Mit den Stadträten persönlich sprechen

Pankow. Wer sich mit seinen Anliegen direkt an Pankower Stadträte wenden möchte, hat dazu am 21. Februar Gelegenheit.

Zu einer Bürgersprechstunde lädt an diesem Tag die Stadträtin für Jugend und Facility Management, Christine Keil (Die Linke), ein. Die Sprechstunde findet von 16 bis 18 Uhr im ehemaligen Rathaus Weißensee in der Berliner Allee 252-260, Raum 116, statt. Damit sie sich auf Anfragen vorbereiten kann, bittet die Stadträtin um eine Anmeldung unter 902 95 73 01. Am selben Tag veranstaltet auch die Stadträtin für Gesundheit, Soziales, Schule und Sport, Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD), ihre nächste Sprechstunde. Bürger können ihr Fragen, Anliegen und Probleme von 15 bis 17 Uhr im Haus 2, Raum 333, im Bürokomplex in der Fröbelstraße 17 vortragen. Auch sie bittet um Anmeldung unter 902 95 53 01.

Schließlich bietet auch Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) am 21. Februar seine Sprechstunde an. Sie findet von 16 bis 18 Uhr im Dienstgebäude in der Darßer Straße 203, Raum 203, statt. Zu Kirchners Ressort gehören das Stadtentwicklungsamt, das Tiefbauamt und das Landschaftsplanungsamt. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Stadtrat um telefonische Anmeldung unter 902 95 85 20 oder per E-Mail an sabine.schoenbeck@ba-pankow.verwalt-berlin.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden