
Sport

Glatter Heimsieg

Marienfelde. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen die Sportfreunde Charlottenburg-Wilmersdorf hat Landesligist Stern Marienfelde einen letztlich ungefährdeten 4:0 (0:0)-Sieg eingefahren. Damit kletterten die Marienfelder auf den 9. Platz. Lange Zeit war die Partie ausgeglichen, erst in der 59. Minute brach Michael Huke mit dem Treffer zum 1:0 den Bann. Danach ging es nur noch in Richtung des Gäste-Tores. Lukas Goerigk (62.), Oguz Ünal (80.) sowie Florian Lemke (88.) erzielten die weiteren...

  • Marienfelde
  • 05.12.18
  • 1× gelesen
Verkehr
Monatelang wurde die kaputte Beleuchtung nur notdürftig zusammengehalten. Jetzt können Anwohner ihren Weg wieder im Hellen gehen.

Wieder Licht an dunkler Ecke
Beleuchtung am Sportplatz wurde repariert

Monatelang haben sich Anwohner über die kaputten Lampen am Sportplatz von Stern Marienfelde geärgert. Jetzt funktionieren diese wieder. Laut Anwohner Michael W. haben Arbeiter in der dritten Novemberwoche einen Schacht von der Straße Alt-Marienfelde bis an die erste Lampe gebuddelt und diese neu angeschlossen. Am 26. November seien sie eingeschaltet worden und der viel benutzte Weg zwischen der Sameiskystraße und Alt-Marienfelde wieder hell beleuchtet. Wie wir Mitte Juli berichteten, ist...

  • Marienfelde
  • 05.12.18
  • 17× gelesen
Kultur
Auf Lehmanns Bauernhof wird es festlich.

Familiäre Atmosphäre an zwei Wochenenden
Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof

Eine weihnachtliche Tradition wird fortgesetzt. Zum 24. Mal lädt Bauer Klaus Lehmann als Gastgeber zum Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof ein. In diesem Jahr sind viele Händler dabei, die besondere Angebote für Kinder vorbereitet haben. Dazu gehören Brettspiele aus Holz, Schnullerketten, die vor Ort mit dem jeweiligen Namen versehen werden, handgefertigte Teddys und individuelle Kleidung. Zum Rahmenprogramm tragen die Tiere des Bauernhofs, eine Märchenerzählerin sowie das...

  • Marienfelde
  • 01.12.18
  • 90× gelesen
Bildung
In der Holz- und Metallwerkstatt können die Schüler ihre handwerklichen Fähigkeiten verbessern. So wie Sarah, die die Tischbohrmaschine bedient, im Team mit Emilia (links) und Yasemin.
3 Bilder

Möbel bauen im Unterricht
In der Gustav-Heinemann-Oberschule wird handwerklich gearbeitet

Eine gewisse Routine ist den Zehntklässlern der Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO) anzumerken. Wenn die Stunde beginnt, weiß jeder genau, was er zu tun hat. Der Kittel wird um die Hüfte geschnürt, die Schutzbrille aufgesetzt und dann geht es in Gruppen an die Werkbänke. Die GHO hat eine eigene Metall- und Holzwerkstatt. Im Wahlpflichtfach WAT (Wirtschaft, Arbeit, Technik) können die Schüler dort praktisch arbeiten und lernen, verschiedene Maschinen zu bedienen. Davon gibt es eine Menge, unter...

  • Marienfelde
  • 30.11.18
  • 43× gelesen
Wirtschaft

Unternehmen erhält IHK-Siegel für „Exzellente Ausbildungsqualität“

Marienfelde. Die „BarteltGLASBerlin GmbH“ ist von der Industrie- und Handelskammer mit dem Siegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ ausgezeichnet worden. Das Familienunternehmen in der Sperenberger Straße wurde vor 55 Jahren gegründet, beschäftigt derzeit 120 Mitarbeiter und ist im Bereich Glasbau und Glasdesign tätig. Dazu gehören die Bereiche Glaserei, Fenster- und Metallbau sowie Automatiktüren. 90 Prozent der Auszubildenden werden nach erfolgreichem Abschluss direkt übernommen. Die IHK...

  • Marienfelde
  • 27.11.18
  • 5× gelesen
Leute
Polizeihauptkommissar Frank Thiele auf der Wache.

Polizeihauptkommissar Frank Thiele berichtet über seine Arbeit im Streifendienst
„Unsere schärfste Waffe ist das Wort“

Frank Thiele (55) ist seit 1983 Polizist. Er war unter anderem im Verkehrsdienst und bei der Autobahnpolizei aktiv. 2010 wechselte der Polizeihauptkommissar aus Zehlendorf zum Abschnitt 47. Sein Einsatzgebiet ist Lichtenrade, Marienfelde und Mariendorf-Süd. Im Interview sprachen wir mit ihm über seine Arbeit. Womit haben Sie es am häufigsten zu tun? Frank Thiele: Blechunfälle, Streit mit den Nachbarn oder Diebstähle an Kfz, die regelmäßig von Banden begangen werden. Jeder Arbeitsschritt...

