Nachrichten - Moabit

Wirtschaft

Geld für Projekte und Initiativen

Moabit. Auch im kommenden Jahr gibt es einen Gebietsfonds, mit dessen Mitteln Projekte und Investitionen im Kiez mit bis zu 50 Prozent gefördert werden. Berücksichtigt werden in erster Linie Vorhaben, die die Attraktivität des Geschäftszentrums Turmstraße als Einzelhandels- und Gewerbestandort steigern. Darunter sind kleinere Baumaßnahmen an und in Gebäuden zu verstehen, die Neu- oder Umgestaltung von Straßen und Plätzen sowie Aktionen, die das Renommee der Geschäftsstraße fördern. Beratung und...

  • Moabit
  • 14.12.18
  • 2× gelesen
Soziales

Ist die Arminiusmarkthalle jetzt eine Eventlocation?
Es wird ernst ums Behinderten-WC

Das Bezirksamt macht jetzt Ernst beim geforderten behindertengerechten WC in der Arminiusmarkthalle; allerdings auf einem Umweg. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte in der zweiten Oktoberhälfte das Bezirksamt per Beschluss aufgefordert, innerhalb einer Frist von drei Monaten ein Genehmigungsverfahren über die Nutzungsänderung der Markthalle einzuleiten. In der BVV besteht überwiegend Konsens, dass die Arminiusmarkthalle keine Verkaufsstätte mehr ist, sondern eine „Eventlocation“....

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 25× gelesen
Kultur

Es soll hell werden
Gottesdienst im Hauptbahnhof

Weihnachten an einem ungewöhnlichen Ort: Die Berliner Stadtmission hält einen Heiligabend-Gottesdienst in der Eingangshalle des Berliner Hauptbahnhofs ab. Wenn am 24. Dezember der Gottesdienst um 22 Uhr beginnt, stehen die Rolltreppen still. Mit seinem weihnachtlichen Schmuck verwandelt sich das riesige Verkehrskreuz in eine gläserne Kirche. Der Direktor der Berliner Stadtmission, Pfarrer Joachim Lenz, hält die Predigt. Die Weihnachtsgeschichte wird verlesen. Für einen musikalischen...

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 5× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für JVS

Moabit. Wie der FDP-Bezirksverordnete Felix J. Hemmer nach einer Anfrage in der BVV mitteilt, soll der Eingangsbereich der Jugendverkehrsschule (JVS) an der Bremer Straße wieder an das Land Berlin beziehungsweise an den Bezirk zurückfallen. „Das ist ein weiterer sichtbarer Schritt zu einem langfristigen Erhalt und Betrieb der Jugendverkehrsschule“, sagt Hemmer. KEN

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 8× gelesen
Soziales

Fehlerhafter Bescheid

Moabit. Am 20. April erging vom Bezirksamt Mitte ein Bescheid an die Eigentümervertreter des Wohnhauses in der Spenerstraße 4-5. Laut diesem Bescheid fielen die leerstehenden Wohnungen nicht unter das Zweckentfremdungsverbotsgesetz. Und das, obwohl die leerstehenden Wohnungen bis vor Kurzem noch bewohnt waren und gut die Hälfte der Wohnungen im Haus bewohnt sind. Mit diesem Bescheid war das Haus jedoch so gut wie zum Abriss freigegeben. Die BVV Mitte drängte Bürgerdienste-Stadträtin Sandra...

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 8× gelesen
Soziales

Es gilt ab dem 15. Dezember

Moabit. Der Erlass einer sozialen Erhaltungsverordnung wird erst dann rechtswirksam, wenn er im Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlicht wird. In den künftigen Milieuschutzgebieten Thomasiusstraße und Tiergarten-Süd hat man sich schon gefragt, wann das geschehen wird. Denn nicht selten haben Immobilieninvestoren noch rasch vorher vollendete Tatsachen zu ihren Gunsten geschaffen. Wie das Büro des Stadtentwicklungsstadtrats Ephraim Gothe (SPD) auf Anfrage der Berliner Woche mitteilt, ist die...

  • Moabit
  • 12.12.18
  • 15× gelesen
Bildung
Ines Blumenthal vom Umwelt- und Naturschutzamt Mitte und Thomas Büttner vom Bildungsverbund Moabit mit der Urkunde.

Für eine bessere Welt
Bundesbildungsministerium und Unesco würdigen Engagement des Moabiter Bildungsverbundes

Die Freude beim Naturwissenschaftlichen und Kulturellen Bildungsverbund Moabit ist riesengroß. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die deutsche Unesco-Kommission zeichnen die Bildungsinitiative aus. „Die Auszeichnung ist für uns eine große und wichtige Anerkennung unserer gemeinsamen Anstrengungen, Bildung für nachhaltige Entwicklung in Moabit weiter zu verankern“, sagt Thomas Büttner, der die Arbeit des Bildungsverbundes koordiniert. Zur Begründung für die Ehrung im Rahmen...

  • Moabit
  • 11.12.18
  • 7× gelesen
Kultur

Die Zimmer der Bürgermeister

Moabit. Noch bis Ende Januar zeigt das Mitte Museum im historischen Bürgermeisterbüro im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz, die Ausstellung „Jörg Winde. Bürgermeisterzimmer in Deutschland“. Die Schau in der Art einer Installation zeigt eine Auswahl von Windes Aufnahmen, die der Fotograf in dem gleichnamigen Band, erschienen im Kerber Verlag Berlin, veröffentlicht hat. Wie Sigrid Schulze vom Mitte Museum erläutert, sei die Ausstellung ein Beitrag des Museums zum Europäischen Monat der...

  • Moabit
  • 11.12.18
  • 19× gelesen
Blaulicht

Vorsicht Trickbetrüger
Die Berliner Polizei informiert am Kleinen Tiergarten

Ob Taschendiebstahl, „Enkeltrick“ oder andere Trickbetrugstaten, den Betrügern gehen die Ideen nicht aus. Die Berliner Polizei führt deshalb wieder eine stadtweite Präventionsaktion durch. Am 16. Dezember von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die mobile Wache der Polizeidirektion 3 am Kleinen Tiergarten einen Informationstag, damit sich Bürger besser vor den Maschen der Täter schützen können. Vor Ort sind die Präventionsbeauftragten, die aufklären. Gerade bei Trickbetrugstaten am Telefon wie...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 22× gelesen
Soziales
2014 fand die Wunschbaumaktion von Fayez Gilke (links) gemeinsam mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Schöneberger Rathaus erstmals statt. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte.

Paten erfüllen Kinderwünsche
Wunschbaumaktion von „Schenk doch mal ein Lächeln“ im Rathaus Tiergarten

Begonnen hat alles vor vier Jahren. Da trat Fayez Gilke mit seiner Idee einer „Wunschbaumaktion“ an Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) heran und rannte offene Türen ein. In diesem Jahr kann der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“, dem Gilke vorsteht, schon auf die Zusammenarbeit von elf Berliner Rathäusern zählen, um Kinderwünsche zu erfüllen. Am 30. November punkt zwölf schmückten Vereinsmitglieder gemeinsam mit Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach zwölf Jahren
2006 verschwand die 14-jährige Georgine Krüger auf dem Weg nach Hause spurlos

Die Großmutter hatte an jenem 25. September 2006 für ihre Enkelin gekocht. Doch die 14-Jährige aus Moabit kam nicht zum Mittagessen. Seither ist Georgine Krüger verschwunden. Zwölf Jahre danach scheint der mysteriöse Fall aufgeklärt zu sein. Die Polizei hat unter Beteiligung von Spezialeinsatzkräften (SEK) in den Morgenstunden des 4. Dezember einen 43-jährigen Mann festgenommen. Ali K. ist dringend verdächtig, Georgine getötet zu haben. Zuletzt war Georgine gesehen worden, wie sie am Tattag...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 78× gelesen
Kultur

Zerstörte Landschaften

Moabit. Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, präsentiert bis 12. Januar ihre neue Ausstellung: ein deutsch-nigerianisches Kunstprojekt, bei dem vom Bergbau zerstörte Landschaften im Mittelpunkt stehen, die Lausitz und Enugu im Südosten Nigerias. „Never Memorize Poems in Landscape Leeway“ bestreiten mit ihren Arbeiten Constanze Fischbeck, Abraham Oghobase und die Künstlergruppe „Discoteca Flaming Star“ mit Cristina Gómez Barrio und Wolfgang Mayer. Geöffnet ist dienstags...

  • Moabit
  • 09.12.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Angriff auf schwules Pärchen

Moabit. Weil sie händchenhaltend die Beusselstraße an der Ecke Turmstraße überquert haben, sind zwei Männer (22 und 26) von einem dritten erst beleidigt und dann, nach einem kurzen Wortwechsel, ins Gesicht geschlagen worden. Die Opfer erlitten einen Nasenbeinbruch beziehungsweise eine Platzwunde im Gesicht. Der schwulenfeindliche Vorfall ereignete sich in den Morgenstunden des 2. Dezember. Zeugen riefen die Polizei, die den aggressiven Schläger (30) nicht beruhigen konnte und ihn fesseln...

