Nachrichten - Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

669 folgen Reinickendorf
Kultur
Damals hieß die Reihe noch "RIAS stellt vor". Das erste Konzert am 3. November 1959 mit dem Radio-Symphonie-Orchester dirigierte der damals 26-jährige "Debütant" Christoph Stepp. Der 2014 verstorbene Stepp gehörte zu den wichtigsten deutschen Nachkriegsdirigenten.

Elf Ehemalige kehren zurück
Karten für das Jubiläumskonzert von „Debüt im Deutschlandfunk Kultur“ gewinnen

60 Jahre alt wird Anfang November eine der bekanntesten Konzertreihen Deutschlands. Anlässlich des Jubiläums geben sich noch einmal elf ehemalige „Debütanten“ – heute allesamt renommierte Musiker – ein Stelldichein in der Philharmonie. Mitten im Kalten Krieg kamen Musikredakteure vom RIAS (Rundfunk im amerikanischen Sektor) auf die Idee, junge, aber bereits international erfolgreiche Solisten, Ensembles und Dirigenten nach Berlin einzuladen. Das erste Konzert in der Reihe "RIAS stellt vor"...

  • Tiergarten
  • 15.10.19
  • 30× gelesen
Kultur

Blankensteins Biesdorfer Klinkererbe
Stadtführung: Am 19. Oktober 2019 geht’s nach Wuhlgarten

Zu meinem 177. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie nach Wuhlgarten an den Brebacher Weg ein. Das Gebiet des Wuhlgartens ist von der Stadt Berlin schon vor 1890 aufgekauft und 96 Hektar der alten Biesdorfer Feldmark gründlich verändert worden. Die zur Millionenmetropole wachsende Stadt streckte ihre Arme damals weit aus, um modernste Einrichtungen der Daseinsfürsorge ins Umland zu setzen. In einst ländlicher Gegend läuft das Flüsschen Wuhle in eiszeitlicher Talrinne von Nord nach...

  • Biesdorf
  • 15.10.19
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
16 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze, so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten. Wann schickst du deinen Beitrag ins Rennen? Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den...

  • Mitte
  • 14.10.19
  • 1.601× gelesen
  •  6
Wirtschaft

Neu eröffnet
Foodland

Foodland: Der Imbiss bei Kaufland wird neu bewirtschaftet und bietet unter anderem Döner an. Demnächst wird das Angebot um Burger erweitert. Residenzstraße 85, 13409 Berlin, Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa 10-21.30 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Reinickendorf
  • 13.10.19
  • 23× gelesen
Verkehr
Kurt Gilcher möchte nach der Ablehnung des Zebrastreifens direkt an der Kreuzung einen zweiten hinter der Bushaltestelle.
3 Bilder

Zweiter Übergang muss neu beantragt werden
Anwohner kritisieren Zebrastreifen

Die General-Barby-Straße wird voraussichtlich bis Anfang November einen Zebrastreifen an der Einmündung in die Auguste-Viktoria-Allee erhalten. Doch der Initiator dieser Veränderung ist darüber nicht besonders glücklich. Als sich Kurt Gilcher vor mehr als vier Jahren an die Bezirksverordnetenversammlung wandte, rannte er zu seiner eigenen Verwunderung offene Türen ein: „Alle waren dafür“. Sein Anliegen: Die Kreuzung General-Barby-Straße und Auguste-Viktoria-Allee mittels Zebrastreifen...

  • Reinickendorf
  • 12.10.19
  • 47× gelesen
Soziales
Projektmanager Jens Brandis schaut zu, wie eine Domicil-Bewohnerin virtuell Briefe zustellt.
2 Bilder

MemoreBox mobilisiert erfolgreich Heimbewohner
Im Rollstuhl Briefe zustellen

Die Krankenkasse Barmer hat eine speziell für Senioren entwickelte Spielekonsole im Domicil-Seniorenpflegeheim an der Thaterstraße in die zweite Pilotphase geschickt. Die alte Dame sitzt im Rollstuhl, geht aber gerade einer sehr rasanten Tätigkeit nach. Sie stellt Briefe zu in einer Vorstadtsiedlung aus Einfamilienhäusern. Und eigentlich sitzt sie nicht im Rollstuhl, sondern auf einem Fahrrad, aus dessen Satteltaschen sie Briefe holt. Diese wirft sie in die Briefkästen vor den Häusern....

