Spielerische Lebensplanung

Marzahn.Stärken entdecken, das eigene Leben planen, dies ist das Ziel des Projekts "Komm auf Tour" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Es richtet sich an Schüler der siebten und achten Klassen. Bestandteil des Projekts ist ein Zeittunnel und ein Labyrinth. Es will Jugendlichen Orientierungshilfen für Praktika anbieten und sie erfahren lassen, welche realisierbaren beruflichen Möglichkeiten auf sie warten könnten. Altersgerecht sind Themen aus dem privaten Lebensbereich integriert. Das Projekt findet von Sonntag, 24. November, bis Freitag, 6. Dezember jeweils von 10 bis 17 Uhr im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, statt. Im Begleitprogramm findet am Mittwoch, 27. November, um 16.30 Uhr eine Elterninformation statt. Institutionen und Vereine aus dem Bezirk, die sich mit der Berufsorientierung von Jugendlichen beschäftigen, stellen sich vor. Mehr Informationen unter www.komm-auf-tour.de.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.