Tag des Friedhofs

Marzahn.Der Arbeitskreis "Tag des Friedhofs" lädt am Sonntag, 15. September, von 10 bis 17 Uhr zu Vorträgen, Führungen und Ausstellungen auf den Parkfriedhof, Wiesenburger Weg 10, ein. Zu den Höhepunkten des Tages zählt die Lesung um 12.30 Uhr mit Dorothea Stockmar aus ihrem Buch "Anker, Kuh und Kompass - wenn aus Trauersymbolen Hoffnungssymbole werden". Die Literaturwissenschaftlerin Constanze Jaiser liest um 15 Uhr Gedichte und Briefe aus dem Konzentrationslager. Auf dem Parkfriedhof befindet sich unter anderem ein Gedenkensemble für die von den Nazis ermordeten Sinti und Roma. Mehr Infos: www.tag-des-friedhofs.de, 0331/60 15 25 58.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.