Kiezkasse: Das Geld ist verteilt

Oberschöneweide.Im Rahmen der zweiten Bürgerversammlung zur Kiezkasse wurde nun entschieden, wofür die 4000 Euro aus Mitteln der Bezirksverordnetenversammlung ausgegeben werden. Die 50 Teilnehmer haben das Geld auf elf Projekte aufgeteilt. Für 900 Euro wird eine Schultoilette in der Grundschule an der Wuhlheide verschönert, weitere Gelder werden für Werbebanner am Spreeufer und einen direkten Zugang zum Industriesalon vom Wasser aus verwendet. Außerdem erhält die AnsprechBar in der Siemensstraße Lernbücher für den kostenlosen Nachhilfeunterricht.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.