Betriebe steigern Anteil an Auftragsvergaben

Marzahn-Hellersdorf. Firmen aus dem Bezirk profitierten 2013 stärker von Aufträgen der bezirklichen Verwaltung. Dies geht aus einem Bericht des Bezirksamtes an die Bezirksverordnetenversammlung hervor. Von den öffentlichen Aufträgen mit einem Gesamtwert von 66,6 Millionen Euro gingen im vergangenen Jahr 18,75 Millionen in den Bezirk. Im Jahr 2012 waren es lediglich 14 Millionen von 55,9 Millionen Euro. Damit erhöhte sich der Anteil am Gesamtauftragswert von 25,2 auf 28,1 Prozent.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.