Krankenhaus hat neuen Chefarzt

Nikolassee. Neuer Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Evangelischen Krankenhaus Hubertus in der Spanischen Allee ist Prof. Dr. med. Ernst Weigang. Der Facharzt für Herz- und Gefäßchirurgie wird am Standort unter anderem die Chirurgie der Aorta ausbauen. Weigang war zuletzt geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie Sektionsleiter der endovaskulären Gefäßchirurgie der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mit Aufnahme seiner Tätigkeit am Evangelischen Krankenhaus Hubertus werde die Klinik für Gefäßchirurgie ihr Leistungsspektrum deutlich erweitern, teilte die Klinik mit.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden