Erinnerungen an Arndt Bause

Marzahn. Siegfried Trzoß moderiert am Sonntag, 16. Februar im Freizeitforum Marzahn einen "Arndt Bause und ich"-Nachmittag. Arndt Bause (1936-2003) schrieb 1350 Titel, darunter Evergreens wie "Gold in deinen Augen" von Frank Schöbel. Seit 2011 trägt der große Saal des FFM seinen Namen. Künstler wie Inka Bause, Nina Lizell, Dagmar Gelbke, Sandra Mo, Hendrik Bruch und Christian Schafrik erinnern ab 15 Uhr an den erfolgreichsten Schlager-Komponisten der DDR. Eintritt 18 Euro. Karten gibt es unter 542 70 91.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.