Restaurantschiff "Windflüchter" lädt ein

Geschäftsführer Tino Walter und Taufpatin Katrin Reiche-Kurz. (Foto: S. Scheffler)
Im schönen Friedrichshagen, am Großen Müggelsee, dort, wo die Schifffahrtgesellschaften an- und ablegen, ging jetzt ein Traum in Erfüllung. Seit Langem wünschten sich die Friedrichshagener und ihre Gäste einen sanierten Müggelpark und ein Schiff, fest im Hafen verankert, von dem alle Aufenthaltsqualität genießen können. Jetzt ist es so weit. Nach neunmonatiger Bauzeit durch die Strandhaus am Müggelsee GmbH strahlt das einstige Fahrgastschiff MS Lichterfelde nun als charmantes Restaurantschiff am Ufer des Müggelparks. Es startete mit einem pre opening bereits am 10. Juli im Hafen der Stern und Kreisschifffahrt im Müggelpark in Friedrichshagen und wurde am 31. Juli offiziell auf den Namen "Windflüchter" getauft. Mit 270-Grad-Seeblick direkt gegenüber den Müggelbergen, einer Terrasse auf Deck, Bug & Heck lässt sich der Sommer bei Frühstück, Flammkuchen, Salat, Suppe, kulinarischem Hauptgang sowie hausgemachtem Dessert perfekt genießen. Von Montag bis Sonntag ab 10 Uhr ist das einzigartige Flair auch bei Wein, Bier & Cocktail bis in die Abendstunden ein Erlebnis. Mit 54 Außen- und 60 Innenplätzen bietet der "Windflüchter" Platz für private Feiern, welche individuell vor Ort zusammen mit dem jungen, engagierten und freundlichen Team um Ideenträger Tino Walter geplant und umgesetzt werden.

Weitere Infos gern unter  0159/03 17 58 76 oder www.gestrandet-in-berlin.de. Die Crew um Geschäftsführer Tino Walter heißt Sie herzlich willkommen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.