Tag der Artenvielfalt

Marienfelde.Am 22. Mai veranstaltet die Naturschutzwacht und der NABU in Kooperation mit dem Bezirksamt und unter Leitung von Naturranger Björn Lindner einen "Tag der Artenvielfalt". Dabei können sich an Natur Interessierte über die Aktivitäten des Bezirks zum Thema informieren. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kleingewässer auf der Renaturierungsfläche an der Blohm-, Ecke Egestorffstraße an der Ortsteilgrenze zwischen Marienfelde und Lichtenrade. Die Teilnahme an der etwa anderthalbstündigen Exkursion ist kostenlos.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.