Raubüberfall auf Bar

Marzahn.Maskierte haben in der Nacht zu Dienstag, 26. Februar, eine Bar in der Marzahner Promenade mit Schusswaffen überfallen. Die Männer drangen gegen 1 Uhr morgens in das Lokal ein und bedrohten die Angestellte und einen noch anwesenden Gast. Als die Angestellte die Kasse nicht sofort öffnen wollte, gab einer der Täter einen Schuss ab. Nachdem die Räuber das Geld hatten, flüchteten sie. Die Angestellte wurde bei dem Schuss mit der Schreckschusswaffe leicht an der Schulter verletzt und musste ambulant behandelt werden.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden