Nachrichten - Moabit

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

306 folgen Moabit
Wirtschaft

Ausnahmen vom Lärmschutz
Bundeskabinett macht Weg frei für Public Viewing bei Fußball-Europameisterschaft

Die öffentlichen Übertragungen der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft können in diesem Sommer über die üblichen Ruhezeiten hinausgehen. Die Fans können die Spiele auch am späten Abend und zu Beginn der Nacht im Freien auf Großleinwänden verfolgen. Das Bundeskabinett beschloss dazu am 19. Februar eine vom Bundesumweltministerium vorgelegte Verordnung, die für die Zeit der Fußball-Europameisterschaft Ausnahmen von den geltenden Lärmschutzregeln vorsieht. Bundesumweltministerin Svenja...

  • Charlottenburg
  • 19.02.20
  • 41× gelesen
Verkehr
Lastenfahrräder werden immer beliebter.

Pate für "fLotte" gesucht
GSM prüft Stationierung eines Lastenfahrrads

Sie sind immer häufiger auf Berlins Straßen anzutreffen: Lastenfahrräder. Das Geschäftsstraßenmanagement (GSM) Turmstraße prüft derzeit, ob es sinnvoll ist, einen solchen Transportesel auf zwei Rädern für das Aktive Zentrum Turmstraße anzuschaffen. Lastenfahrräder hätten sich als beliebtes Transportmittel bewährt und brächten die Verkehrswende ein Stück weiter, heißt es vonseiten des Geschäftsstraßenmanagements. An fünf Standorten in Moabit stehen schon Lastenfahrräder der „fLotte“ bereit....

  • Moabit
  • 19.02.20
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur

Entlang der Magistrale
Die Stadtführung am 22. Februar 2020 führt zum Petersburger Platz

Bei meinem 182. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie zum Petersburger Platz ein. Am Platz an der Petersburger Straße blieb die Pfingstkirche aus der späten Kaiserzeit das prächtigste Gebäude. An ihrer Fassade züngelt ein stilisiertes rotes Flammenfeld empor, hergestellt aus gebrannten Klinkern. Die „Flamboyant-Gotik“ mittelalterlicher Endzeit lässt grüßen, ein Hauch französischer Westen im Berliner Osten. Auch hier gibt es bis heute die alten Vorderhäuser, Seitenflügel und...

  • Charlottenburg
  • 19.02.20
  • 30× gelesen
Soziales
Cindy Wewerka, hier mit dem Künstler und Initiator des Stolperstein-Projekts Gunter Demnig, hat in ihrem Stadtteil Biesdorf zum Ehepaar Hotze recherchiert.
3 Bilder

Ehrenamtlich gegen das Vergessen
Berliner Stolperstein-Initiativen erinnern an die Verfolgten des Nazi-Regimes

Der Berliner Stadtplan auf der Internetseite des Projekts ist übersät mit Tausenden kleinen ockerfarbenen Quadraten. Sie bezeichnen jene Orte, an denen Stolpersteine an die Schicksale von Verfolgten des Nationalsozialismus erinnern. Hinter jeder dieser Geschichten stehen weitere – nämlich die derjenigen, die neugierig wurden, die nachgeforscht, Informationen gesammelt, Angehörige gesucht und schließlich die Verlegung der Steine beantragt haben. Eine dieser Geschichten ist die von Cindy...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.02.20
  • 79× gelesen
Soziales

Bürgerstiftung lobt Schülerpreis aus

Berlin. Die Bürgerstiftung Berlin unterstützt seit 20 Jahren Berliner Schulen. Mit dem neuen Schülerpreis "Buddies for Peace" will sie zum gewaltfreien, lösungsorientierten Umgang mit Konflikten ermutigen und überzeugende Ansätze würdigen. Ausgezeichnet werden Aktivitäten von und mit Schülern, die sich mit ihrer konfliktträchtigen Lebenswelt auseinandersetzen. Dies kann unter anderem in Form von Theaterprojekten, Streitschlichterinitiativen, Aktivitäten gegen Diskriminierungen und Mobbing oder...

  • Steglitz
  • 18.02.20
  • 47× gelesen
Soziales

Seminare in einfacher Sprache

Berlin. Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung stärkt die inklusive politische Bildung. In Kooperation mit dem Verein ERW-IN – Lebenshilfe Berlin veranstaltet sie wieder Seminare für Menschen mit geringer Schriftsprachkompetenz oder mit kognitiven Beeinträchtigungen. Am Mittwoch, 22. April 2020, 10 bis 15 Uhr steht das Seminar unter der Überschrift "Einfach erklärt: Warum sind manche Menschen reich und andere arm?". Die Zahl der Teilnehmer ist auf 15 begrenzt. Anmeldung per E-Mail...