  • Lichtenrade
  • 27.11.18
  • 61× gelesen
Soziales

Weihnachstüten spenden und Schlafsäcke sammeln
EDEKA Gayermann setzt sich mit Spendenaktionen für Bedürftige ein

Den Beginn der Adventszeit nimmt das Team von EDEKA Gayermann wieder zum Anlass, sich für diejenigen einzusetzen, die das Weihnachtsfest nicht so unbeschwert genießen können. Dazu engagieren sich EDEKA-Kaufmann Peter Gayermann und seine Mitarbeiter mit zwei Spendenaktionen. Über die Aktion „Liebe teilen“ können Kunden eine gefüllte Weihnachtstüte erwerben und spenden. Am Nikolaustag werden die Tüten an Bedürftige verschenkt. Mit der zweiten Aktion „Ein Stückchen Wärme“ sammelt das...

  • Lichtenrade
  • 23.11.18
  • 29× gelesen
Soziales

Kindern Freude schenken

Marienfelde. Um den Kindern des Übergangswohnheims an der Marienfelder Allee ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten, hat das Integrationsmanagement BENN-Marienfelde einen Spendenaufruf gestartet. Gesammelt werden gut erhaltenes oder neues Kinderspielzeug, Mal- und Bastelutensilien, die an die geflüchteten Kinder verschenkt werden können. „Viele Menschen in Marienfelde und Umgebung haben sicherlich noch das eine oder andere zu Hause, das sie nicht mehr benötigen“, so Beate Miculcy von BENN....

  • Marienfelde
  • 20.11.18
  • 12× gelesen
Verkehr

Kirchstraße sicher überqueren

Marienfelde. Nach Wunsch der CDU soll „durch geeignete Maßnahmen“ die Verkehrssicherheit in der Kirchstraße erhöht werden. Radfahrer und Fußgänger, die den Weg An der Heilandsweide nutzen, sollen die Straße demnach vorrangig überqueren dürfen. „Der Weg An der Heilandsweide ist eine gut von Fußgängern und Radfahrern genutzte Querverbindung. Insbesondere dient sie vielen Kindern als Schulweg zur Kiepertschule. Diese Wegeverbindung wird allerdings durch die Kirchstraße unterbrochen“, heißt es in...

  • Marienfelde
  • 20.11.18
  • 9× gelesen
Umwelt

Klein und borstig

Marienfelde. Vor zwei Wochen berichteten wir von Wildschwein „Borst vom Forst“, das von Natur-Ranger Björn Lindner in der Naturwacht am Diedersdorfer per Hand aufgezogen wurde. Daraufhin meldete sich Polizist Torsten Mattern mit diesem Foto bei uns. Er hatte den Frischling im März 2017 an Lindner übergeben. Der damals noch ganz kleine „Borst“ ist heute ein stattlicher Keiler, der 75 Kilogramm auf die Waage bringt.

  • Marienfelde
  • 20.11.18
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Zuwachs für das Industriegebiet Motzener Straße
Grundstein für Betriebsgebäude gelegt

Mit der zur Dreusicke-Gruppe gehörenden Oehme Technische Kunststoffteile GmbH wird ein weiteres Unternehmen schon bald ins Industriegebiet Motzener Straße ziehen. Ende Oktober fand die Grundsteinlegung für das neue Betriebsgebäude in der Sperenberger Straße statt. Dabei versenkten Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Unternehmer Thomas Dreusicke eine Zeitkapsel im Boden, befüllt mit aktuellen Tageszeitungen, Geldmünzen und Kunststoff in der Unternehmensfarbe Orange. Aktuell hat...

  • Marienfelde
  • 13.11.18
  • 16× gelesen
Umwelt
Mit einem Happs ist alles weg.
5 Bilder

Botschafter auf vier Pfoten: Wildschwein „Borst“ liebt Bananen

„Ich glaube, dass er denkt, er ist ein Hund“, sagt Natur-Ranger Björn Lindner, während hinter ihm ein Wildschwein vergnügt durchs Gehege flitzt und mit den Vorderbeinen auf den Zaun springt. „Borst vom Forst“ ist sein Name. Der Keiler wurde in der Naturwacht von Hand aufgezogen und hat sich zum Publikumsliebling entwickelt. Im Frühjahr 2017 nahm Lindner gerade an einem Wirtschaftstreffen im Rathaus teil, als er plötzlich einen Anruf der Polizei erhielt. Im Industriegebiet Motzener Straße...

