Kinocafé zeigt Filmklassiker

Moabit.Das Kinocafé Moabit in der Zunftwirtschaft der Arminius-Markthalle zeigt am Sonnabend, 2. November, den Film "Kinder, Mütter und ein General" (BRD 1954/1955 in der Regie von Laslo Benedek). Der Film erzählt den Versuch einer Gruppe von Müttern, ihre kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs freiwillig an die Front gezogenen Söhne zurückzuholen. Unter den bekannten Darstellern sind Therese Giehse, Hilde Krahl, Bernhard Wicki und Klaus Kinski. Für die Einführung und das anschließende Gespräch ist die Moabiter Filmwissenschaftlerin Nathalie Dimmer zu Gast. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.