Einblicke ins Atelier

Moabit. Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in der Siemensstraße 27 lädt am Donnerstag, 28. November, ab 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Dabei können Besucher die aktuellen Arbeiten von internationalen Künstlern sehen, die derzeit in den 13 Atelierwohnungen des alten Güterbahnhofs im Moabiter Stadtgarten leben und arbeiten - darunter ein Filmemacher aus Irland und eine Fotokünstlerin aus Norwegen. Weitere Informationen auf www.zku-berlin.org und unter 39 88 58 40.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.