Neue Ausstellung zum Mitmachen im FEZ Wuhlheide

Keith (7) und Osma (6) sammelten erste Erfahrungen als Dachdecker. (Foto: Ralf Drescher)

Oberschöneweide. Ab sofort kann die neue Ausstellung im Alice-Kindermuseum des FEZ besichtigt werden. Das Motto heißt "Achtung Baustelle".

Warum stürzen Brücken nicht ein und warum fallen die Decken in Wohnungen und Büros nicht auf die Leute? Aus welchen Materialien werden Häuser gebaut, wie hebt ein Kran schwere Lasten an? Diesen und anderen Fragen können Kinder von sechs bis zwölf Jahren in der neuen Ausstellung, die in Kooperation mit dem Zoom Kindermuseum Wien entstand, jetzt auf den Grund gehen. An fast allen Stationen der auf 450 Quadratmetern aufgebauten Ausstellung gibt es etwas auszuprobieren oder zu untersuchen. Die Kinder können Berufe verschiedener Baugewerke testen, darunter den Dachdecker, den Maurer oder den Zimmermann. Das Mauern wird allerdings ohne Mörtel probiert. Auf einem echten, aber niedrigen Dachstuhl können jedoch echte Dachziegel ausgelegt werden. Spannend ist auch, selbst zu Kleinpflaster und Gummihammer zu greifen und im Sandbett echtes Wiener oder Berliner Gehwegpflaster zu verlegen.

Auf einer Wand stehen die in der EU gängigen Sicherheitsvorschriften für Baustellen. Die gelten übrigens auch für die jungen Ausstellungsbesucher. Die obligatorischen Bauhelme werden gestellt, festes Schuhwerk ist selbst mitzubringen.

In Wien sahen innerhalb von gut vier Monaten rund 27 000 Besucher die Ausstellung. Die Berliner haben dafür noch bis 16. Juni 2013 Zeit. Einzelbesucher und Familien sind freitags um 16 Uhr und sonnabends um 13, 15 und 17 Uhr sowie sonn- und feiertags um 12, 14 und 16 Uhr jeweils für eineinhalb Stunden willkommen. Gruppen können nach Reservierung unter 53 07 13 33 von Dienstag bis Freitag auf der Baustelle anrücken, die Besuchszeit muss vereinbart werden. Der Eintritt kostet drei, das Familienticket zehn Euro. Das FEZ mit dem Alice-Kindermuseum befindet sich in der Straße zum FEZ 2.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden