Wachsame Nachbarin

Pankow.Eine aufmerksame Zeugin sorgte am 29. Juni für die Festnahme eines Einbrechers. Gegen 3.40 Uhr hörte eine Anwohnerin in der Florastraße mehrere klirrende Geräusche. Als sie aus dem Fenster sah, konnte sie einen Mann sehen, der mit einem Stein die Glastür eines Restaurants beschädigte. Noch bevor die alarmierte Polizei eintraf, verschwand der Mann. Beamte des Polizeiabschnitts 13 fertigten eine Strafanzeige wegen versuchten Einbruchs und sicherten die Tür. Gegen 6 Uhr hörte die Anwohnerin wieder verdächtige Geräusche. Da sie aus dem Fenster blickend niemanden sah, begab sie sich auf die Straße. Dort vernahm sie dann erneut Geräusche, die aus dem Restaurants kamen. Daraufhin hielt die Zeugin einen Autofahrer an, der die Polizei rief. Da der Einbrecher noch vor Eintreffen der Polizei das Lokal verließ, verfolgte Autofahrer diesen und führte die Polizisten zum Täter. Der Einbrecher gab nicht nur die beiden Einbrüche zu, sondern räumte nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei auch noch den versuchten Diebstahl zweier Mopeds sowie den Diebstahl eines weiteren Kleinkraftrades ein, mit dem er dann ohne Führerschein in die Nähe des Restaurants fuhr.
Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.