  • Marienfelde
  • 12.11.18
  • 52× gelesen
  •  1
Soziales

Zur Integration in der Nachbarschaft

Marienfelde. Zum kommenden BENN-Nachbarschaftsforum Mariendfelde am 15. November sind alle Bewohner der Nachbarschaft und der Flüchtlingsunterkünfte, ehrenamtlich Aktive und die Akteure von Einrichtungen eingeladen. Es findet ab 17.30 Uhr in der Seniorenfreizeitstätte "Eduard Bernoth", Marienfelder Allee 104, statt. Der Austausch über Bedarfe, Erfahrungen und unterschiedliche Perspektiven bei der Integration geflüchteter Menschen in Marienfelde ist ein wichtiges Anliegen des Forums. Für eine...

  • Marienfelde
  • 10.11.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Marienfelde. Kurz vor 9 Uhr ist am 6. November ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 24-Jährige fuhr mit seiner Ducati auf der Malteserstraße in Richtung Symeonstraße. Als eine 44-jährige Autofahrerin von einem Grundstück links in den Fließverkehr einbog, kam es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer zog sich Verletzungen am linken Arm und an der linken Hand zu. Er kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Autofahrerin wurde dagegen nur leicht verletzt...

  • Marienfelde
  • 07.11.18
  • 28× gelesen
  •  1
Politik
Franziska Giffey hatte sichtlich Spaß beim Besuch in der Kita Blohmstraße. Die Kinder nahmen die Ministerin gleich mal in ihre Mitte. Im Hintergrund: Bürgermeisterin Angelika Schöttler.
3 Bilder

Warum betriebsnahe Kinderbetreuung wichtig ist
Familienministerin Giffey besucht die Kita Blohmstraße

Die Kita in der Blohmstraße 61 liegt unmittelbar an der Landesgrenze zu Brandenburg und ist etwas Besonderes. Vor zehn Jahren wurde sie vom Unternehmensnetzwerk Motzener Straße gegründet, damit Beschäftigte ihre Kinder in der Nähe ihrer Arbeitsstelle unterbringen können. Als Jubiläumsgast kam am 23. Oktober Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) zu Besuch. „Hallo, ich bin die Franziska“, stellte sich die Ministerin den Kindern beim Betreten ihres Gruppenraums vor. Als Geschenk hatte...

  • Marienfelde
  • 02.11.18
  • 27× gelesen
Bildung

Immer freitags Französisch lernen

Marienfelde. In der Seniorenfreizeitstätte Eduard-Bernoth-Haus, Marienfelder Allee 104, findet ab sofort jeden Freitag von 12 bis 13 Uhr ein Kurs "Französisch mit Grundkenntnissen" statt. Sprachkenntnisse sollen dabei aufgefrischt und vertieft werden. In Gruppen bis maximal zehn Personen werden die Teilnehmer von einem muttersprachigen Dozenten und einer Französischlehrerin unterrichtet. Anmeldung unter der 22 50 03 36 oder eduardbernoth@gmx.de. PH

  • Marienfelde
  • 01.11.18
  • 8× gelesen
Umwelt
Der Klosterteich liegt eigentlich in einer schönen Grünanlage, doch Freude daran kommt bei dem vielen Müll nicht auf.
4 Bilder

Moped, Bierflaschen und anderer Müll
Im Klosterteich wird immer mehr Abfall entsorgt

Als Rudolf Kolczyk an einem Sommermorgen auf seiner gewohnten Runde mit Terrier-Mischling „Rona“ Gassi ging, staunte er nicht schlecht. Am Klosterteich angekommen, erblickte er ein Moped, das im Wasser trieb. Es war der Höhepunkt dessen, was er seit etwa einem Jahr beobachtet. Das Kleingewässer an der Maximilian-Kaller-Straße, wo Rudolf Kolczyk seit zehn Jahren wohnt, wird zunehmend als willkommene Entsorgungsmöglichkeit genutzt. Es liegt in einer kleinen Grünfläche unweit der Hildburghauser...

  • Marienfelde
  • 24.10.18
  • 47× gelesen
Kultur
Moderne Modellbahnen lassen bei der Ausstellung ihren historischen Vorgängern die Vorfahrt.
2 Bilder

Ausstellung in der Gustav-Heinemann-Oberschule
Historische Modellbahnen rollen wieder

Die Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO) wird am Wochenende, 27. und 28. Oktober, wieder zum Treffpunkt von Freunden alter Modellbahnen. Gemeinsam mit der Schule laden die „Trix Express Freunde Berlin“ zur großen historischen Modellbahnausstellung ein. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Entwicklung der Modellbahnen von 1900 bis 1960 am Beispiel vieler Marken und Baugrößen. Mit dabei sind unter anderem die sogenannten Stromlinienlokomotiven aus den 30er-Jahren. Damals erhielten...

