Wohnanhänger ausgebrannt

Moabit. In den Morgenstunden des 22. Oktober ist ein Wohnanhänger, der in der Quitzowstraße abgestellt war, vollständig ausgebrannt. Eine vorbeifahrende Taxifahrerin bemerkte den in Flammen stehenden Anhänger gegen 3.35 Uhr und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Allerdings wurde auch ein dahinter parkendes Fahrzeug beschädigt. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.