Naturerwachen am Stadtrand

Marienfelde. Die Nabu-Naturschutzstation, Diedersdorfer Weg 5, lädt am 1. Mai von 14 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Neben einer Lesung über Erzählenswertes aus der Natur mit "Lana, der Hüterin des Wiesengrunds", stehen Führungen zum Naturerwachen auf dem Programm. Es gibt Kuchen aus dem Lehmbackofen und Kinderschminken, es wird gegrillt und am Lagerfeuer Stockbrot gebacken. Von 15.30 bis 16 Uhr stellt Naturpädagogin Nathalie Bunke die Arbeit der Marienfelder JuniorRanger vor.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.