Kastenwagen in Seitenlage

Plänterwald.Weil er mit seinem Fahrzeug offensichtlich überfordert war, geriet ein 43-Jähriger am 25. November ungewollt in Seitenlage. Der Unglücksfahrer war mit einem Kastenwagen gegen 21.30 Uhr in der Neuen Krugallee unterwegs. In der Nähe der Einmündung der Eichbuschallee geriet er auf die Gegenfahrbahn, schrammte an vier geparkten Autos vorbei und kippte auf die Seite. Der Fahrer des Transporters musste mit Kopfverletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Für die Unfallaufnahme wurde die Neue Krugallee 90 Minuten in beide Richtungen gesperrt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.