  • Steglitz
  • 18.02.20
  • 45× gelesen
Leute
Sie haben sich ganz dem Filmrausch verschrieben: Arian Berndt und Sophia Derda.
3 Bilder

"Wir wissen seit langem, dass wir das beste Kino sind"
„Filmrauschpalast“ ist beliebtester Ort für Berliner Cineasten

Früher war es Heeresfleischerei, später Keksfabrik, noch später ein besetztes Haus. Heute, so hat es das Verbraucherportal Testberichte.de ausgewertet, befindet sich in der ersten Etage des Gebäudes an der Lehrter Straße 35 Berlins beliebtestes Kino: der „Filmrauschpalast“ in der Moabiter Kulturfabrik. Für Sophia Derda (24) und Arian Berndt (38) wird es ein langer Tag und eine lange Nacht. In der Programmreihe „Bahnhofskino“ werden von 22 bis 4 Uhr drei Trashfilme gezeigt. Arian Berndt muss...

  • Moabit
  • 18.02.20
  • 110× gelesen
Kultur
Kira Malou (Baby) und Michael O'Reilly (Johnny) spielen die Hauptrollen in "Dirty Dancing – The Classic Story on Stage".
Aktion  2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für "Dirty Dancing– Das Original Live on Tour"

„Time Of My Life“, „Hungry Eyes“ und „Do You Love Me“ – "Dirty Dancing" lässt den Sommer 1963 und die Liebesgeschichte zwischen Johnny und „Baby“ wieder lebendig werden. Der Welterfolg als Original-Bühnenshow kommt in der englischsprachigen Produktion nun nach Berlin. Dirty Dancing ist einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten. Auch die Bühnenversion des Kinohits hat weltweit schon mehr als sechs Millionen Besucher begeistert. Jetzt kommt "Dirty Dancing – Das Original Live on Tour"...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 764× gelesen
Wirtschaft

Netzwerktreffen am Spreebogen

Moabit. Das Unternehmensnetzwerk Moabit beginnt seine Veranstaltungsreihe 2020 mit einem Business-Lunch am 27. Februar, 12.30 bis 14 Uhr, im Ameron Hotel Abion Spreebogen Waterside, Alt-Moabit 99. Eingeladen sind alle, die Akteure aus Moabit kennenlernen, Geschäftskontakte knüpfen, unternehmerisches Wissen und Informationen austauschen und mehr über die Aktivitäten des Unternehmensnetzwerks erfahren möchten. Zum Auftakt des Netzwerktreffens führt Walter Liewehr in Kommunikationsstrategien ein....

  • Moabit
  • 17.02.20
  • 26× gelesen
Kultur

Nicht immer fließt Blut

Moabit. Erst Streifenpolizist, dann Leiter des Dezernats „Leben und Gesundheit“ in Berlin-Mitte, nach der Wiedervereinigung Kriminaloberrat: Ralf Romahn hat als Ermittler viel gesehen und erlebt. Heute ist der gebürtige Zwickauer, Jahrgang 1953, Buchautor. Am 20. Februar, 19.30 Uhr, ist Ralf Romahn mit spannenden Kriminalfällen aus der DDR zu Gast im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33. Und nicht immer fließt Blut wie im Fall eines Kindermörders. Da erschleicht sich...

  • Moabit
  • 15.02.20
  • 56× gelesen
Bildung
Ein Spezialkran hebt den Flugzeugrumpf samt Fahrgestell auf den Tieflader.
4 Bilder

Zuerst Wände und Tore raus
„Fliegerhalle“ des Berufsbildungswerks zieht von Moabit nach Schönefeld um

Die Gewerbemieten in Berlin stehen stark unter Druck. Preissteigerungen von 65 Prozent und mehr seit 2010 sind keine Seltenheit. Es mangelt einfach an genügend Büro- und Gewerbeflächen. Das hat auch das Berufsfortbildungswerk (Bfw) in Moabit zu spüren bekommen. So hieß es in der vergangenen Woche für einen Teil der Ausbildungsstätte Abschied nehmen von der Klarenbachstraße. Der Vermieter der „Fliegerhalle“ habe gekündigt, weil er das Gebäude sanieren möchte, erklärt Nadine Theel, Leiterin...

  • Moabit
  • 15.02.20
  • 72× gelesen
  •  1
Kultur

Schenkungen in Ausstellung

Moabit. Der Berliner Sammler Paul Maenz hat seit 2006 der Nationalgalerie und dem Kupferstichkabinett sowie der Stiftung der Freunde der Nationalgalerie für zeitgenössische Kunst zahlreiche Kunstwerke geschenkt. Anlässlich des 80. Geburtstags des Mäzens präsentiert der Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Invalidenstraße 50/51, vom 22. Februar bis 3. Mai die Schenkungen Maenz'. Das Museum ist dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 20 Uhr und an den...

  • Moabit
  • 15.02.20
  • 24× gelesen
Bauen
In der Regel setzt sich bei Knopfdruck ein Fahrstuhl in Bewegung.

Neues aus Absurdistan
Mieter der Calvinstraße 21 erstreiten vor Gericht Aufzugreparatur, trotzdem geschieht nichts

Calvinstraße 21 und kein Ende: Im neuesten Kapitel von Absurdistan lässt die Reparatur des Aufzugs im Haus auf sich warten. Der Fahrstuhl ist seit 4. August vergangenen Jahres außer Betrieb. Die Calvinstraße 21 ist weitestgehend entmietet worden. Von den ursprünglich 15 Mietparteien sind nur noch drei dort wohnhaft. Der Aufzug, der vom Hochparterre bis zum vierten Obergeschoss fährt und dessen Nutzung in den Mietverträgen geregelt ist, steht seit Anfang August 2019 still. Das ist ein...

  • Moabit
  • 14.02.20
  • 125× gelesen
Bildung

Auf Zucker programmiert

Moabit. Ob Honig, Gummibärchen oder getrocknete Datteln, wir seien auf Zucker programmiert, und das sei eher ungesund und nicht nachhaltig, meint die Grüne Liga Berlin. Wie Zucker vom Luxusgut mit bitterer Geschichte zu einer alltäglichen Versuchung wurde und wie die Zukunft des Zuckers weltweit aussieht, darüber möchte die Grüne Liga in ihrer Veranstaltung „Zuckerschlecken im Schlaraffenland“ in der Bildungsreihe „So is(s)t die Welt“ am 22. Februar, 11 bis 16 Uhr, im Nachbarschaftshaus...

  • Moabit
  • 14.02.20
  • 49× gelesen
WirtschaftAnzeige
Bei ausgewählten REWE-Märkten gibt es ab 17. Februar die Union-Stars zum Sammeln.
3 Bilder

Die Union-Stars zum Sammeln
Sammelalbum und Gratis-Sticker ab 17. Februar 2020 in knapp 100 teilnehmenden REWE-Märkten

Der Bundesligist 1. FC Union Berlin und der Lebensmittelhändler REWE machen gemeinsame Sache: Ab Montag, 17. Februar 2020, gibt es in 94 REWE-Märkten in und um Berlin das neue, exklusive Stickeralbum der Eisernen. Neben Bildern der Profifußballer und vieler emotionaler Momente des Aufstiegskampfs darf darin auch eine Sonderseite zum Stadion An der Alten Försterei nicht fehlen – das wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Auf einer Doppelseite gibt es zudem ein Wiedersehen mit dem ehemaligen...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 800× gelesen
Umwelt

“Haltet unsere Gewässer sauber!”
wirBERLIN startet Plakatwettbewerb für Kinder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Organisation wirBERLIN, die sich für nachhaltige Stadtentwicklung einsetzt und mitgestaltet, hat einen Plakatwettbewerb für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ausgeschrieben. Zum Thema “Haltet unsere Gewässer sauber!” können Schulklassen, Malgruppen, aber auch einzelne Kinder mitmachen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer Malvorlagen und können loslegen. Einsendeschluss für die Entwürfe ist der 3. April. Alle Informationen zum Wettbewerb können unter der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.02.20
  • 48× gelesen
Soziales

Gesucht: Helfer gegen Einsamkeit

Charlottenburg. Einsamkeit ist schlecht für die Gesundheit, denn sie erhöht das Risiko, zu erkranken. Darauf macht die Diözesangeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes, Alt-Lietzow 33, aufmerksam. Nicht nur Kranke, sondern auch Einsame und Bedürftige bräuchten Zuwendung. Mit Angeboten wie dem Einsamkeits-Telefon und der Besuchspatenschaft geht die Hilfsorganisation das Problem an. In der „Malteser Redezeit“ können Menschen die Nummer der Malteser wählen und sich zum Plausch am Telefon...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 102× gelesen
Leute
Am 11. Februar ist Gerd Liesegang von allen ehrenamtlichen Aufgaben im Berliner Fußball-Verband zurückgetreten.

