Razzia bei Rockern

Neu-Hohenschönhausen. Über 60 Personen haben Polizisten bei einer Veranstaltung am 11. Mai in einem Rockerclub in der Zingster Straße überprüft. Bei der Überprüfung, die von 16.30 Uhr bis etwa 23 Uhr dauerte, haben die Beamten den Rockern nicht erlaubte Gegenstände abgenommen - darunter waren eine Machete, Reizgas und ein Blaulicht, wie es nur die Polizei verwenden darf. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.