Der Bauspielplatz „Kolle 37“ feiert am 21. Mai mit vielen Aktionen Geburtstag

Wann? 21.05.2016 13:00 Uhr

Wo? Abenteuerlicher Bauspielplatz, Kollwitzstraße 35, 10405 Berlin DE
Der Eingang zum Abenteuerlichen Bauspielplatz an der Kollwitzstraße 35. Am 21. Mai wird dort Platzgeburtstag gefeiert. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Abenteuerlicher Bauspielplatz |

Prenzlauer Berg. Auf dem Abenteuerlichen Bauspielplatz (ASP) Kolle 37 findet am 21. Mai der traditionelle „Platzgeburtstag“ statt.

Bereits zum 26. Mal wird dieses Fest mit Kindern und Eltern gefeiert. Auf dem Gelände in der Kollwitzstraße 35 erwarten die Besucher ab 13 Uhr zahlreiche Spiel- und Bastelaktionen. Für das leibliche Wohl wird unter anderem mit Stockbrot am Lagerfeuer und Getränken gesorgt. Außerdem können an diesem Tag auch die Hüttenbaustellen besichtigt werden. Das Bauen von Hütten gehört von Anfang an zum Konzept des Abenteuerlichen Bauspielplatzes. Er ist ein Projekt des Vereins Netzwerk Spiel/Kultur. Angelegt wurde er 1990 auf der Stadtbrache in der Kollwitzstraße 35. Dass sich der ASP trotz der Hausnummer 35 „Kolle 37“ nennt, liegt daran, dass sich anfangs in der Hausnummer 37 das Vereinsbüro befand.

Mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union konnte 1999 das große Spielhaus auf dem Platz errichtet werden, das heute auch für Veranstaltungen von Anwohnern genutzt wird. Außerdem gibt es auf dem ASP eine Feuerstelle. In einem Gebäude daneben wurde eine Schmiede eingerichtet, in der sich die Kinder unter Anleitung im Schmieden versuchen können. BW

Weitere Informationen gibt es unter  442 81 22 und auf www.kolle37.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.