Ferien im Museum: Entdeckungstouren durch die Geschichte

Wann? 20.07.2017 bis 01.09.2017

Wo? Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin DE
Berlin: Deutsches Historisches Museum |

Mitte. Vom 20. Juli bis 1. September können Kinder und Jugendliche von fünf bis 12 Jahren wieder auf Entdeckungstour durch die deutsche Geschichte im Deutschen Historischen Museum (DHM) gehen.

Die Museumspädagogen haben vier Führungsprogramme ausgearbeitet und laden die Teilnehmer ein, in der Dauerausstellung die Geheimnisse am Hof Friedrich II. zu erforschen, die deutsche Geschichte rückwärts zu erleben oder in die Zeit der Ritter, Burgen und Turniere einzutauchen. Ein Workshop beschäftigt sich mit der Frage, was ein Museum eigentlich sammelt.

Vom 22. bis zum 25. August sollen Berliner Jugendliche gemeinsam mit Flüchtlingen die Geschichte Berlins entdecken. Im Rahmen des Projekts „LebensMITTELpunkt – Ihre-Meine-Unsere Stadt“ erkunden sie zusammen geschichtsträchtige Orte wie den Gendarmenmarkt, den Alexanderplatz und das Brandenburger Tor, sprechen mit Zeitzeugen und tauschen sich über ihre eigenen Erlebnisse in und mit der Stadt aus. Aus Faksimiles persönlicher Gegenstände und ihren Eindrücken sollen die Jugendlichen dann eigene Ausstellungsboxen gestalten.

Das Programm „LebensMITTELpunkt“ findet bereits zum dritten Mal statt und ist eine Kooperation des Deutschen Historischen Museums mit dem Jugendclub Werk9 und dem Verein Flucht nach vorn. Finanziert wird das Projekt durch das Förderprogramm „Kultur macht stark“. Die Teilnahme ist kostenfrei und für Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren geeignet. Anmeldungen dafür per E-Mail an Anja.Kaschub@werk9.de oder  20 16 58 23.

Forschen und entdeken

In den gesamten Sommerferien findet immer montags um 14 Uhr die Führung „Deutsche Geschichte rückwärts“ (8 bis 12 Jahre) statt. Dienstags um 11 Uhr startet das Programm „Wir sammeln Dinge. Was sammelt ein Museum? (5 bis 7 Jahre). Dienstags und freitags um 14 Uhr geht es um „Ritter, Burgen und Turniere“ (5 bis 10 Jahre). Die „Geheimnisse am Hof. Ein Kriminalfall im Königshaus Friedrichs des Großen“ (8 bis 12 Jahre) stehen immer mittwochs um 14 Uhr auf dem Programm. Donnerstags um 14 Uhr läuft die Tour „Forscher und Entdecker. Alexander und Wilhelm von Humboldt“ (8 bis 12 Jahre). Die Führungen kosten zwei Euro zuzüglich zum Eintritt ins DHM, bis 18 Jahre ist er frei. Die Familienkarte kostet 18 Euro. Sie beinhaltet Eintritt und Führung für zwei Erwachsene und maximal drei Kinder. Anmeldung unter  20 30 47 50/-7 51 oder E-Mail, fuehrung@dhm.de. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.