Frauensport jetzt nur an fünf Tagen

Marzahn.Die Bezirksverordnetenversammlung unterstützt den Plan von Bürgermeister Stefan Komoß (SPD), in der Mehrzweckhalle des Freizeitforums eine Frauensporthalle einzurichten. Der von SPD, CDU und B’90/Grüne beschlossene Antrag sieht im Unterschied zu den ursprünglichen Plänen des Bürgermeisters vor, die Halle nur fünf Tage in der Woche für den Frauensport zu reservieren. Ein Antrag der Linken, die Suche nach einer Frauensporthalle noch einmal neu zu beginnen, wurde nur von der Piratenfraktion unterstützt und fand keine Mehrheit.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.