5. Flora-Kiezfest am 17. August

Auch 2013 werden wieder zahlreiche Hobbykünstler und -handwerker ihre Produkte beim Flora-Kiezfest feilbieten. (Foto: Creativ-Times)

Pankow. Unter dem Motto "Ein starkes Stück Pankow" findet am 17. August ab 12 Uhr das 5. Flora-Kiezfest statt. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

Die Geschäftsleute und Anwohner der Florastraße und der angrenzenden Nebenstraßen zwischen Wollankstraße und Garbátyplatz rechnen wieder mit etwa 5000 großen und kleinen Besuchern. Über 80 Mitwirkende haben sich bereits angesagt. "Wir konnten gar nicht alle berücksichtigen", bedauert Kathrin Märker-Schwabe von der Veranstaltungsagentur Creative Times mit einem lachenden und einem weinenden Auge. "Das große Interesse auch über Bezirksgrenzen hinaus beweist, dass das Florastraßenfest längst eine feste Größe im Veranstaltungskalender des Bezirks ist", so die Agenturchefin.Alles dreht sich in diesem Jahr um Kind und Familie. Anwohner, Hausgemeinschaften und Geschäftsleute warten mit zahlreichen Überraschungen und Aktionen auf. Von 13 bis 22 Uhr wird es wieder ein buntes Bühnenprogramm mit kleinen und großen Künstlern geben. Mit von der Partie sind unter anderem der Chor und die Big Band des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums, eine Schülerband der Schule am Falkplatz aus Prenzlauer Berg, die Tanzschule am Bürgerpark, Heidrun Jahnke mit ihrer Kinder-Bauchtanzgruppe und das Puppentheater "Katinchen".

Auch für Speisen und Getränke ist reichlich gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill. Darüber hinaus gibt es eine Ernährungsberatung und Massage. Hobbykünstler und Kunsthandwerker bieten ihre Produkte feil. Ein kleiner Flohmarkt wartet auf Interessenten, und ein Glücksrad auf Gewinner. Um 17.30 Uhr startet die Wuselparade für die Kleinen. Abendlicher Höhepunkt ab 20 Uhr ist der Auftritt der Ost-Rockband "Engerling".

Weitere Informationen unter www.kiez-florastraße.de.

Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.