Ein Buch über das Älterwerden

Pankow."Spätvorstellung. Von den Abenteuern des Älterwerdens" heißt das viel beachtete Buch der Autorin und Journalistin Jutta Voigt. Aus diesem liest sie zur Eröffnung der Woche der seelischen Gesundheit im Bezirk am 10. Oktober. Die Lesung beginnt um 19 Uhr im großen Saal des Rathauses Pankow in der Breiten Straße 24a-26. In ihrem Buch spürt die Autorin den Kuriositäten des Alltags nach. Sie fragt unter anderem, was es heißt, jung zu bleiben, während man älter wird und welchen Verlusten, Ängsten, aber auch Freiheiten man in der dritten Phase seines Lebens begegnet. Der Eintritt ist frei.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.