Gesundheitsamt nicht erreichbar

Hellersdorf. Das Gesundheitsamt ist wohl bis Ende November nur eingeschränkt arbeitsfähig. Es sollte eigentlich schon Anfang des Monats in die Janusz-Korczak-Straße 32 in das Gebäude der Agentur für Arbeit ziehen. Der Termin platzte jedoch, weil die vom Vermieter beauftragte Firma die Räume nicht rechtzeitig fertigstellte. Seitdem sitzen die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes in der Etkar-André-Straße 8 auf gepackten Kisten. Auch telefonisch sind sie nur eingeschränkt erreichbar, weil auch die Telefonanlage mit umziehen muss. Der nächste Termin soll Ende November sein. Das Haus der Gesundheit in der Etkar-André-Straße wird geschlossen und vom Bezirksamt an den Liegenschaftsfonds des Landes Berlin übergeben. Mehr Infos unter www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.