  • Moabit
  • 06.12.18
  • 18× gelesen
Wirtschaft

Hüttenzauber im Weihnachtsdorf

Moabit. Unter dem Motto „Fest der Nähe“ veranstaltet das „Schultheiss Quartier“, Turmstraße 25, in der historischen Remisengasse des Einkaufszentrums bis zum 23. Dezember einen Weihnachtsmarkt. In dem Weihnachtsdorf mit Holzhütten und Tannen warten Attraktionen auf die ganze Familie: vom Puppenspiel über Märchenerzählungen und Gesang bis Weihnachtstheater und Bastelaktionen. An den weihnachtlich dekorierten Ständen gibt es neben allerlei kulinarischen Leckereien auch ausgefallene...

  • Moabit
  • 05.12.18
  • 16× gelesen
Soziales
Auf Moabits ersten Weihnachtsmarkt im Schultheiss Quartier hat Centermanager Eser Yagmur (links) einen Scheck in Höhe von 4000 Euro an Bürgermeister Stephan von Dassel, Marina Naprushkina vom Verein Neue Nachbarschaft und Niklas Alt vom bezirklichen Willkommensbüro überreicht. Mit der Spende wird der Verein Neue Nachbarschaft in Moabit unterstützt, eine der größten ehrenamtlichen Nachbarschaftsinitiativen Berlins.

Spende vom Investor

Moabit. Centermanager Eser Yagmur vom Schultheiss Quartier hat am 30. November Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) einen Spendenscheck in Höhe von 4000 Euro für den Moabiter Verein Neue Nachbarschaft überreicht. Der Erlös stammt aus dem Verkauf der eigens produzierte T-Shirts „Monaco, Mailand, München, Moabit“, die anlässlich der Eröffnung des Einkaufszentrums „Schultheiss Quartier“ im vergangenen August verkauft wurden. Bei der Aktion kamen insgesamt 16.000 Euro zusammen. Neben...

  • Moabit
  • 04.12.18
  • 30× gelesen
Kultur
Der Ausstellungspark ULAP hatte im historischen Pharus-Stadtplan von 1902 die Adresse Alt-Moabit 4/10 und Invalidenstraße 57/62.
4 Bilder

Der vergessene „Kirchhof“
Beim Hauptbahnhof befand sich im 18. Jahrhundert ein russischer Soldatenfriedhof

Es ist der 9. Oktober 1760. 20.000 russische Soldaten unter ihrem General, dem sächsischen Abenteurer Gottlob Curt Heinrich von Tottleben, ziehen in Berlin ein. Die Berliner Garnison und ihr Stadtkommandant ergeben sich. Wohlhabende Bürger fliehen über Moabit nach Spandau. Unterstützt von österreichischen und sächsischen Einheiten plündern und zerstören die Russen die Stadt. Nach vier Tagen ziehen sie wieder ab. Preußenkönig Friedrich II. rückt im Eilmarsch zur Rettung Berlins heran. Wir...

  • Moabit
  • 02.12.18
  • 81× gelesen
Bauen

Renoviert, erweitert und barrierefrei
Kurt-Tucholsky-Bibliothek wird bis Februar komplett umgebaut

Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek an der Rostocker Straße wird zu einem modernen und barrierefreien Nachbarschafts- und Bildungszentrum umgebaut. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Bauherr ist das Jugendamt. Die Bibliothek bleibt bis zum 15. Februar geschlossen. Bis dahin kann man in der nahegelegenen Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, montags bis freitags von 10 bis 19.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr Medien ausleihen. Die Weiterbildungsstadträtin Sabine Weißler...

  • Moabit
  • 01.12.18
  • 19× gelesen
Verkehr

Aktuelle Baustellen

Moabit. In der Perleberger Straße ist noch bis Mitte Dezember die Fahrbahn in Richtung Fennstraße zwischen Strom- und Birkenstraße aufgrund einer Baustelle gesperrt. Die Sperrung gilt nicht für Radfahrer. Bis Ende Dezember ist die Fahrbahn in der Turmstraße in Richtung Stromstraße zwischen der Beussel- und der Gotzkowskystraße wegen einer Baustelle auf eine Spur verengt. KEN

  • Moabit
  • 29.11.18
  • 10× gelesen
Soziales

Utopia Orchester lädt zum Konzert

Moabit. Am 3. Dezember um 18 Uhr gibt das inklusive Utopia Orchester anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung in der Ev. Heilige-Geist-Kirche, Perleberger Straße 36, sein erstes Konzert. Gespielt werden Werke von Elvis Cehajic, Leonard Cohen, Melchior Franck, Joseph Haydn, Henry Mancini, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Pachelbel, Burkhard Ruckert, Dimitri Schostakowitsch und Viktoria Volovik. Der Eintritt ist frei. hh

  • Moabit
  • 27.11.18
  • 19× gelesen
Leute
Ganz oben im Haus an der Elberfelder Straße hatte der Architekt sein Atelier.

Etwas Licht im Dunkeln
Stephanie Wintermann vom Mitte Museum recherchierte über den Architekten Wilhelm Kiehnel

Unlängst haben wir in der Reihe „Kiez-Kompass“ ein Wohnhaus in der Elberfelder Straße vorgestellt. Allzu gern hätten wir etwas über den Schöpfer des ungewöhnlichen Gebäudes mit der Hausnummer 35 mitgeteilt. Dank ersten Recherchen von Stephanie Wintermann, der wissenschaftlichen Volontärin am Mitte Museum, kann das nun nachgeholt werden. „Es ist in der Tat nicht leicht, Informationen über ihn zu bekommen“, sagt Stephanie Wintermann. Die Rede ist von Wilhelm Kiehnel, Architekt und Bauherr des...

  • Moabit
  • 25.11.18
  • 15× gelesen
Sport

Moabiter Sportnacht

Moabit. Gangway, ein Verein für Straßensozialarbeit, unternimmt eine Sporttournee durch das Viertel. Das Programm trägt den Namen „Moabiter SpoRt Night“ und ist für alle Teilnehmer kostenlos. In diesem Monat ist Gangway am 7. Dezember auf dem Klara-Franke-Spielplatz an der Lehrter Straße und am 21. Dezember im Käfig am Bredow-Treff an der Bremer Straße. Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Eine Woche vor der Veranstaltung sind am entsprechenden Platz nochmals Hinweise ausgehängt. KEN

  • Moabit
  • 23.11.18
  • 6× gelesen
Soziales

Betongold ist attraktiv
Bürgerintiative „Wem gehört Moabit“ informiert über Nachverdichtungen im Kiez

Die Bürgerinitiative „Wem gehört Moabit“ hat ein dauerhaft brisantes Thema im Kiez beleuchtet: die Nachverdichtung der bestehenden Wohnbebauung zumeist mit Eigentumswohnungen, steigende Kauf- und Mietpreise und die Angst der angestammten Bevölkerung vor Verdrängung aus dem Kiez. Im Stadtteilplenum am 20. November im Stadtschloss-Treff stellte die Initiative unter dem Titel „Noch Platz im Hinterhof? Nachverdichtung und ihre Auswirkungen“ einschlägige Neubauprojekte vor. Möglich ist das, weil...

  • Moabit
  • 23.11.18
  • 48× gelesen
Kultur
Zwölf Jahre hat Bernd Hildebrandt an diesem Buch gearbeitet.
3 Bilder

Kenntnisreich und unterhaltsam
Pünktlich zum Stadtteiljubiläum stellt Bernd Hildebrandt neues Buch „300 Jahre Moabit“ vor

Pünktlich zur Präsentation sind die ersten druckfrischen 38 Exemplare angeliefert worden. Pünktlich zum Jubiläum des Berliner Ortsteils hat Bernd Hildebrandt in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung das Ergebnis jahrelanger Forschungsarbeit, sein Buch „300 Jahre Moabit“, vorgestellt. „Heute ist ein freudiger Tag für den Verein und für den Stadtteil“, sagt Anita Mächler, die Vorsitzende von Heimatverein und Geschichtswerkstatt Tiergarten zur Begrüßung der rund 100 Gäste in der Buchhandlung...

  • Moabit
  • 22.11.18
  • 44× gelesen
Kultur
Die ehemalige Nördliche Militär-Arrestanstalt in der Lehrter Straße ist ein Schauplatz in der TV-Serie "Babylon Berlin".
3 Bilder

Düsterer Ort der Geschichte
Die ehemalige Nördliche Militär-Arrestanstalt war Drehort für „Babylon Berlin“

Es ist fast wie in den Siebzigern: Eine Fernsehserie wird zum Straßenfeger. Nach der Premiere auf Sky läuft im Ersten „Babylon Berlin“, das dramatische Gemälde von Berlin im Jahre 1929 und ein wirklich spannender Krimi. Die Vorlage lieferte der Roman „Der nasse Fisch“ von Volker Kutscher. An vielen Originalschauplätzen in der Stadt wurde gedreht. Auch die Moabiter können eine kleine Zeitreise antreten, in die Lehrter Straße. Eines der steinernen Moabiter „Darsteller“ in der Fernsehserie...