  • Marienfelde
  • 20.10.18
  • 136× gelesen
Blaulicht

Gruppe prügelt auf 17-Jährigen ein

Marienfelde. In der Friedenfelser Straße ist am Abend des 14. Oktober ein Jugendlicher Opfer einer brutalen Attacke geworden. Der 17-Jährige wartete an einem Parkplatz auf einer Parkbank auf einen Freund, als sich ihm eine siebenköpfige Gruppe näherte. Laut Polizeiangaben bedeutete einer der Männer dem Teenager, näherzukommen. Danach soll ihm einer der Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend die gesamte Gruppe auf das Opfer eingetreten und geschlagen haben. Erst...

  • Marienfelde
  • 15.10.18
  • 170× gelesen
Kultur

Videos drehen in den Ferien

Marienfelde. Wenn am 22. Oktober die Herbstferien beginnen, kommt die mobile Filmwerkstatt ins „haus of fun“, Tirschenreuther Ring 67. Dabei laden die Künstler Birte Forck und Christoph Ritschel Kinder und Jugendliche ein, eigene Trickfilme und Videoclips zu produzieren. Diese entstehen durch Experimentieren mit Handykameras, Fotoapparaten und Mikrofonen, Zeichnen und Vertonen. Die fertigen Werke feiern am 2. November, dem letzten Ferientag, um 16 Uhr Premiere. Erster Termin ist am 22. Oktober...

  • Marienfelde
  • 11.10.18
  • 21× gelesen
Verkehr
Für Radfahrer sollten die Schienen am Bahnübergang Säntisstraße eine Erleichterung sein, sind es offenbar jedoch nicht.
2 Bilder

„Undurchdacht und wenig hilfreich“
Kritik zu Fahrradschienen am Bahnübergang

Dass der noch bis 2021 gesperrte Bahnübergang Säntisstraße keine barrierefreie Überquerungsmöglichkeit mehr bekommen wird, ist bereits hinlänglich bekannt. Nun gibt es jedoch neue Kritik. Im Fokus diesmal: die neuen Fahrradschienen. Wie uns Holger Ludewig, Projektleiter für den Ausbau der Fernbahngleise der Dresdner Bahn, mitteilte, sind diese am 27. September an der provisorischen Fußgängerbrücke montiert worden. Nach monatelangen Verhandlungen konnte dies als kleines Entgegenkommen der...

  • Marienfelde
  • 10.10.18
  • 163× gelesen
BauenAnzeige

EZB-Leitzins und Hypothekendarlehen
Wie lange bleiben die Zinsen noch so niedrig?

Ab Herbst 2019 könnte es nun wirklich nach oben gehen mit den Zinsen. Davon werden dann auch die betroffen sein, die sich eine Wohnung kaufen oder ein Haus bauen wollen. Ihre Finanzierung dürfte schon einige Wochen vorher teurer werden. Aber wie werden sich dabei die Preise für Immobilien entwickeln? Könnte dadurch der Anstieg mindestens gebremst werden oder sogar ein Preisrückgang eintreten, wenn die Zinsen deutlicher steigen? Es könnte sogar sein, dass die Preise in der Innenstadt trotzdem...

  • Marienfelde
  • 09.10.18
  • 355× gelesen
Wirtschaft
Die Iranerin Zeinab H. (Zweite von rechts, Name geändert) arbeitet seit einem halben Jahr bei INDIA-DREUSICKE. Deren Geschäftsführer Thomas Dreusicke führte Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Silke Gmirek von GFBM durch die Produktionshallen.
6 Bilder

Angekommen bei India-Dreusicke
Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ zeigt Erfolge

Der Blick in die Produktionshalle beeindruckt. Bei INDIA-DREUSICKE, einem Unternehmen für Kunststoffverarbeitung, sind große Maschinen und Roboterarme am Werk. Dass Bürgermeisterin Angelika Schöttler Ende September dort vorbeischaute, hatte jedoch einen anderen Grund. Vor Ort konnte sie sich davon überzeugen, dass das Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ erfolgreich ist. Seit einem halben Jahr arbeitet bei INDIA-DREUSICKE eine Iranerin in der Qualitätskontrolle. Die 38-Jährige Zeinab H....

  • Marienfelde
  • 02.10.18
  • 115× gelesen
Bildung

Eltern besichtigen Lehrstellen

Marienfelde. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde lädt am Donnerstag, 18. Oktober, zur kostenlosen Veranstaltung „Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein“. Eltern, die ihre Kinder bei der beruflichen Orientierung und Berufswahl unterstützen möchten, können an diesem Tag zwischen 15 und 19 Uhr an einer von sechs Bustouren teilnehmen. Diese steuern direkt die teilnehmenden Ausbildungsunternehmen an, die vor Ort über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie berufliche Perspektiven...

  • Marienfelde
  • 01.10.18
  • 36× gelesen
Umwelt
Natur-Ranger Björn Lindner nimmt den Hitzesommer zum Anlass, um auf der Naturschutzstation Veränderungen voranzutreiben. Die Klimadaten will er in Zukunft professionell erfassen.

