Sterndamm bleibt dicht

Niederschöneweide.Der wegen Brückenarbeiten gesperrte Sterndamm bleibt auch nach dem Jahreswechsel dicht. Wie die Deutsche Bahn jetzt mitteilte, musste der Bauablauf geändert werden, weil Gas- und Wasserleitungen unter der Brücke abweichend von den vorhandenen Leitungsplänen gefunden wurden. Die Sperrung bleibt bis 28. Februar bestehen, Autofahrer müssen Umleitungen über Adlershof oder die Südostallee nehmen. Ursprünglich sollte es unter den Bahnbrücken nur eine mehrtägige Sperrung geben. Schon die erste Planänderung der Bahn mit der Komplettsperrung hatte für Verärgerung gesorgt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.