Spenden für Flutopfer

Marzahn-Hellersdorf.Die Hilfen für die Flutopfer laufen auch im Bezirk an. Unter anderem spendete die Wohnungsgenossenschaft Friedenshort 5240 Euro an mit Flutschäden kämpfende Genossenschaften in Orten an der Elbe. Ein Spendenlauf in der Best-Sabel-Grundschule Kaulsdorf erbrachte 3000 Euro, die an eine Kita in Grimma gehen. Der Chor der Seniorenwohnanlage in der Dr.-Arno-Philippsthal-Straße sammelten über 900 Euro, die auf das Hochwasseropfer-Konto der Volkssolidarität eingezahlt wurden.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.