Anzeige

Veranstaltungen - Prenzlauer Berg

  • 30. Juni 2018 um 20:00
  • Herz-Jesu-Kloster
  • Berlin

Brasilianische Musik im Kloster

Prenzlauer Berg. Zu einem außergewöhnlichen Konzert laden die Patres des Herz-Jesu-Klosters am 30. Juni, 20 Uhr, in die Klosterkirche an der Greifswalder Straße 18a ein. Sie haben an diesem Abend das Brasil Ensemble Berlin unter Leitung von Andréa Botelho zu Gast. Unterstützt von Erwin Schrader wird dieses Ensemble mit südamerikanischer Musik die Klosterkirche „rocken“. Eintritt frei. BW

Anzeige
Anzeige
Diana Achtzig: "Die Verbrechen der DDR Diktatur", Ölfarbe auf Leinwand, 60 x 50  cm, 1980 Ost Berlin
3 Bilder
  • 22. Juni 2018 um 19:00
  • Museum der Berliner Schule, Achtzig-Galerie, Berliner-Galerie.com
  • Berlin

Die Verbrechen der DDR sind in den Bildern von Diana Achtzig zu sehen

Mobbing in der DDR-Schule In ihren Stasi- und DDR-Bildern arbeitet die studierte Diplomkünstlerin Diana Achtzig (Universität der Künste Berlin) ihre Vergangenheit im Osten des damals geteilten Deutschlands auf. In Ost-Berlin geboren und aufgewachsen, hat die Künstlerin die Ungerechtigkeiten des SED-Regimes hautnah miterlebt. Sie wurde jede Woche von den Schülern gemoppt und blutig geschlagen. Der Kampfsport Judo beendete ihr Martyrium in der DDR-Schule. Kritische Stimmen, besonders von...

  • 3. Juli 2018 um 19:00
  • Frauenzentrum EWA e.V.
  • Berlin

Ausstellung im Frauenzentrum

Prenzlauer Berg. „Zweisamkeiten“ und „fragil_frugal“ ist der Titel der neuen Doppel-Ausstellung, die am 3. Juli, 19 Uhr, im Ewa-Frauenzentrum eröffnet. Die Berliner Künstlerin und Fotografin Ulrike Haußner zeigt Fotografien, die die verborgenen und vertraulich nahen Beziehungen zwischen Natur und Stadt widerspiegeln. Unter dem Motto „fragil_frugal“ zeigt die Fotografin Almut Ilsen eine Auswahl ihrer Scanografien. Dafür hat sie Sommerblumen, Gemüse und an barocke niederländische Stillleben...

Anzeige
  • 1. Juli 2018 um 10:00
  • Auf dem Helmholtzplatz
  • Berlin

Bilderbuchfest am 1. Juli

Prenzlauer Berg. Alle, die die neuesten Bilderbücher kennenlernen möchten, sind am 1. Juli in der Lettestraße am Helmholtzplatz willkommen. Hier findet das 5. Berliner Bilderbuchfest statt. Kinder und Eltern können sich von 10 bis 15.30 Uhr auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Sie erhalten an 20 Ständen einen Überblick über aktuelle Bilderbücher. Des Weiteren erwartet die Besucher ein Bühnenprogramm mit Musik und Literatur. Außerdem sorgen Schüler der Musikschule tomatenklang sowie...

  • 2. Juli 2018 um 15:00
  • Heinrich-Böll-Bibliothek
  • Berlin

Mal wieder ins Theater gehen?

Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung haben, können sich am 2. Juli von 15 bis 18 Uhr über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, informieren. www.kulturleben-berlin.de. BW