Schauspielerin ILa Schöppe begeistert in ihrem Privattheater in Buckow

Wann? 01.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Theater unten drunter, Wriezener Str. 56, 15377 Buckow (Märkische Schweiz) DE
Das THEATERuntendrunter in Buckow lockt seit zehn Jahren viele Berliner in die Perle der Märkischen Schweiz. (Foto: THEATERuntendrunter)
Buckow (Märkische Schweiz): Theater unten drunter |

Theodor Fontane war begeistert von der kleinen Stadt im Tal, Bertolt Brecht und Helene Weigel hatten ein Anwesen am Schermützelsee. Tausende Touristen und Kneippkurortgäste kommen jedes Jahr in die Perle der Märkischen Schweiz. Seit genau 20 Jahren inszeniert ILa Schöppe Freilichttheater. Und seit zehn Jahren gibt es in Buckow ihr kleines Privattheater „Theater unten drunter“, das immer mehr Besucher aus Berlin anzieht.

Eine letzte scharfe Kurve und man gleitet von Norden kommend in die Perle der Märkischen Schweiz hinab. Mit imposantem Blick auf den Schermützelsee geht's vorbei am Strand die Wriezener Straße entlang. Unten im Zentrum der 1500-Seelen-Stadt – Hauptort des Naturparks Märkische Schweiz – steht eine pastellfarbene Villa am Ufer des Buckowsees. „Theater unten drunter“ prangt an der zartgrünen Giebelfassade. ILa Schöppe steht davor und begrüßt die Besucher. Die 53-Jährige ist waschechte Buckowerin. Hier geboren und aufgewachsen, hat ILa Schöppe nach Pädagogikstudium und Schauspielausbildung Theater nach Buckow gebracht. Vor 20 Jahren mit einem Freilichttheater im Zentrum des Schlossparks gestartet, betreibt die Intendantin seit 2006 das „Theater unten drunter“ im Keller ihres Hauses. „Das kleinste Feldsteintheater der Märkischen Schweiz“, sagt die quirlige Regisseurin.

Griechische Lieder

Ob Shakespeare, Brecht und etliche eigene Stücke – ILa Schöppe inszeniert jedes Jahr mehrere Produktionen. Meist steht die Schauspielerin, die acht Jahre lang am Kleist-Theater in Frankfurt/Oder engagiert war und in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen gespielt hat, selbst auf der Bühne. Zu den eigenen Inszenierungen kommen Gastspiele, Konzerte oder szenische Lesungen.

Am 1. April um 20 Uhr ist Jannis Zotos im „Theater unten drunter“ zu Gast. „Zotos singt Theodorakis“ heißt der musikalische Abend des Trios mit griechischen Songs. Die Tickets kosten 20 Euro. DJ

Infos und Buchung im „Theater unten drunter“, Buckow-Märkische Schweiz, Wriezener Straße 56, Telefon 033433/576016, Internet www.theateruntendrunter.de oder unter der Hotline  030/29 02 14 90 02.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.