Spende für das Ferienprogramm

Marienfelde.Helmut Füstmann vom Nachbarschafts- und Selbsthilfe-Zentrum Marienfelde-Süd übergab kürzlich eine 211-Euro-Spende, den Erlös vom Tortenwettbewerb im November, für ein Jugendprojekt in Marienfelde-Süd. Katharina Radnitz und Jörg Knackendöffel vom "Haus of fun" nahmen den Scheck entgegen. Das Geld soll für das Sommerferienprogramm der Jugendfreizeiteinrichtungen im Gebiet verwendet werden.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.