  • Moabit
  • 20.11.18
  • 63× gelesen
Bildung

Der unbekannte Kontinent
Das Afrika-Haus feiert als Ort der Begegnung und politischen Bildung 25 Geburtstag

2018 feiert das Afrika-Haus sein 25. Jubiläum. Herz und Seele des Orts für kulturellen Austausch und politische Bildung ist Oumar Diallo. Der gebürtige Guineer, der in Frankreich Soziologie studierte und seinem Bruder Anfang der 90er-Jahre nach Berlin folgte, gründete am 6. November 1993 den gemeinnützigen Verein Farafina, in der Malinke-Sprache "Afrika", und das Afrika-Haus. Zunächst war die Bochumer Straße 25 Restaurant und Begegnungsstätte für Afrikaner in Berlin. Bald stellte Oumar...

  • Moabit
  • 19.11.18
  • 7× gelesen
Verkehr

U-Bahn bis Turmstraße?

Moabit. Die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Abgeordnetenhauses haben die Baustelle der U5-Verlängerung zum Hauptbahnhof in Augenschein genommen. Nach der Besichtigung fordert der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Gunnar N. Lindemann, die Verlängerung der U-Bahnlinie vom Hauptbahnhof bis zur Turmstraße mit der Möglichkeit zum Umsteigen in die U9. Den Bau einer Straßenbahn nach Moabit ohne eigene Trasse bezeichnete er als...

  • Moabit
  • 18.11.18
  • 66× gelesen
Verkehr

Kids on Tour feiert Geburtstag

Moabit. „Kids on Tour“, der gemeinsame Kinderbegleitdienst von Bahnhofsmission und Deutscher Bahn ist 15 geworden. Annähernd 100.000 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren haben seit 2003 dieses Serviceangebot auf neun ICE- und IC-Strecken angenommen. Rund 200 speziell geschulte freiwillige Begleiter sind bei „Kids on Tour“ im Einsatz. Zum Jubiläum gratulierte Matthias von Schwanenflügel vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bei einer Feier in der Bahnhofsmission am...

  • Moabit
  • 18.11.18
  • 7× gelesen
Sport

Tanzend in die Woche

Moabit. Im Zille-Klub, Rathenower Straße 17, bietet Katja Sehl von Artistmotion noch bis 17. Dezember jeden Montag um 10.30 Uhr eine Tanzveranstaltung an. Sie ist offen für alle, die mehr Bewegung und Begegnung in ihr Leben bringen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, dafür bequeme Kleidung und, wer nicht barfuß tanzen will, rutschfeste Socken oder Tanzschläppchen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos auf www.artistmotion.de. KEN

  • Moabit
  • 16.11.18
  • 4× gelesen
Kultur

Meinungsfreiheit und Schönfärberei

Moabit. Im Projektraum Kurt-Kurt, Lübecker Straße 13, ist bis Dezember die Rauminstallation „Goat“ von Nik Nowak zu sehen. Der Künstler, Musiker und Kurator stellt ein Interview nach. Das Hörstück thematisiert freie Meinungsäußerung und Zensur, gesellschaftliche Verantwortung der freien Szene sowie Methoden der Schönfärberei seitens einflussreicher Unternehmen. Das Kurt-Kurt ist freitags und sonnabends von 16 bis 19 Uhr geöffnet. „Goat“ ist Teil drei der Ausstellungsreihe „Reisen im Raum. Bild...

  • Moabit
  • 15.11.18
  • 6× gelesen
Politik

Kinderrechte und Politik
Sawsan Chebli zu Gast beim ersten „Landespolitischen Frühstück“

Die Botschaft für Kinder des SOS-Kinderdorfs hat die Veranstaltungsreihe „Landespolitisches Frühstück“ aus der Taufe gehoben. Erster Gast ist Sawsan Chebli (SPD). Im Gespräch am 30. November von 9 bis 10.30 Uhr im Raum Mux Mäuschen der Botschaft für Kinder, Lehrter Straße 66, soll mit der Bevollmächtigten des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales darüber debattiert werden, wie Landespolitik, Verbände, Institutionen und...