Konsequenzen aus der Dauerhitze
Die Naturwacht hätte gern eine Wetterstation

Bäume, die viel zu früh ihr Laub abwerfen. Ganze Landstriche, die in Brandenburg zu staubtrockenen Steppen mutieren und die Landwirtschaft ruinieren. Dazu immer mehr Tierarten, die eigentlich in Südeuropa zu Hause sind. Björn Lindner von der Naturwacht hat die Folgen der Dauerhitze in diesem Sommer genau beobachtet. „Wir haben immer mehr Extreme, merken die Klimaveränderungen direkt vor unserer Haustür“, zieht der Ranger ein Saisonfazit. In der Marienfelder Feldmark, die von Lindner und...

  • Marienfelde
  • 27.09.18
  • 37× gelesen
Kultur

„Hopplahopp“ gibt Gastspiele

Marienfelde. Bis zum 27. Oktober ist der Zirkus „Hopplahopp“ in der Marienfelder Allee 224-244 zu Gast. Die Vorstellungen finden dienstags bis sonnabends um 16 Uhr sowie sonntags um 11 und 15 Uhr statt. Montag ist Ruhetag. Tickets können unter Telefon 0162/660 99 78 bestellt werden. Von 10 bis 12 Uhr gibt es täglich eine Tierschau mit Kamelen, Pferden, Lamas. PH

  • Marienfelde
  • 27.09.18
  • 68× gelesen
Bauen

SPD-Kritik: „Große Chance wird vertan“
Verzicht auf direkte Bahnhofszugänge in Marienfelde

Der S-Bahnhof Marienfelde wird keine direkten Bahnhofszugänge an der Unterführung Marienfelder Allee als direkte Verbindung zu den Bushaltestellen bekommen. Das entschied nun die Senatsverkehrsverwaltung. Im Mai hatte sich die Bezirksverordnetenversammlung für eine entsprechende Lösung ausgesprochen und den Bezirk aufgefordert, sich diesbezüglich bei der Deutschen Bahn einzusetzen. Diese hat bereits eine Erneuerung und Verbreiterung der Unterführung im Zuge des Ausbaus der Dresdner Bahn...

  • Marienfelde
  • 20.09.18
  • 240× gelesen
  •  1
Sport

Neu eröffnet
Fitkowski

Fitkowski: Der Personal-Trainer Leon Zielaskowski bietet neben Trainings- und Ernährungscoaching seit Kurzem auch Outdoor-Workouts in kleinen Gruppen am Wochenende in Marienfelde und Lichtenrade an. Telefon: 0176/41 36 53 26, www.fitkowski.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marienfelde
  • 11.09.18
  • 71× gelesen
Kultur

20 Jahre Domagkstraßenfest: Jubiläum wird am 15. September gefeiert

Am 15. September wird die Domagkstraße von 13 bis 17 Uhr bereits zum 20. Mal Austragungsort des nach ihr benannten Straßenfestes. In der kleinen Nebenstraße der Marienfelder Allee werden für Kinder sportliche Herausforderungen wie Kistenklettern und Trampolinspringen angeboten. Es wird gemalt, gebastelt und mit Graffiti gesprüht. Dazu wird eine Gaming-Zone eingerichtet. Die Stadtteilbibliothek veranstaltet einen Büchertrödel, während das private Museum für Tierkunde aus der Hranitzkystraße...

  • Marienfelde
  • 07.09.18
  • 98× gelesen
Politik

Fahrtkosten zurückzahlen

Marienfelde. Für die beim Umfahren der nicht barrierefreien Fußgängerbrücke am Bahnübergang Säntisstraße entstehenden Fahrtkosten möchte die Linksfraktion für die Anwohner eine Erstattung erwirken. Die Deutsche Bahn, so fordert der Bezirksverordnete Martin Rutsch, solle die Kosten für Kurzstreckentickets übernehmen, da sie selbst die Umfahrung mit dem 277er-Bus empfohlen habe. „Gerade bei mehrmaligem Überqueren der Strecke werden diese Tickets für Menschen, die die Fußgängerbrücke nicht...

  • Marienfelde
  • 01.09.18
  • 215× gelesen
Leute
Mittagszeit ist Crunchtime bei Jörgs Currycontainer.
4 Bilder

Ein wahrer Wurstexperte
Seit 50 Jahren steht Jörg Linke in seinem Currycontainer

Wenn in der Hranitzkystraße die Mittagszeit anbricht, ist ein kleines Phänomen zu beobachten. Wie aus dem Nichts bildet sich dann plötzlich eine kleine Menschenschlange vor einem Imbisscontainer. An den Stehtischen wird gemampft, man schaut in zufriedene Gesichter. Jörg Linke ist dafür verantwortlich, dass sein Büdchen seit Jahrzehnten so gut besucht wird. Vor einem halben Jahrhundert eröffnete er „Jörgs Currycontainer“ – und der 74-Jährige steht heute immer noch täglich hinter der Theke....

  • Marienfelde
  • 31.08.18
  • 241× gelesen
  •  2
Verkehr
Schlechtes Vorbild: Dieser Pkw blockiert zur Hälfte eine Feuerwehrzufahrt im Tirschenreuther Ring, auf die das Schild im Hintergrund hinweist.
2 Bilder

Falschparker an allen Ecken - ein Verkehrsproblem, das sich zukünftig noch verschärfen könnte

Immer wieder erreichen uns Anfragen unserer Leser, die auf alltägliche Probleme vor ihrer Haustür aufmerksam machen möchten. So auch von Andreas Schwiede (56). Er regte sich über die vielen Falschparker in seiner Wohngegend auf, die laut seiner Aussage viel zu selten von der Polizei verfolgt würden. Wir schauten uns vor Ort um. Andreas Schwiede hatte uns das Gebiet um den Tirschenreuther Ring, den Lichterfelder Ring und die Waldsassener Straße als Problemzone genannt. Obwohl wir bei unserem...

  • Marienfelde
  • 24.08.18
  • 350× gelesen
  •  1
Sport

Ünal erzielt drei Treffer

Marienfelde. Auftakt nach Maß für den Landesligisten: Am vergangenen Sonntag gewann die Mannschaft von Trainer Tim Fiedler ihr erstes Spiel in der neuen Saison beim Berlin-Liga-Absteiger 1. FC Schöneberg mit 4:0 (4:0). Bereits zur Pause war die Partie entschieden, hatten die Marienfelder zu diesem Zeitpunkt doch bereits alle vier Tore erzielt. Zum Mann des Tages avancierte Ünal, auf dessen Konto drei Treffer gingen. Das weitere Tor schoss Schwochow. „Das war ein solides Spiel von uns“, sagte...

  • Marienfelde
  • 22.08.18
  • 9× gelesen
Leute
Sabrina Lietz im Garten ihrer Eltern in Marienfelde. "Ich verbringe draußen sehr viel Zeit", sagt sie, und dürfte damit perfekt in ihr neues Zuhause passen.

Als Juniorbotschafterin für ein Jahr in die USA
Sabrina Lietz freut sich auf ihre Gastfamilie

Wenn Sabrina Lietz am 29. August um 6.45 Uhr am Flughafen Tegel abhebt, reist sie einem einjährigen Abenteuer entgegen. Die 16-jährige Schülerin der Gustav-Heinemann-Oberschule wird als Stipendiatin für ein Jahr bei einer Gastfamilie in den USA leben – und freut sich riesig darauf. „Es war schon immer mein Traum, einmal in die USA zu gehen, weil die Menschen dort etwas anders drauf sind“, sagt sie. Eine große Herausforderung muss bereits vor dem Abflug bewältigt werden. Sabrina muss...

  • Marienfelde
  • 17.08.18
  • 167× gelesen
Leute
Die Körperbeherrschung des früheren Turners ist nicht verloren gegangen. Zur Belohnung für den astreinen Handstand gibt's die weiche Landung im Schaumstoffbecken.
3 Bilder

Sturz verhinderte Turnkarriere
Heute ist Pierre Massow glücklich als Trampolintrainer

Der Lärmpegel ist hoch. Im Trampolinpark „Sprung.Raum“ in der Malteserstraße verausgaben sich rund 100 Kinder. Sie hüpfen munter umher auf den Sprungmatten. Die Trainer haben alle Hände voll zu tun. Mittendrin ist Schichtleiter Pierre Massow (28). „Nicht rennen, Jungs“, ruft er im Vorbeigehen zwei Knirpsen zu. Währenddessen erklärt ein Kollege einer Kindergruppe die Sicherheitshinweise, damit niemand zu Schaden kommt. Jeden Morgen gleich nach Dienstbeginn – lange bevor die ersten Gäste...

  • Marienfelde
  • 12.08.18
  • 105× gelesen
Verkehr
Peter K. möchte wenigstens am Wochenende zum Ausladen in der Friedenfelser Straße parken.
4 Bilder

Halteverbot wegen Rückstau: Polizei und BVG setzten sich durch

Es ist ein tagtägliches Bild. Auf der Friedenfelser Straße stauen sich die Autos vor der Ampel weit nach hinten, bevor sie rechts in den Nahmitzer Damm abbiegen dürfen. Auch die Busse der BVG bleiben dort oft stecken und verspäten sich. Damit sich die Situation verbessert, hatte die Polizeidirektion 4 im Frühjahr eine Aufhebung der zeitlichen Beschränkung des Halteverbots beantragt. Bis dahin durfte vor der Ampel auf dem rund 200 Meter langen Abschnitt der Marienfelder Allee und der...

  • Marienfelde
  • 09.08.18
  • 496× gelesen
Blaulicht
Der 64-jährige Samih Ali Ayad wird gesucht.

Seit Dezember flüchtig
Polizei sucht Messerstecher

Marienfelde. Mithilfe dieses Fotos sucht die Kriminalpolizei einen libanesischen Staatsangehörigen, gegen den ein Europäischer Haftbefehl vorliegt. Der 64-jährige Samih Ali Ayad soll am 6. Dezember in Marienfelde seine getrennt von ihm lebende Ehefrau und deren neuen Freund mit einem Messer schwer verletzt haben. Zuvor war es an der Marienfelder Allee Ecke Stegerwaldstraße zu einem heftigen Streit gekommen. Die beiden Opfer wurden stationär im Krankenhaus behandelt und mussten sofort operiert...

  • Marienfelde
  • 06.08.18
  • 208× gelesen
Bauen
Die Gustav-Heinemann-Oberschule ist seit 28 Jahren in der Waldsassener Straße zu Hause. Für 2021 ist der Umzug in einen Neubau am Tirschenreuther Ring geplant.
2 Bilder

Nach 28 Jahren Provisorium
Gustav-Heinemann-Oberschule wird ab 2019 neu gebaut

Die 1250 Schüler der Gustav-Heinemann-Oberschule werden bald in einem neuen Gebäude unterrichtet. Wie viele der jetzigen Schüler noch in diesen Genuss kommen werden, ist allerdings fraglich. Die Fertigstellung des Schulneubaus ist lose für 2021 geplant. Die Informationen gehen aus einer aktuellen Antwort der Senatsverwaltung für Bildung auf eine Schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Florian Graf hervor. Baubeginn ist demnach im kommenden Jahr. Wer sich die Geschichte der...

  • Marienfelde
  • 03.08.18
  • 228× gelesen
Leute
Peter Eidinger ist zufrieden. Der Kirchteich Marienfelde hat seinen Namen jetzt wieder verdient.
6 Bilder

Peter Eidinger – ein Mann, ein Teich
Kein Wassermangel im Kirchteich mehr

„Was Sie hier sehen, ist das Ergebnis von zwei Jahren Arbeit“, sagt Peter Eidinger, als er am Ufer des Marienfelder Kirchteichs steht. 2016 war dieser beinahe ausgetrocknet. Jetzt hält ein moderner Tiefbrunnen den Wasserpegel auf konstant hohem Niveau. Peter Eidinger musste lange dafür kämpfen, dass der Teich so aussieht wie heute. Auch von den vielen Rückschlägen hat sich der 76-Jährige nicht aufhalten lassen. Er verhandelte mit dem Bezirk, suchte Sponsoren und holte die notwendigen...

  • Marienfelde
  • 29.07.18
  • 197× gelesen
Blaulicht

Großeinsatz der Feuerwehr

Marienfelde. Mit unter anderem acht Löschfahrzeugen war die Feuerwehr am 24. Juli zur Mittagszeit in der Motzener Straße im Einsatz. In einem viergeschossigen Wohnhaus war ein Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, standen bereits eine Wohnung im Erdgeschoss sowie eine im ersten Obergeschoss im Vollbrand. In einer weiteren Wohnung brannten Einrichtungsgegenstände. Alle Anwohner konnten sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit bringen. PH

  • Marienfelde
  • 27.07.18
  • 91× gelesen
Soziales

Das BENN-Büro sammelt
Schulutensilien für Kinder spenden

Am 20. August beginnt in Berlin das neue Schuljahr. Damit auch die Kinder des Übergangswohnheims in der Marienfelder Allee einen glücklichen Start ins Schulleben haben, sind Sachspenden aktuell gefragt. „Alles, was ein Schulkind benötigt: Schulranzen, besonders für Mädchen, Sportbeutel, Federtaschen, Stifte, Hefter, Tuschkästen, Pinsel, Zeichenblöcke, Füller und vieles mehr“, zählt Beate Miculcy von BENN-Marienfelde auf. Darüber hinaus werden auch Isoliermatten und Schlafsäcke benötigt....

  • Marienfelde
  • 25.07.18
  • 40× gelesen
Kultur

Mobile Filmwerkstatt zu Gast

Marienfelde. Die Bildende Künstlerin Birte Forck und der Medienkünstler Christoph Ritschel gastieren am 1. und 2. August in der Stadtteilbibliothek Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109. Ihre mobile Filmwerkstatt bietet Kindern und Jugendlichen die Chance, einen eigenen Film zu erfinden, zu zeichnen, zu bauen, zu animieren und zu vertonen. Alle Filme werden anschließend auf einer DVD gesammelt und am 15. September beim Domagkstraßenfest präsentiert. Der Workshop findet am Donnerstag, 1....