Ein Leben für das Miteinander im Fußball
Gerd Liesegang ist zurückgetreten

Gerd Liesegang, Vizepräsident Qualifizierung & Soziales des Berliner Fußball-Verbandes (BFV), hat am 11. Februar aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt von allen ehrenamtlichen Tätigkeiten im BFV und im Deutschen Fußball-Bund gegenüber dem BFV-Präsidium erklärt. Das Niederlegen seiner Ämter betrifft das Amt des BFV-Vizepräsidenten, die Aufgaben in der Kommission Prävention, Sicherheit und Fußballkultur im Deutschen Fußball-Bund, sein Engagement im Beirat des Fanprojektes Berlin sowie...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 391× gelesen
Soziales

Spenden statt schenken

Berlin. Statt persönlicher Weihnachtsgeschenke für Kunden vergibt die Berliner Sparkasse schon seit mehreren Jahren 50 000 Euro an vier gemeinnützige Projekte. In diesem Jahr bereits zum siebten Mal. Das Besondere: Kunden des Bankinstituts haben im Vorfeld darüber abgestimmt, wer wie viel bekommt. Die meisten Votings und damit 17 843 Euro bekam der Verein aufBuchen. Er pflanzt Buchen, um den Klimawandel einzudämmen. Der Verein kompaxx erhielt 17 255 Euro. Er unterstützt berlinweit Familien mit...

  • Steglitz
  • 12.02.20
  • 50× gelesen
Wirtschaft

Kurzporträts von Gewerbetreibenden
Pilotprojekt des Geschäftsstraßenmanagements Turmstraße

Das Geschäftsstraßenmanagement der Turmstraße in Moabit hat ein neues Pilotprojekt begonnen. Es nennt sich „Onlineprofile der Gewerbetreibenden“. Angesprochen sind Gewerbetreibende, die auf der neuen Moabiter Kiezkarte vermerkt werden wollten. Da deren für heuer geplante Neuauflage auf das kommende Jahr verschoben wurde, haben die Gewerbetreibenden nun die Möglichkeit, sich in Kurzporträts auf der Facebook-Seite der Turmstraßen-Initiative Moabit (TIM),...

  • Moabit
  • 12.02.20
  • 51× gelesen
Soziales

Workshop für Engagierte

Mitte. Die Landesfreiwilligenagentur Berlin bietet in diesem Jahr mehrere Workshops zur Aspekten der digitalen Sicherheit in den Räumen von Deutschland sicher im Netz im Prinz-Albrecht-Karree, Albrechtstraße 10c an. Der erste Workshop findet am Donnerstag, 20. Februar, von 15.30 bis 18.30 Uhr zum Thema „Gemeinsam im Netz: Geräte absichern, Informationen sammeln, Netzwerke teilen“ statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr auf http://landesfreiwilligenagentur.berlin/dina/.

  • Steglitz
  • 12.02.20
  • 33× gelesen
Politik

1976 Obdachlose in Berlin gezählt

Berlin. Bei der ersten Obdachlosenzählung in Berlin am 29. Januar wurden 1976 Menschen gezählt. Dies teilte Sozialsenatorin Elke Breitenbach auf einer Pressekonferenz mit. Der Großteil wurde in Einrichtungen der Kältehilfe (942) und auf Straßen und Plätzen (807) registriert. Weitere 158 Obddachlose wurden in der S-Bahn und der BVG, 15 in Rettungsstellen Berliner Krankenhäuser, 12 im Polizeigewahrsam und 42 im Warte- und Wärmeraum Gitschiner Straße angetroffen. csell

  • Steglitz
  • 11.02.20
  • 63× gelesen
Soziales
Zentrumsleiterin Stephanie Wolfram und Rechtsanwältin Cornelia Hain.

„Wir unterstützen Wunschfamilien“
Im Regenbogenfamilienzentrum gehört Beratung zu den ehrenamtlichen Aufgaben

In Schöneberg hat die größte Community der Lesben, Schwulen, bi- sowie trans- und intergeschlecht-lichen Menschen Europas ihre Heimat. Auch viele von ihnen wollen eine Familie gründen und Kinder erziehen. Einen starken Fürsprecher haben die Wunschfami-lien im Schöneberger Regenbogenfamilienzentrum. Das Zentrum wurde im März 2013 vom Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Berlin-Brandenburg in der Cheruskerstraße 22 gegründet. Schon sechs Monate nach der Eröffnung wurde es als „Ausgezeichneter...

  • Schöneberg
  • 11.02.20
  • 357× gelesen
Kultur
Holiday on Ice kommt mit der Produktion "Showtime" nach Berlin und feiert die spektakulärsten Momente der Eisshow.
Aktion  2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für Holiday on Ice!

Holiday on Ice kommt mit der neuen Produktion "Showtime" nach Berlin und feiert die spektakulärsten Momente der beliebten Eisshow mit rund 40 Eiskunstläufern, Artisten und Musikern. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Welttournee, erlebt große Auftritte und Emotionen und feiert mit dem Cast den internationalen Erfolg. „Unsere große Herausforderung war es, eine neue Ära einzuläuten und eine Show zu kreieren, deren Ideenreichtum außergewöhnlich...

