BVV will Bürger auszeichnen

Marzahn-Hellersdorf.Die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Kathrin Bernikas (CDU) bittet um Vorschläge für die Ehrung besonders engagierter Mitmenschen. Sie müssen ausführlich begründet sein und bis zum 31. August beim Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Bezirksverordnetenversammlung, Die Vorsteherin, 12591 Berlin eingereicht werden, per Fax: 90293 5815 und per E-Mail: bvv@ba-mh.verwalt-berlin.de. Vorgeschlagen werden können nur Kandidaten, die ein mindestens dreijähriges ehrenamtliches Engagement im Bezirk vorweisen können. Die Anzahl der Vorschläge ist auf zwei pro Einreicher begrenzt. Die Zuschriften werden im September von der Arbeitsgruppe der BVV bewertet. Die Ehrung findet am "Tag des Ehrenamtes" am 5. Dezember statt. Weitere Auskünfte erteilt das Büro der BVV unter 902 93 58 12.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.