Neue Ausstellung im Zentrum Schöneweide

Niederschöneweide. Die neue Ausstellung im Zentrum Schöneweide ist diesmal nicht naturwissenschaftlich, sondern literarisch geprägt. "Auf den Spuren von Pippi, Karlssohn und Co" zeigt einen Einblick in die Kinderwelt der Astrid Lindgren (1907-2002).

Die Ausstellung zeigt das gesamte schriftstellerische Werk der berühmten Schwedin. Über ihre Helden wie Pippi Langstrumpf, Karlssohn vom Dach, Räubertochter Ronja und die Kinder aus Bullerbü erfährt der Besucher dabei eine Menge. Zu sehen sind die Erstausgaben ihrer Bücher sowie fremdsprachige Ausgaben aus aller Welt. Für kleine Besucher gibt es Spiele und Basteleien und eine Astrid-Lindgren-Schnitzeljagd, bei der tolle Preise winken. In einem Kinderkino laufen Filme, die nach Büchern von Astrid Lindgren gedreht wurden.

Die Ausstellung im Zentrum Schöneweide, Schnellerstraße 21, ist vom 2. bis 21. September zu den Centeröffnungszeiten und natürlich bei freiem Eintritt zu sehen.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.