Spielplatz Waldstraße bekommt neues Gesicht

Moabit. Ende Oktober beginnt die Umgestaltung des Spielplatzes an der Ecke Wald- und Wiclefstraße. Die Arbeiten sind Teil des Konzepts der Moabiter Bewegungslandschaft.

Insgesamt wurden und werden acht Spielplätze in Moabit umgestaltet, um am Ende eine aufeinander abgestimmte, attraktive Bewegungslandschaft für Kinder und Jugendliche anbieten zu können. Die Arbeiten an der Ecke Wald- und Wiclefstraße werden knapp 200 000 Euro kosten. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm Soziale Stadt, das vom Quartiersmanagement Moabit-West verwaltet wird. Der für die Stadtentwicklung zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) teilte mit, dass für die Arbeiten auf der Spielplatzfläche auch zwei Bäume gefällt werden müssen.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.