Arbeitsgruppe schließt

Reinickendorf.Die Arbeitsgruppe der Beistandschaften des Jugendamtes schließt vom 12. bis 16. November. Grund sind organisatorische Maßnahmen und die Bearbeitung von Rückständen. Im besagten Zeitraum finden keine Sprechstunden statt. In dringenden Fällen ist die AG unter 90 29 40 zu erreichen. Bereits vereinbarte Termine finden statt. Die Arbeitsgruppe der Beistandschaften des Jugendamtes informiert und berät unter anderem zum Unterhaltsvorschuss, Vormundschaften und Kindesunterhalt.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden