Geldautomat gesprengt

Marienfelde.Unbekannte Täter haben am 13. Januar gegen 3.15 Uhr den Geldautomat im Vorraum der Commerzbank-Filiale in der Kiepertstraße gesprengt. Dabei ging eine Glasscheibe zu Bruch und die Decke wurde beschädigt. Die Täter konnten mit ihrer Beute vor Eintreffen der Polizei entkommen. Nach Sprengstoffanschlägen auf den Geldautomaten im August 2011 und im November 2013 ist es bereits der dritte Anschlag auf diese Filiale in Alt-Marienfelde.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.