Honigtag im Museumsdorf

Nikolassee. Das Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, lädt am Sonntag, 20. Juli von 10 bis 17 Uhr zum "Honigtag" ein. Die Imker des Dorfs zeigen, wie sie die Waben entdeckeln und den Honig schleudern, der dann in Gläser abgefüllt werden kann. Zudem gibt es Infos über das Leben und die Haltung von Bienen. Gezeigt wird auch, wie aus den Resten Bienenwachs entsteht. Die Besucher können bei allen Arbeitsschritten mitmachen. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt 2,50 Euro. Mehr Informationen gibt es unter 802 33 10 und im Internet auf www.dueppel.de.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.