Spenden für ein Hospiz

Marienfelde. Seit vielen Jahren engagiert sich die Baugenossenschaft Ideal für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit. Bereits zum 6. Mal findet in diesem Jahr am Donnerstag, 11. Dezember, auf dem Betriebsgelände, Säntisstraße 87, von 16 bis 20 Uhr eine Spendengala statt. Es sollen Spenden für den ambulanten Kinderhospiz- und Familienbesuchsdienst in der Pfalzburger Straße in Wilmersdorf gesammelt werden. Der Verein unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern, wenn das normale Leben zusammenbricht. Die Mitarbeiter kümmern sich um Freizeitangebote, organisieren Puppenspiel im Krankenhaus oder Kino für Kinder, die ihr Zimmer nicht mehr verlassen können. Obwohl die Organisation zur Caritas gehört, ist sie auf jede Unterstützung angewiesen.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.