  • Charlottenburg
  • 11.02.20
  • 3.434× gelesen
Umwelt

Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ gestartet

Berlin. Das Bundesumweltministerium fördert den bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt mit rund 2,2 Millionen Euro. Die 40 besten Projektideen werden mit je 25.000 Euro prämiert. Zur Wettbewerbsteilnahme sind alle Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland aufgerufen, die überzeugende und wirkungsvolle Ideen für mehr naturnahe innerstädtische Flächen und zur Förderung von Insektenlebensräumen haben. Es muss sich dabei um...

  • Charlottenburg
  • 10.02.20
  • 55× gelesen
Verkehr

Sperrungen am Neuen Ufer

Moabit. Die Bauarbeiten für den Spielplatz am Neuen Ufer machen die Sperrung von Wegen bis November notwendig. Von der Maßnahme betroffen sind der Hauptweg der Grünanlage und der Weg von der Kaiserin-Augusta-Allee bis zum Park Neues Ufer. Der Zugang zum Jugendclub „Schlupfwinkel“ von der Kaiserin-Augusta-Allee wird verlegt. Von der Westseite ist der Club erreichbar. Anschließend wird der Weg entlang des Schulgebäudes der Heinrich-von-Stephan-Schule und des Skateparks saniert, was ebenfalls zu...

  • Moabit
  • 10.02.20
  • 57× gelesen
Kultur

"Ikonen von der Elbe" im Rathaus

Moabit. In seiner Reihe „Ikonen von der Elbe“ zeigt das Kino für Moabit am 14. Februar, 15.30 Uhr, im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz, den dritten und letzten Film: „4 Stunden von Elbe 1“. Die Produktion des Norddeutschen Rundfunks war das erste Fernsehspiel der unvergessenen Helga Feddersen (1930-1990). Der Schwarzweißfilm über heiratswillige Seeleute und enttäuschte Seemannsbräute wurde am 7. März 1968 im Deutschen Fernsehen gezeigt. Der Eintritt am Kinonachmittag ist...

  • Moabit
  • 08.02.20
  • 22× gelesen
Bauen

"Morgenpost vor Ort" am 19. Februar 2020 im Maison de France
Leserforum der Berliner Morgenpost rund ums Thema Wohnen in Berlin

Wie finde ich in Berlin eine bezahlbare Mietwohnung? Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft leisten? Werden Grünflächen bebaut, weil Grundstücke für notwendige Neubauten knapp sind? Solche Fragen bewegen viele Berliner, das Thema Wohnen gehört zu den heißesten Eisen der Stadt. Die Bau- und Mietenpolitik der Berliner Landesregierung ist Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die die Berliner Morgenpost am Mittwoch, 19. Februar, veranstaltet. Zentrale Themen sind der...

  • Charlottenburg
  • 07.02.20
  • 126× gelesen
Verkehr
Busse der BVG sollen die Europacity im Zehn-Minuten-Takt  bedienen.

Bitte im Zehn-Minuten-Takt
BVV fordert für die Europacity bessere Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Nahezu wöchentlich ist zu beobachten, wie nördlich des Berliner Hauptbahnhofs das neue Stadtquartier namens Europacity wächst und wächst. Damit muss der öffentliche Nahverkehr Schritt halten. Eine Grundsteinlegung folgt der anderen. Baukräne drehen sich. Richtfeste werden gefeiert. Insgesamt entstehen 3000 neue Wohnungen und 10 000 neue Arbeitsplätze. Die neuen Bewohner und Arbeitnehmer in der Europacity werden Verkehr verursachen. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr...

  • Moabit
  • 07.02.20
  • 222× gelesen
Wirtschaft

Kooperative sucht Räume

Moabit. Die Aktivisten des Projekts „Supermarkt Kooperative“, bei dem jeder Kunde Anteilseigner ist und mitarbeitet, sucht Räume in Moabit. Nähere Informationen für Tippgeber und Immobilieneigentümer erteilt das Geschäftsstraßenmanagement Turmstraße: gsm@turmstrasse.de. KEN

  • Moabit
  • 06.02.20
  • 21× gelesen
Soziales

Internetseite freigeschaltet
Senat informiert über das neue Gesetz zum Mietendeckel

Das Abgeordnetenhaus hat den Mietendeckel beschlossen. Das Gesetz begrenzt Mieterhöhungen für rund 90 Prozent aller Berliner Mietwohnungen. Mieten werden auf dem Stand des 18. Juni 2019 eingefroren. Das gilt für alle Mietverträge, die zum Stichtag 18. Juni bestanden und am Tag des Inkrafttretens des Gesetzes immer noch bestehen. Mit Inkrafttreten des Mietendeckels ist es verboten, eine höhere Miete als die Stichtagsmiete zu fordern. Verstöße können als Ordnungswidrigkeit mit eine Bußgeld...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.02.20
  • 232× gelesen
Verkehr

