Senioren kegeln beim ESV Lok

Niederschöneweide.Man muss kein Ass sein, um am "Senioren-Kegelspaß" am 10. Oktober teilzunehmen. Auch wer noch nie gekegelt hat, ist willkommen. Mitmachen kann, wer mindestens 55 Jahre alt ist und Sportschuhe mitbringt, die nicht auf der Straße getragen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf den vier Bohlebahnen der Kegelanlage des ESV Lok Schöneweide werden verschiedene kurze Kegelspiele ausgetragen. Sie befindet sich auf dem Lok-Sportplatz, direkt an der S-Bahn-Station Betriebsbahnhof Schöneweide, Adlergestell 105. Beginn ist um 10 Uhr, Ende gegen 12 Uhr. Für einen Euro kann man die Startkarte erwerben, die zugleich ein Tombola-Los ist. Die besten drei Seniorinnen und Senioren werden mit Urkunden geehrt.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.