  • Moabit
  • 11.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Im Mercure Hotel Moa Berlin steht am 24. und 25. November das Buch im Mittelpunkt.
2 Bilder

Bücher, Bücher, Bücher
Zum fünften Mal öffnet Berliner Literaturmesse ihre Türen

Innerhalb von fünf Jahren hat sie sich zur drittgrößten Messe für Literatur in Deutschland entwickelt: die „Buch Berlin“. Am 24. und 25. November ist es wieder so weit. Dann präsentieren sich rund 300 kleine und mittelständische Verlage sowie Selbstverleger im Mercure Hotel Moa Berlin in Moabit. Parallel zur Messe treffen sich Schriftsteller und Autorinnen auf der „Buch Berlin-Tagung“. Besucher können an den beiden Tagen spannende Bücher entdecken, in diesen schmökern, Lesungen besuchen und...

  • Moabit
  • 10.11.18
  • 72× gelesen
Soziales
Der Warme Otto in der Wittstocker Straße.
2 Bilder

Berliner Kältehilfe gestartet
Der wichtige Beitrag der Wohnungslosentagesstätten

Die Berliner Kältehilfe für Obdachlose hat wieder begonnen. Diakonie und Caritas luden zu einer Pressekonferenz in die Wohnungslosentagesstätte (Wota) Warmer Otto in der Wittstocker Straße 7 ein. Der Ort war nicht beliebig gewählt. Obwohl die insgesamt 13 Berliner Tagesstätten nicht zur eigentlichen Kältehilfe gehören, haben sie in dem Hilfesystem eine wichtige Aufgabe. Karsten Krull, Leiter der Wota Warmer Otto, erläuterte es so: „Wotas sind die erste Eingangsstufe in die Hilfsangebote der...

  • Moabit
  • 09.11.18
  • 49× gelesen
Wirtschaft

Besuch bei den Megawatt-Giganten
Rundgang durch die Turbinenfabrik

Ein seltener Fall in der Industriegeschichte ist die Turbinenfabrik in Moabit. Noch immer wird in der Huttenstraße das produziert, wofür die Halle errichtet worden ist. Das Unternehmensnetzwerk Moabit lädt zu einer Besichtigung der Produktionsstätte ein. Technikbegeisterte können demnächst mehr darüber erfahren, wie die Gasturbinen im Siemens-Werk hergestellt werden und wie trotz eindrucksvoller Größe die einzelnen Bauteile im Mikromillimeterbereich zusammengefügt werden. Der Rundgang...

  • Moabit
  • 08.11.18
  • 14× gelesen
Soziales

Gutes tun im Schlaf

Mitte. Die Albrechtshof Hotels, ein Unternehmen der Berliner Stadtmission, bittet auch in diesem Winter ihre Gäste bei Buchung eines Zimmers über www.albrechtshof-hotels.com, 20 Euro für einen Obdachlosen zu spenden. Ein Klick auf „Spenden Sie Wärme“ genügt. Die Spende wird der Buchung automatisch hinzugefühgt. Sie fließt komplett an das Projekt „Gutes tun im Schlaf“ zugunsten der Notübernachtung der Berliner Stadtmission. Sie sichert einem Obdachlosen einen Schlafplatz, eine warme Mahlzeit und...

  • Moabit
  • 07.11.18
  • 22× gelesen
Kultur

25 Jahre Afrika-Haus

Moabit. Das Afrika-Haus wird im November 25 Jahre alt. Zum Jubiläum ist die erste Dauerausstellung in der Bochumer Straße 25 eröffnet worden: „Berlin: eine (post-)koloniale Metropole“. Das Afrika-Haus wurde von Oumar Diallo gegründet und eröffnete am 6. November 1993. Unter Diallos Leitung hat es sich zu einer Institution der transkulturellen Begegnung und politischen Bildung entwickelt, die über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und anerkannt ist. Informationen unter www.afrikahaus-berlin.de...

  • Moabit
  • 07.11.18
  • 15× gelesen
Umwelt

Wochenende in der Wildnis

Moabit. Der Herbst ist da. Der Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35, hat noch bis Ende November jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Für alle Kinder, die die Wildnis lieben: Für das Wildniswochenende in Brandenburg mit Feuermachen, Werkzeugherstellung, Spurensuche, langen Spaziergängen im Wald und Speisen vom Feuer sind noch Plätze frei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des Kooperationspartners, der Wildnisschule Waldschrat:...

  • Moabit
  • 07.11.18
  • 4× gelesen
Bauen
Der in Moabit ansässige Wilhelm Kiehnel baute Anfang des 20. Jahrhunderts dieses architektonische Kleinod.