Kein Halt an der Birkenstraße

Moabit. Die letzte Runde für den Einbau von Natursteinplatten am U-Bahnhof Birkenstraße ist eingeläutet. Bis 27. Februar halten daher keine Züge der Linie U9 in Richtung Rathaus Steglitz. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird der gesamte U-Bahnhof mit einem Blindenleitsystem ausgestattet sein. KEN

  • Moabit
  • 05.02.20
  • 34× gelesen
WirtschaftAnzeige
Geschäftsführer Thomas Schulze

Positive Bilanz gezogen
Gutes Geschäftsjahr für SPIELE MAX

Der Berliner Spielwarenfilialist SPIELE MAX zieht eine positive Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019. "Mit einer Umsatzsteigerung von rund 10 % auf 124 Millionen Euro konnten wir unsere ambitionierten Wachstumsziele in 2019 erreichen. Auch flächenbereinigt konnten wir mit einem Wachstum von +5,2 % die allgemeine Marktentwicklung deutlich übertreffen. Unser Betriebsergebnis nach Steuern ist positiv“, so Thomas Schulze, Geschäftsführer. Mit der Übernahme von sieben Geschäften des...

  • Charlottenburg
  • 05.02.20
  • 156× gelesen
Kultur

Moabit tanzt im Schlupfwinkel

Moabit. Der Verein „Bwgt“ lädt zu einem Tanzkurs in den Jugendclub Schlupfwinkel, Kaiserin-Augusta-Allee 98-100, ein. Am 13. Februar von 16.30 bis 18 Uhr kann man sich unter Anleitung von Jasmin Ihrac in zeitgenössischem Tanz und Tanzimprovisation ausprobieren. „Es werden einfache Bewegungen erprobt, dann komplexere gelernt und neue erfunden“, erläutert die Kursleiterin. Die Teilnehmer können ihre eigene Musik mitbringen. „Am Ende erarbeiten wir gemeinsam eine Gruppenchoreographie.“ Die...

  • Moabit
  • 05.02.20
  • 30× gelesen
Soziales

190 freie Stellen für junge Erwachsene

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin nimmt ab sofort Bewerbungen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr ab 1. September 2020 an. Mit Kindern auf Waldrallye gehen, die Natur im Labor unter die Lupe nehmen oder nach sauberen Energiesystemen forschen – dies ist unter anderem im FÖJ möglich. Es bietet jungen Menschen die Chance, sich im Umwelt- und Naturschutz zu engagieren. Mehr Infos auf https://bwurl.de/14qt. csell

  • Steglitz
  • 04.02.20
  • 66× gelesen
Politik

Meinungsmauern abbauen

Berlin. 2020 ist der politische Diskurs so polarisiert wie selten zuvor. In Talkshows, Facebook-Kommentarspalten und Auseinandersetzungen auf Twitter erhalten häufig provozierende, polemische und undifferenzierte Aussagen am meisten Zuspruch. Deshalb hat der Verein „Diskutier Mit Mir“ die kostenlose App und Web-Plattform (www.diskutiermitmir.de) ins Leben gerufen, wo man einfach auf Menschen trifft, die politisch anders ticken als man selbst. Ein eigens entwickelter Algorithmus verknüpft...

  • Steglitz
  • 04.02.20
  • 53× gelesen
  •  1
Politik
„Ich profitiere nachhaltig von den tief erlebten Momenten“, sagt Martina Troxler über ihre ehrenamltiche Arbeit im Hospizdienst.

Wenn es ans Sterben geht
Hospizdienst der Volkssolidarität begleitet Schwerstkranke auf ihrem letzten Weg

Sie wurde in Zürich geboren und lebt seit 2009 in Berlin. Sie ist 32 Jahre alt und drehte zwei Filme für die Plattform Silbernetz. Sie arbeitet als freiberufliche Regisseurin und betreut Sterbende. Martina Troxler ist eine Frau voller Gegensätze. Sie hat bis 2013 an der Freien Universität Berlin studiert und hier ihren Abschluss als Bachelor of Arts für Publizistik und Kommunikationswissenschaften gemacht. Inzwischen arbeitet sie als freiberufliche Konzept-entwicklerin und Regisseurin....

