Wanderung mit dem Pilzexperten Werner Nauschütz

Müggelheim. Für alle, die jetzt in de Köpenicker Forsten auf Pilzsuche gehen und sich nicht so gut auskennen, ist Hilfe vom Experten angesagt. Und das ist Werner Nauschütz (70), ausgewiesener Pilzkenner und Lebensmittelchemiker. Seit Rat - immer den ganzen Pilz zur Begutachtung mitbringen.

Im Lehrkabinett Teufelssee, Müggelheimer Damm 144, bietet er bis Anfang November Pilzausstellungen und eine kostenlose Beratung an. "Bei manchem Besucher musste in den Vorjahren der ganze Pilzkorb in den Abfall", sagt Experte Nauschütz. Und das sind die Termine: 16. September, 14., 21. und 28. Oktober und 4. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr.

Wer mit Werner Nauschütz auf Pilzsuche gehen möchte, dem seien die beiden gemeinsam mit der Volkshochschule angebotenen Wanderungen empfohlen. Am 19. September (ab S-Bahnhof Rahnsdorf) und am 12. Oktober (S-Bahnhof Wilhelmshagen geht es jeweils 15 Uhr in den nahen Pilzwald. Die Teilnahme kostet drei Euro, eine Anmeldung bei der Volkshochschule ist erforderlich: 902 97 40 55.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden