40 000 Euro für Kinderhaus

Marzahn. Der Verein Straßenkinder erhält von der Christoph Metzelder Stiftung 40 000 Euro für seine Jugendarbeit im Kiez. Der Verein finanziert mit dem Geld sein Projekt "Bildungstankstelle" im Kinder- und Jugendhaus "Bolle", Hohensaatener Straße 20/20a. In dem Projekt werden täglich bis zu 100 Kinder und Jugendliche während ihrer Freizeit betreut. Dank des Geldes können unter anderem Materialien für die Hausaufgabenbetreuung, Ferienfahrten, Sport- und Musikprojekte sowie zwei Stellen von Freiwilligen im Sozialen Jahr finanziert werden. Mehr Informationen gibt es auf www.strassenkinder-ev.de.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.