  • Steglitz
  • 04.02.20
  • 306× gelesen
Soziales

Lebensmittel gerettet

Berlin. Die Berliner Tafel hat auf der Grünen Woche 2020 insgesamt elf Tonnen Lebensmittel eingesammelt und an rund 5500 bedürftige Menschen weiterverteilt. Die Ehrenamtlichen holten jeden Tag nach Messeschluss übriggebliebene Lebensmittel bei den Ausstellern ab und brachten sie jeweils noch am selben Abend zu insgesamt 25 verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Stadt. csell

  • Steglitz
  • 04.02.20
  • 47× gelesen
Kultur
"Game of Thrones – The Concert Show" präsentiert die Musik der Erfolgsserie in neuer Dimension.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für "Game of Thrones – The Concert Show"

100 Solisten, Sänger und Musiker der Cinema Festival Symphonics, dazu spektakuläre Lichtinstallationen und Bewegtbild: "Game of Thrones – The Concert Show" kommt nach Berlin. Die "Game of Thrones"-Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Wirbel ausgelöst, der noch lange anhalten wird, denn die 8. und letzte Staffel der berühmten TV-Serie hat die Fans noch einmal so richtig angeheizt. "Game of Thrones – The Concert Show" ist eine Live-Show der besonderen Art. Dabei werden ein...

  • Charlottenburg
  • 04.02.20
  • 1.882× gelesen
Sport
Am 14. Februar 2020 treffen sich die weltbesten Leichtathleten zum 7. ISTAF Indoor.
5 Bilder

Heißer Start ins Olympia-Jahr
ISTAF Indoor am 14. Februar 2020 in der Mercedes-Benz Arena

Die Leichtathletik startet in Berlin am 14. Februar 2020 mit dem 7. ISTAF Indoor spektakulär ins Olympia-Jahr. Fans können sich auch bei der siebten Auflage am auf ein spannendes Sport-Spektakel freuen: Im zweiten weltweit einzigartigen Diskus-Duell tritt ein prominent besetztes Männer-Team in der Mercedes-Benz Arena gegen die besten vier deutschen Diskuswerferinnen an. Der Diskus-Olympiasieger und Lokalmatador Christoph Harting (Berlin), der Olympia-Dritte Daniel Jasinski (Wattenscheid),...

  • Friedrichshain
  • 03.02.20
  • 217× gelesen
Wirtschaft
Die Kosten der Herstellung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen sind höher als ihr Nominalwert.

Wenn der Cent nicht zählt
Kleinmünzen könnten aus dem Verkehr gezogen werden

Ja, manchmal beschweren sie den Geldbeutel. Auch ich verzichte oft auf das Rückgeld, wenn beispielsweise mein Einkauf 19,98 beträgt und ich mit einem Zwanziger bezahle. Es geht um die Ein- und Zwei-Cent-Münzen, die kleinsten Zahlungsmittel im Eurokreislauf. Sie sollen aus dem Verkehr gezogen werden. Jedenfalls kursieren solche Pläne in der EU-Kommission. Das Herstellen zumindest der Ein-Cent-Stücke sei teurer als ihr Wert, lautet ein Argument. Sie ordern, bereithalten, herausgeben sei...

  • Mitte
  • 03.02.20
  • 799× gelesen
  •  3
  •  1
Umwelt

Angewandter Klimaschutz
Wettbewerb „Klimaschutzpartner Berlin 2020“ ist gestartet

Berlin. Ab sofort können sich Unternehmen, Bürger und öffentliche Einrichtungen für die Auszeichnung „Klimaschutzpartner des Jahres 2020“ bewerben. Gesucht werden innovative Pläne und Projekte, die dem Klimaschutz in Berlin dienen. Die Auszeichnung wird in drei Kategorien verliehen: Für Projekte, die in den vergangenen zwei Jahren realisiert wurden, für erfolgversprechende innovative Planungen sowie für herausragende Projekte öffentlicher Einrichtungen. Bewerber können Pläne und Projekte...

  • Charlottenburg
  • 03.02.20
  • 49× gelesen
Bauen

Pläne liegen öffentlich aus

Moabit. Für das Bauprojekt eines Wohn- und Geschäftshauses des Unternehmens Leopold Stiefel aus Ingolstadt an der Ecke Turm- und Stromstraße liegen bis 3. März Pläne und Entwürfe öffentlich aus. Die Unterlagen können im Stadtplanungsamt, Müllerstraße 146, montags bis mittwochs, 9 bis 15 Uhr, donnerstags, 9 bis 18 Uhr, und freitags, 9 bis 14 Uhr, nach telefonischer Vereinbarung unter ¿901 84 58 73 oder online unter www.berlin.de/bebauungsplaene-mitte/ eingesehen werden. Im Rahmen dieser...

  • Moabit
  • 03.02.20
  • 146× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Kunstgruppe Mo-Arts stellt aus

Moabit. Unter dem Titel „Ausgesuchtes“ werden vom 14. Februar bis 26. März im Ausstellungsraum des Restaurants im SOS-Kinderdorf, Waldstraße 23/24, Arbeiten der Kunstgruppe Mo-Arts des Unionhilfswerks für Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung gezeigt. Die ausgesuchten Werke in unterschiedlichen Techniken sind in den vergangenen Jahren entstanden. Hingucker dürfte das Gemeinschaftswerk der Gruppe sein, ein riesiges Mobile. Vernissage ist am 14. Februar um 16.30 Uhr. Die von...

