Ungewöhnlicher Blickwinkel

Pankow.Bis zum 21. November ist in der Gartenarbeitsschule Pankow an der Galenusstraße 51 eine Fotoausstellung des Berliner Autors und Fotografen Sven Kocar zu sehen. Der Künstler präsentiert mit seinen Bildern einen ungewöhnlichen Blick auf alltägliche Dinge und die uns umgebende Natur. Aufgrund seiner Behinderung löst er seine, meist auf dem Boden stehende Kamera, mit den Füßen aus. So entstehen Groß- und Makroaufnahmen aus ungewöhnlicher Perspektive. Zu besichtigen ist die Ausstellung montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr. Weitere Informationen unter 476 13 43.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.