Datenschutz verbessern

Marzahn-Hellersdorf.Das Bezirksamt soll die Bewohner des Bezirks besser gegen die Weitergabe ihrer Daten schützen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der SPD beschlossen. Die Bürger sollen genauer darüber informiert werden, dass Daten aus den Melderegistern an Dritte weitergegeben werden können. Das trifft etwa auf Parteien und die Kirche zu, aber auch an Unternehmen zu Werbezwecken. Dem können Bürger einen Riegel vorschieben, indem sie im Bürgeramt ihren Widerspruch dagegen erklären.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden