Sprechstunde mit Politikerin

Neu-Hohenschönhausen. Wer Probleme mit Berliner Behörden hat und nicht mehr weiter weiß, dem versucht Karin Halsch (SPD, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin) in ihrer regelmäßig stattfindenden Sprechstunde zu helfen. Unter dem Motto "Läuft was falsch, dann zu Halsch" findet am 24. September die nächste Sprechstunde im Bürgerbüro der Abgeordneten in der Straße Am Berl 13 von 17 bis 18 Uhr statt. Darüber hinaus nimmt der Büro-Mitarbeiter Henning Fahrenberg in den Öffnungszeiten des Büros von montags bis donnerstags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr die Anliegen der Bürger entgegen. Weitere Informationen unter 51 73 69 48.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.