Zwischen Tradition und Moderne
Das Wohnhaus in der Elberfelder Straße 35 ist ein wahres Kleinod

Wer durch die ruhige, baumbestandene Elberfelder Straße im „schönen“ Moabit flaniert, kommt an zahlreichen alten Wohnhäusern vorbei. Eines sticht dabei besonders hervor: Hausnummer 35. Dort wurde etwas Außergewöhnliches geschaffen. Das Gebäude wurde 1905 bis 1906 als Mietshaus errichtet. Es steht unter Denkmalschutz. Die Fassadengestaltung ist äußerst individuell. Ein bestimmter Stil ist nicht auszumachen. Zwar gibt es Anklänge an den Jugendstil, aber das Ganze wirkt doch überwiegend streng...

  • Moabit
  • 07.11.18
  • 98× gelesen
Wirtschaft
Handwerk hat goldenen Boden. Florian Domberger aus Moabit will Heranwachsenden zeigen, wie man mit den eigenen Händen sein Leben bestreiten kann, beispielsweise als Bäcker.
2 Bilder

Ausflug in die „Brot-Wüste“
Florian Domberger steuert jetzt mit seiner Feldbäckerei auch Schulhöfe an

Mit einer ausgemusterten Feldbäckerei aus Schweizer Militärbeständen hat vor bald drei Jahren alles angefangen. Mit ihr zog der „freie Bäcker“ Florian Domberger allwöchentlich vor die Kreuzberger Markthalle Neun, um seine Biobrotkreationen ohne Hefe frisch aus dem Ofen zu verkaufen. Inzwischen ist der weitgereiste gelernte Spediteur, der das Bäckerhandwerk bei Björn Wiese in Eberswalde erlernte, mit seiner gläsernen Bäckerei „Brot-Werk“ in der Essener Straße 11 weit über die Grenzen Moabits...

  • Moabit
  • 06.11.18
  • 53× gelesen
Kultur

Triumph um jeden Preis
Moabiter Theaterspektakel gibt die Politkomödie von Alistair Beaton „Feelgood“

In seiner 2001 entstandenen Komödie „Feelgood“ macht der schottische linke politische Satiriker Alistair Beaton seinem Ärger über die zeitgenössische britische Politik Luft. Das Ensemble „Moabiter Theaterspektakel“ bringt das Stück auf die Bühne. Im Original richtet sich Beatons beißende Kritik gegen die Medienberater von New Labour, der Labour-Partei von Mitte der 90er-Jahre bis 2010 unter Tony Blair und Gordon Brown. Das Theaterspektakel verlegt die Handlung nach Deutschland. Anstelle des...

  • Moabit
  • 04.11.18
  • 6× gelesen
Soziales
Das Quartier, das jetzt zum Milieuschutzgebiet erklärt wurde.

Noch stimmt die Mischung
Bezirk erlässt soziale Erhaltungsverordnung für das Quartier „Thomasiusstraße“

Das Quartier „Thomasiusstraße“ ist zum Milieuschutzgebiet erklärt worden. Die BVV stimmte einem Antrag des Bezirksamts zu. In dem Gebiet gilt künftig eine sogenannte soziale Erhaltungsverordnung. Das geschützte Quartier wird im Norden von der Straße Alt-Moabit, im Osten von der Paulstraße, im Süden vom Helgoländer Ufer und von der Lüneburger Straße sowie im Westen von der Thomasiusstraße begrenzt. Immobilieneigentümer im Gebiet dürfen fortan beispielsweise keine Mietwohnungen mehr in...

  • Moabit
  • 03.11.18
  • 77× gelesen
Soziales

Vorkaufsrecht für Gästehaus?

Moabit. Auf Antrag der Linken, dem die SPD beigetreten ist, hat sich die BVV dafür ausgesprochen, das kommunale Vorkaufsrecht über Wohngebäude hinaus auf Gewerbeimmobilien und unbebaute Grundstücke auszuweiten. Rot-Rot hat konkret das ehemalige „Gästehaus Moabit“ für wohnungslose Männer in der Berlichingenstraße 12 im Auge. Es steht seit über einem Jahr leer. Das Bezirksamt ist nun aufgefordert, das Vorkaufsrecht in diesem Fall zu prüfen, was im Endeffekt auf eine Enteignung hinausliefe....

  • Moabit
  • 03.11.18
  • 9× gelesen
Politik

An den Pranger gestellt
Linke erhöht den Druck auf Eignerin der Arminiusmarkthalle

Nach den Grünen übt nun auch die Linke Druck auf die Eigentümerin der Arminiusmarkthalle aus, eine Behindertentoilette einzubauen. Der Antrag der Linksfraktion „Schluss mit lustig“ passierte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ohne Änderungen. Die Linken in der BVV haben fünf Forderungen formuliert. Sie lesen sich wie Sanktionen und öffentliches An-den-Pranger-Stellen. So wird das Turmstraßenmanagement via Bezirksamt aufgefordert, so lange jegliche Zusammenarbeit mit der Zunft AG...

  • Moabit
  • 02.11.18
  • 51× gelesen
Umwelt

Fällungen an Bahnstrecke

Moabit. Entlang der Bahntrasse an der Lüneburger Straße müssen drei Silberahornbäume gefällt und ein Eschenahorn gekürzt werden. Sie sind in die Bahntrasse hineingewachsen. KEN

  • Moabit
  • 02.11.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Porschefahrer übersieht Rot

Moabit. Beim Abbiegen in die Invalidenstraße ist ein Porschefahrer auf der Straße Alt-Moabit mit einem Hyundai zusammengestoßen. Der Aufprall war so stark, dass der Sportwagen gegen eine Ampel prallte. Dabei zogen sich eine 37-Jährige und ihre elfjährige Tochter, die beide auf der Rückbank im Porsche saßen, Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten Mutter und Kind in Krankenhäuser, ebenso den 64-jährigen Hyundai-Fahrer. Der 60-jährige Porschefahrer blieb unverletzt. KEN

  • Moabit
  • 01.11.18
  • 28× gelesen
Kultur

Über den Umgang mit starken Gefühlen
Theater Eukitea feiert mit seinem Stück „Aufbruch“ in der Theodor-Heuss-Schule Berlin-Premiere

Warum radikalisieren sich junge Menschen? Warum lassen sie sich von extremistischen Ideologien benebeln? Warum werden sie gewalttätig gegen Andersdenkende? In seiner neuesten Produktion zum Thema „Umgang mit starken Gefühlen“ und mit dem Arbeitstitel „Aufbruch“ geht das Theater Eukitea aus Diedorf bei Augsburg diesen Fragen nach. Gemeinsam mit dem Publikum macht sich die freie Bühne auf die Suche nach Antworten. Das Stück für junge Menschen im Alter von zwölf bis 15 Jahren feiert seine...

  • Moabit
  • 29.10.18
  • 25× gelesen
Kultur

Penelope Wehrli in der Galerie Nord

Moabit. Die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, zeigt bis 24. November die erste Einzelausstellung von Penelope Wehrli, „I see myself standing at the deck of a ship“. Die in Zürich geborene Künstlerin wurde hierzulande als Bühnenbildnerin für den Choreographen Johann Kresnik bekannt. Nun schafft sie ihre eigenen Überwältigungsräume aus Klang, Bewegung und Licht. Öffnungszeiten: dienstags bis sonnabends von 13 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Moabit
  • 28.10.18
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Engbers

Engbers: Mit dem Store im Schultheiss Quartier hat der Männermodespezialist am 11. Oktober seine 10. Filiale in Berlin eröffnet. Turmstraße 25, 10559 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Moabit
  • 27.10.18
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Neue Kiezkarte

Moabit. Die Kiezkarte von Moabit mit allen wichtigen Freizeit- und Kulturtipps liegt in einer Neuauflage vor. Erhältlich ist sie im Stadtteilladen in der Krefelder Straße 1a, montags von 16 bis 18 Uhr, dienstags, 9.30 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, donnerstags, 10 bis 12 Uhr und 15.30 bis 18 Uhr, sowie freitags von 9 bis 11 Uhr.

  • Moabit
  • 27.10.18
  • 428× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Fast Forward

Fast Forward: Der Streetwear-Filialist ist nun auch im Schultheiss Quartier vertreten. Turmstraße 14, 10551 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Moabit
  • 25.10.18
  • 32× gelesen
Blaulicht

Augen ausgekratzt

Moabit. Erneut sind die beiden Gedenktafeln der ersten homosexuellen Emazipationsbewegung am Magnus-Hirschfeld-Ufer beschädigt worden. Unter anderem wurden auf den Tafeln die Augen von Anita Augspurg und Karl Heinrich Ulrichs ausgekratzt. Die Tafeln wurden in den vergangenen Jahren wiederholt beschädigt. Die vorangegangene Vandalismusattacke gegen die Gedenktafeln ereignete sich im Sommer 2017. Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg hat bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt...

  • Moabit
  • 25.10.18
  • 97× gelesen