  • Marienfelde
  • 20.07.18
  • 51× gelesen
BauenAnzeige

Sondertilgung und Vieles mehr
Flexibilität in der Immobilienfinanzierung

„Ich möchte flexibel bleiben“: Ein großer Wunsch, der bei der Immobilienfinanzierung immer mehr realisiert werden kann. Dazu haben ein bisschen der Gesetzgeber, aber vielmehr die Banken und andere Finanzierungsanbieter beigetragen. Manchmal kostet die Flexibilität etwas und manchmal gibt es aufgrund der Flexibilität zusätzliche Risiken. Mehr lesen unter https://www.faire-finanzierungen.de/flexibilitaet-immobilienfinanzierung/

  • Marienfelde
  • 11.07.18
  • 83× gelesen
Verkehr
Die Anwohner von Sameiskystraße und Umgebung sind sauer, weil die Beleuchtung seit über einem Jahr nicht repariert wird.
3 Bilder

In der Dunkelheit nach Hause
Anwohner ärgern sich seit Monaten über kaputte Laternen

Kleiner Weg, großer Ärger. So lässt sich die Situation zusammenfassen, die viele Anwohner in Marienfelde seit Monaten beschäftigt. Durch den Ausfall der Beleuchtung eines vielgenutzten Gehwegs müssen sie auf dem späten Heimweg einen stockfinsteren Abschnitt passieren. Das wollen sie nicht länger hinnehmen. „Wir wünschen uns, dass sich endlich jemand dieses Problems annimmt“, sagt Jutta Runkowski (77) stellvertretend für viele Nachbarn, mit denen sie sich regelmäßig austauscht. Der...

  • Marienfelde
  • 10.07.18
  • 143× gelesen
Politik

„Wir sind voll einsatzbereit“
Freiwillige Feuerwehren bleiben trotz Brandbrief entspannt

Am 29. Juni sorgte eine Mitteilung von Sascha Guzy, dem Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbands, für Aufsehen. Darin kritisiert er unter anderem den „massiv überalterten Fahrzeugbestand“ und bittet den Senat um Hilfe. Wir fragten aus aktuellem Anlass bei den Freiwilligen Feuerwehren in Marienfelde und Lichtenrade nach. Das Ergebnis: im Berliner Süden ist die Lage derzeit noch entspannt. Nach Auskunft von Sören Marquardt, dem Wehrleiter der FFW Lichtenrade, sind alle dortigen Fahrzeuge „gut...

  • Marienfelde
  • 10.07.18
  • 65× gelesen
Umwelt
Die Staatsekretärin für Verbraucherschutz, Margit Gottstein (links), trägt ein lebendes Exemplar auf der Bluse. Natur-Ranger Björn Lindner (Mitte) und seine Kollegen weihten mit ihr zusammen das neue Schmetterlingshaus ein.
4 Bilder

Ein Projekt der Leidenschaft
Schmetterlingshaus der Naturwacht eingeweiht

Sie flattern munter umher, landen auch schnell mal auf dem Kopf oder auf der Hand. In Marienfelde lassen sich Schmetterlinge aus nächster Nähe betrachten. Am 29. Juni fand die Einweihung für das Schmetterlingshaus statt. Mit ihm verfügt die Naturwacht über eine neue Attraktion, um Kindern und Erwachsenen die Natur näherzubringen. Es wurde so konzipiert, dass die Besucher alle vier Stadien beobachten können – vom Ei zur Raupe, über die Puppe bis zum Schmetterling. „Das finde ich total...

  • Marienfelde
  • 04.07.18
  • 347× gelesen
Bauen

Feuerwache im Sanierungsstau

Marienfelde. Nach einem aktuellen Gebäudescan der Berliner Immobilienmanagement GmbH beträgt der Sanierungsstau in der Feuerwache Marienfelde 6,1 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf eine Schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Florian Graf hervor. Mit einer umfassenden Sanierung des Standorts sei nach der Prioritätenliste der Berliner Feuerwehr erst ab 2022 zu rechnen. Im zweiten und dritten Quartal 2019 sollen zumindest die Trink- und...

  • Marienfelde
  • 04.07.18
  • 151× gelesen
Bauen

Fahrradschienen im dritten Quartal

Marienfelde. Die von der Deutschen Bahn angekündigten Führungsrinnen für Fahrräder am nicht barrierefreien Bahnübergang Säntisstraße werden im dritten Quartal angebracht. Das teilte das Unternehmen in einem Schreiben an den CDU-Abgeordneten Florian Graf mit. „Dies ist eine wichtige Maßnahme, die jedoch nur, wie ich bereits mehrfach betont habe, einen ersten Schritt zur Verbesserung der Situation darstellt“, so Graf. Die Idee, mobilitätseingeschränkten Anwohnern die Nutzung des Weges zwischen...

  • Marienfelde
  • 03.07.18
  • 56× gelesen