  • Moabit
  • 02.02.20
  • 42× gelesen
Kultur
Bis heute ein außergewöhnlicher Blickfang: das Focus-Dienstleistungszentrum an der Lessingbrücke.

Einfach und kostengünstig
Focus-Dienstleistungszentrum verblüfft noch heute

In die Diskussion um fehlende Wohnungen, explodierende Mieten, Mietpreisbremse und Mietendeckel tritt ein weiterer Aspekt immer stärker in den Vordergrund: der der Gewerbeimmobilien. Auch sie fehlen. Auch dort steigen die Mietpreise. Vielleicht lohnt ein Blick zurück in die 1980er-Jahre und beispielhaft auf eine Gewerbeimmobilie in Moabit. Dem Fahrgast eines Ausflugsschiffes auf der Spree und dem Passanten, der über die Lessingbrücke Richtung Moabit geht, fällt der Komplex sofort ins Auge....

  • Moabit
  • 01.02.20
  • 144× gelesen
Soziales

Gastgeber für Schüler gesucht

Berlin. Die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren suchen Gastgeber für 16- bis 17-järige Schüler aus Italien und Norwegen. Im März und April werden Doppelzimmer für ein- bis zweiwöchige Aufenthalte gesucht. Alle Gastgeber erhalten eine Aufwandsentschädigung für die Unterbringung und Verpflegung der Schüler. Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinstehende, Senioren oder Wohngemeinschaften – jeder, der ein Doppelzimmer mit Halbpension zur Verfügung stellen kann, ist als Gastfamilie willkommen....

  • Charlottenburg
  • 31.01.20
  • 112× gelesen
Kultur

Licht gegen Dunkelheit

Moabit. Dank des Engagements des Vereins Gleis 69, der Designerin Janine Iten und der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule ist der Gedenkort Güterbahnhof Moabit an der Ellen-Epstein-Straße in den Abendstunden nun stimmungsvoll ausgeleuchtet. Die Organisatoren wollen mit ihrer Lichtinstallation „Licht gegen Dunkelheit“ gemeinsam mit vielen anderen Gedenkorten ein Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit setzen. Von den Gleisen 69, 81 und 82 des Güterbahnhofs Moabit wurden zwischen 1942 und 1944 mehr...

  • Moabit
  • 30.01.20
  • 114× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Mentoren für Geflüchtete mit Behinderung gesucht

Berlin. „sei:dabei – das Netzwerk und Mentoring für Inklusionsmacher*innen“ sucht ab sofort Ehrenamtliche zum Mentoring geflüchteter Menschen mit Behinderung. Mitmachen können Berliner mit und ohne Fluchterfahrung genauso wie mit und ohne Behinderung. Die Mentoren helfen bei individuellen Anliegen und Fragen des Alltags, beim Deutschlernen, bei Bewerbungen oder der Bewältigung von Bürokratie. Sie unterstützen bei der Wohnungssuche, entlasten Familienangehörige oder gestalten gemeinsam mit ihrem...

  • Charlottenburg
  • 29.01.20
  • 127× gelesen
Wirtschaft
Weine aus aller Welt probieren und Spezialitäten verkosten – das kann man auf der WEINmesse berlin vom 14. bis 16. Februar 2020.
Aktion  3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Eintrittskarten für die WEINmesse berlin vom 14. bis 16. Februar 2020

Die WEINmesse berlin lädt vom 14. bis 16. Februar 2020 ein, auf kulinarische Weltreise zu gehen. Neben Wein aus 13 deutschen Anbaugebieten steht auch eine große Auswahl an Weinen von fünf Kontinenten zum Probieren bereit. Ergänzt wird das Angebot durch internationale Delikatessen. Die Veranstaltung findet zum dritten Mal am neuen Standort statt. Besucher können in entspannter Atmosphäre neue Weine entdecken und Winzer persönlich kennenlernen. 330 Winzerfamilien, Kellereien, Sektgüter und...

  • Charlottenburg
  • 28.01.20
  • 1.063× gelesen
Verkehr

Autos mit Verbrennungsmotor sollen aus Berlin raus
Ohne Benzin und Diesel

Ein Auto hält in der Regel zehn Jahre. Wer sich gerade einen neuen Wagen mit Benzin- oder Dieselantrieb angeschafft hat, muss befürchten, dass er damit gegen Ende dieser Zeit nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann. Zumindest nach den Plänen von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis90/Grüne) wäre das so. Sie will Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis 2030 aus dem Innenstadtring verbannen. 2035 soll das Verbot für ganz Berlin gelten. Ob das so Wirklichkeit werden kann, ist zwar längst...

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 18.978× gelesen
  •  27
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.