Kurs soll Eltern starkmachen

Moabit. Im Rahmen seines Projekts "Starke Eltern - starke Kinder" plant die Initiative für Berliner Einzelfall- und Familienhilfe (IBEF) einen Elternkurs. Er kostet zehn Euro. Vermittelt werden soll das Modell der "angeleiteten Erziehung". Teilnehmer erhalten Informationen und die Gelegenheit, spielerisch etwas Neues auszuprobieren, mit anderen Eltern Erfahrungen auszutauschen und mit einer Wochenaufgabe das Gelernte im Alltag auszuprobieren. Jeder Kursabend hat ein besonderes Motto und Thema. Es geht unter anderem um Werte und Erziehungsziele, die Bedürfnisse von Kindern, die Rolle und Aufgabe des Erziehenden sowie um den Umgang mit Überforderung und schlechten Gefühlen. Eine Infoveranstaltung am 14. März von 10 bis 12 Uhr in der Guineastraße 5 bereitet auf den Kurs vor. Er findet voraussichtlich freitags von 10 bis 12 Uhr statt. Interessierte melden sich unter 621 48 45 oder per E-Mail an Ibefev@t-online.de an. Bei Bedarf wird eine Kinderbetreuung angeboten.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.