Hildegards Nervenkekse

Pankow.Das Wirken von Hildegard von Bingen steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die am 29. August um 19 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 stattfindet. Was die Naturheilerin an Wissen zusammentrug, ist für viele Menschen heute ein Fundus mit vielen Tipps für eine gesunde, natürliche Ernährung. Deshalb erfahren die Teilnehmer nicht nur mehr über Hildegard von Bingen (1098-1179), sondern erhalten auch Rezepte. Des Weiteren werden "Hildegards Nervenkekse" verkostet. Geleitet wird die Veranstaltung im Nachbarschaftscafé von der Ernährungsberaterin Bettina Heiroth. Neben Tee und Gebäck erhalten die Teilnehmer auch ein Skript. Um eine Kostenbeteiligung von zehn Euro wird gebeten. Anmeldung unter 52 13 23 82.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.