  • Reinickendorf
  • 11.10.19
  • 50× gelesen
Kultur
Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock” kommt am 17. November 2019 in den Admiralspalast. Im Bild: Tina-Darstellerin Sharon Ballard.
2 Bilder

Chance der Woche
Hommage an Tina Turner: "One Night of Tina"

Die gefeierte Konzertshow aus London mit den unsterblichen Welthits der “Queen of Rock” ist am 17. November 2019 im Admiralspalast zu erleben. Tina Turner ist eine lebende Legende und mit fast 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen überhaupt. Pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag in diesem Jahr kommt mit „One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner” eine spektakuläre Hommage an diese Ausnahmekünstlerin auf die Bühne. „One...

  • Charlottenburg
  • 10.10.19
  • 3.185× gelesen
Blaulicht

Hätte Landeskriminalamt Tat verhindern können?
Rocker-Prozess vorm Bundesgerichtshof

Die juristische Aufarbeitung des Mordes an einem 26-Jährigen am 10. Januar 2014 an der Residenzstraße geht vor dem Bundesgerichtshof weiter. Das Landgericht hatte am 1. Oktober acht Mitglieder der Rocker-Vereinigung Hells Angels zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt. Ihr Anführer Kadir P. soll den Mord in Auftrag gegeben haben, er wurde wegen Anstiftung zum Mord verurteilt. Bei den anderen sieben Männern erkannte das Landgericht auf gemeinschaftlichen Mord. Kurz nach Mitternacht...

  • Reinickendorf
  • 10.10.19
  • 126× gelesen
Blaulicht

Fremdenfeindlich beschimpft

Reinickendorf. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt zu einer Körperverletzung und Beleidigung mit fremdenfeindlichem Hintergrund, die sich am 7. Oktober in einem BVG-Bus ereignet haben soll. Eine 22-Jährige teilte auf einem Polizeiabschnitt mit, dass sie an jenem Montag gegen 6.45 Uhr an der Ecke Septimerstraße und Holländerstraße in einen Bus der Linie 128 eingestiegen sei. Hierbei soll es zwischen ihr und dem Busfahrer zu Streitigkeiten gekommen sein, in deren...

  • Reinickendorf
  • 09.10.19
  • 49× gelesen
Bildung
Historikerin Sandra Czech sucht Zeitzeugen für die Geschichte der Haftanstalt für Frauen in Köpenick.

Gedenktafel am Frauenknast
Historikerin sucht Zeitzeugen und Betroffene

Die Grünauer Straße 140 war von 1974 bis 1989 die Adresse von Frauen, die mit Gesetzen der DDR in Konflikt geraten und zu einer Haftstrafe verurteilt worden waren. Jetzt soll eine Gedenktafel daran erinnern. „Viele der Frauen waren aus politischen Gründen hinter Gittern. Sie waren unter anderem nach Paragraf 249 wegen sogenannten asozialen Verhaltens oder nach Paragraf 213 wegen sogenannter Republikflucht verurteilt worden“, erklärt Historikerin Sandra Czech. Sie hat von der Gedenkstätte...

  • Köpenick
  • 09.10.19
  • 452× gelesen
  •  2
Soziales

Sprechstunde zum Elterngeld

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König bietet am Freitag, 11. Oktober, von 14 bis 15 Uhr eine telefonische Sprechstunde zum Thema Elterngeld mit der Rechtsanwältin Oxana Rimmer an. Im Rahmen der Sprechstunde können vier Termine zu je 15 Minuten vergeben werden. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter 40 72 43 36 oder per E-Mail an info@bettina-koenig.de erforderlich. CS

  • Reinickendorf
  • 08.10.19
  • 17× gelesen
Blaulicht

Flucht vor Polizeikontrolle
Während der Fahrt Platzwechsel im Auto

Drei Menschen sind am frühen 7. Oktober auf der Emmentaler Straße verletzt worden, nachdem sie versucht hatten, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Gegen 1.40 Uhr wollten Beamte einer Einsatzhundertschaft ein Auto an der Ecke Lindauer Allee und Teichstraße kontrollieren. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen, beschleunigte den Wagen und fuhr über die Teichstraße in Richtung Gotthardstraße. Die Einsatzkräfte folgten dem Wagen in die Gotthard- und die Emmentaler Straße. Die...

  • Reinickendorf
  • 08.10.19
  • 50× gelesen
Umwelt

Nachpflanzungen nach Stürmen

Reinickendorf. Der Bezirk hat für Neu- und Nachpflanzung von Bäumen an Straßen und in öffentlichen Grünanlagen im vergangenen Jahr knapp 350.000 Euro aus dem Senatsprogramm „Maßnahmen zur nachhaltigen Stärkung des Berliner Baumbestandes“ ausgegeben. Für dieses Jahr hat die Senatsumweltverwaltung dem Bezirk Sondermittel in Höhe von 600.000 Euro zur Verfügung gestellt. Davon wurden bis zum 22. Mai schon gut 412.400 Euro ausgegeben. Beantragt hatte das Bezirksamt für dieses Jahr allerdings mehr...

  • Reinickendorf
  • 07.10.19
  • 23× gelesen
Kultur
Spanische Musik präsentiert das Duo Marumba.
2 Bilder

Unterhaltsames aus aller Welt zu hören
"Resi" ist zum fünften Mal eine Klangstraße

Zum fünften Mal verwandeln mehr als hundert Musiker die Residenzstraße am Freitag, 11. Oktober, wieder in eine Klangstraße. 24 Bands, Solomusiker und Ensembles bieten an ebenso vielen Orten vom Nachmittag bis in die späten Abendstunden abwechslungsreiche Musik. Von Rock, Pop über Folk, Chanson, Klassik und Jazz bis hin zu Weltmusik und Reggae ist alles dabei. Die Besucher können bei freiem Eintritt von Konzert zu Konzert spazieren. Dafür verwandeln Geschäfte, Cafés, Restaurants und lokalen...

  • Reinickendorf
  • 05.10.19
  • 101× gelesen
Bauen
Der Platz zwischen dem Albert-Schweitzer-Haus und den Geschäften an der Auguste-Viktoria-Allee sieht nicht sehr einladend aus.
3 Bilder

Neuer Stadtplatz und ein schönerer Rosengarten
Umbaupläne im Auguste-Viktoria-Kiez

Der Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordneten hat am 26. September vom Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee eine Vielzahl an Informationen über die künftige Entwicklung im Kiez erhalten. Mehr als eineinhalb Stunden dauerte der Spaziergang, bei dem Silke Klessmann und Adem Erenci vom Quartiersmanagement die Kommunalpolitiker durch den Kiez führten. Erste Station war der Stadtplatz am Albert-Schweitzer-Haus der Evangelischen Segenskirchengemeinde, Auguste-Viktoria-Allee 51. Dort...

  • Reinickendorf
  • 03.10.19
  • 83× gelesen
Verkehr

Instandsetzung dauert länger

Reinickendorf. Die begonnene Fahrbahninstandsetzung des Kurt-Schumacher-Damms von Scharnweberstraße bis Kapweg wird sich über den geplanten Abschluss am 25. Oktober hinaus verlängern. Grund sind bisher nicht bekannte Mehrarbeiten der Berliner Wasserbetriebe. Das Bezirksamt geht jetzt von einem Ende der Bauarbeiten zum 8. November aus. CS

  • Reinickendorf
  • 02.10.19
  • 34× gelesen
Kultur
Die Hörer von Klassik Radio haben die Musikstücke gewählt, die am 13. Dezember im Tempodrom zu hören sind.

Chance der Woche
Klassik Radio lädt zu "Die Nacht der Filmmusik" ins Tempodrom ein

Das 80-köpfige Klassik Radio Pops Orchestra unter Leitung des renommierten Dirigenten und Komponisten Nic Raine lädt zu einem emotionalen Musik-Event ins Tempodrom. Die Zuhörer begeben sich auf eine faszinierende Reise in die Welt der größten und bekanntesten Film-Scores. Die Hörer von Klassik Radio haben abgestimmt und entschieden, welche Werke sie am meisten bewegen und sie gerne live hören möchten. Heraus kam dabei ein abwechslungsreiches Programm von "Game of Thrones", "Herr der Ringe"...

  • Spandau
  • 01.10.19
  • 943× gelesen
Politik
Roland Nicolaus, Potsdamer Platz „Ein Platz für Tiere“, 1989.

Verlosung
Führung durch die Ausstellung "Zeitenwende"

Mauergemälde aus Ost und West sind im Kunstforum der Berliner Volksbank zu sehen. Wir verlosen eine Führung am 24. Oktober. Die Mauer in der Mitte der Sebastianstraße am Moritzplatz, in tiefen Lila- und Blautönen. So malte sie Rainer Fetting 1978 und stellte sie in der Galerie der „Neuen Wilden“ um die Ecke aus. „Es gab viel Kritik“, erinnert sich der Künstler heute, „Mauer malen war banal.“ Inzwischen hängen seine Mauergemälde in bedeutenden Museen. Der Ost-Berliner Roland Nicolaus malte...

  • 01.10.19
  • 339× gelesen
  •  1
Soziales
Daniel, der erste Bewohner eines Little Home in Reinickendorf, hat inzwischen Wohnung und Arbeit.

Little Homes und Wohnwagen der Help Stiftung erreichen viel für Betroffene
Mehr tun gegen die Obdachlosigkeit

Die Reinickendorfer Grünen widmeten eine komplette Kreismitgliederversammlung dem Thema Obdachlosigkeit. Es ist ein kleines Jubiläum, das nicht unbedingt stolz macht. In Berlin ist am 1. Oktober die 30. Kältehilfe-Saison gestartet. Stadtweit stehen 440 Plätze in Notübernachtungen und Nachtcafés zur Verfügung. Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) will die Zahl der Übernachtungsplätze bis Jahresende auf 1100 erhöhen. Auch in Reinickendorf wird sichtbar, dass Menschen keine...

  • Reinickendorf
  • 01.10.19
  • 153× gelesen
Soziales

Bezirksamt empfiehlt Impfung

Reinickendorf. Das Gesundheitsamt empfiehlt, jetzt die jährliche Grippeschutzimpfung durchführen zu lassen. Die echte Virusgrippe (Influenza) wird sehr leicht als Tröpfcheninfektion übertragen. Impfungen gehören zu den wirksamsten und wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen. Insbesondere chronisch Kranke, Ältere und Schwangere sollten sich impfen lassen. CS

  • Reinickendorf
  • 01.10.19
  • 20× gelesen
Umwelt

Wildkräuter für die Bienen

Reinickendorf. Das Bezirksamt erarbeitet zurzeit zusammen mit dem Naturschutzbund Reinickendorf schon für die kommende Herbst- und Wintersaison ein Konzept, wie weitere öffentliche Grünflächen einschließlich Baumscheiben mit Wildkräutern versehen werden können. Damit sollen die Lebensbedingungen insbesondere für Bienen verbessert werden. Mit dem Hinweis auf das Konzept reagiert das Bezirksamt auf einen Antrag der FDP in der Bezirksverordnetenversammlung, Baumscheiben auch mit Unterstützung der...

  • Reinickendorf
  • 30.09.19
  • 24× gelesen
Politik

Schulz leitet weiter die Grauen

Reinickendorf. Der 42-jährige Michael Schulz ist auf dem Bundesparteitag der Partei „Die Grauen – Für alle Generationen“ als Bundesvorsitzender bestätigt worden. Schulz bringt kommunalpolitische Erfahrung mit und war in der Zeit von 2006 bis 2016 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung. Er setzt sich unter anderem für die Bekämpfung der Altersarmut und eine ehrliche Umweltpolitik ein. CS

  • Reinickendorf
  • 25.09.19
  • 64× gelesen
Umwelt
Die Krone des Baumes fiel zwischen Café-Zaun und Weg.
4 Bilder

Bei letzter Kontrolle im April fielen keine Schäden auf
Kastanie brach plötzlich entzwei

Schreck für Passanten und Anwohner am Schäfersee: Am Nachmittag des 17. September brach völlig unerwartet eine alte Kastanie entzwei. Die Überbleibsel des großen Baumes waren auch noch Tage danach zu sehen. Anwohner und Passanten machen sich nun Sorgen, ob es gefährlich sein kann, unter Bäumen spazieren zu gehen. Schließlich warnen Förster schon seit längerem, dass die beiden vergangenen heißen und trockenen Sommer viele Bäume in Gefahr brachten. Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU)...

  • Reinickendorf
  • 24.09.19
  • 56× gelesen
  •  1
Kultur
Spannende Abenteuer warten "Im Labyrinth der Bücher".

Chance der Woche
"Abenteuer im Labyrinth der Bücher" im Friedrichstadt-Palast vor allen anderen sehen

In Deutschlands prächtigster Young Show "Im Labyrinth der Bücher" spielen ausschließlich Kinder und Jugendliche, auch alle Hauptrollen und die artistischen Darbietungen. Mit über 100 Darstellern pro Vorstellung ist dies in Hinblick auf Bühnendimensionen und Ausstattungsaufwand weltweit einzigartig. "Im Labyrinth der Bücher" ist eine Reise durch weltberühmte Märchen und Erzählungen. Lea, Jule und Ben, die Protagonisten der letzten Young Show "Spiel mit der Zeit", fliegen mit ihrer neuen...

  • 24.09.19
  • 873× gelesen
Politik
Major Christian Hurtig mit Mitgliedern der Initiative Reinickendorf im Sitz des Wachbataillons in der Julius-Leber-Kaserne.

Beteiligung beim Tag der Bundeswehr
Initiative schaute beim Wachbataillon vorbei

Die Initiative Reinickendorf möchte die Partnerschaft des Bezirks mit dem Wachbataillon beim Bundesministerium für Verteidigung intensivieren. Sie geben Veranstaltungen im Bezirk einen besonders würdigen Rahmen. Wenn Kränze an Gedenkstätten für Diktatur-Opfer niedergelegt werden, stehen einige von ihnen Spalier. Es sind Soldaten des Wachbataillons des Bundesverteidigungsministeriums, die in der Julius-Leber-Kaserne im benachbarten Wedding stationiert sind. Die Initiative Reinickendorf, ein...

  • Reinickendorf
  • 23.09.19
  • 142× gelesen
Verkehr

Fahrbahn wird saniert

Reinickendorf. Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert vom 30. September bis zum 25. Oktober die Fahrbahn im Kurt-Schumacher-Damm (Fahrtrichtung Süd). Vorgesehen sind zwei Bauabschnitte. Zunächst wird ein provisorischer Fahrstreifen auf der Mittelinsel angelegt. Dazu kommen die Verlegung der BVG-Haltestellen und der Neubau der Bushaltestelle. Dann folgt der Neuaufbau der Fahrbahn und der Rückbau der provisorischen Fahrspur. Die Baukosten betragen rund 125.000 Euro und werden aus dem...

  • Reinickendorf
  • 23.09.19
  • 74× gelesen
Politik

Telefonieren mit Frank Marten

Reinickendorf. Der CDU-Verordnete Frank Marten bietet am Freitag, 27. September, von 10 bis 11 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Er ist dann von 10 bis 11 Uhr unter 98 34 31 14 zu erreichen. CS

  • Reinickendorf
  • 21.09.19
  • 18× gelesen
Verkehr

Vier Jahre in der Warteschleife
Bezirksamt setzt endlich Beschluss zum Zebrastreifen auf der Auguste-Viktoria-Allee um

Das Bezirksamt erhöht auf vier Straßen im Bezirk die Sicherheit von Fußgängern. Noch in diesem Jahr entstehen drei neue Zebrastreifen, 2020 ein weiterer. Den Anfang macht das Bezirksamt auf der Reginhardstraße. Sie erhält aktuell auf der Höhe der Hausnummer 145 einen Zebrastreifen. Weitere drei Querungshilfen werden laut Baustadträtin Katrin Schultze Berndt (CDU) noch in diesem Jahr gebaut: auf der Auguste-Viktoria-Allee an der Kreuzung mit der General-Barby-Straße und auf der Klemkestraße...

  • Reinickendorf
  • 20.09.19
  • 108× gelesen
Verkehr

Verstärkte Kontrollen vor Schulen

Reinickendorf. Zu Beginn des neuen Schuljahres hat das Ordnungsamt besonders intensiv vor 24 Schulen im Bezirk kontrolliert. Dabei stellten die Mitarbeiter 56 Ordnungswidrigkeiten fest, sprachen sieben mündliche Verwarnungen aus und führten 20 Gespräche mit Bürgern. Ein Fahrzeug wurde umgesetzt. Die Aktion dauerte rund drei Wochen. Der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) betont, dass es in erster Linie nicht darum gehe, so viele Ordnungswidrigkeiten wie möglich zu...

  • Reinickendorf
  • 18.09.19
  • 66× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Reinickendorf. Ein Fußgänger ist am 16. September bei einem Unfall auf der Markstraße schwer verletzt worden. Ein 29-Jähriger Autofahrer war gegen 21 Uhr auf der Markstraße in Richtung Holländerstraße unterwegs. In Höhe Pankower Allee erfasste er mit dem Fahrzeug den 24-jährigen Fußgänger, der von rechts aus die Markstraße betrat. Der 29-Jährige erlitt bei dem Unfall Bein- sowie Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. CS

  • Reinickendorf
  • 17.09.19
  • 53× gelesen
Wirtschaft
8 Bilder

Auf der Festung der Urlaubsträume
27. Berliner Reisemesse lädt am 21. und 22. September 2019 auf die Zitadelle Spandau

Starten Sie von einem historischen Ort zu den Traumzielen Deutschlands und der Welt! Wer die 27. Berliner Reisemesse betritt, hat bereits eine Reise begonnen – zurück in die Geschichte dieser Stadt. Denn mit der Zitadelle Spandau begegnen die Messebesucher einem historischen Ort, dessen Ursprung bis ins Jahr 1197 zurückreicht. Darüber kann man sich im Museum in der Zitadelle ausführlich informieren. Weiter geht die Reise aus der Geschichte in die Zukunft – zu Zielen in Deutschland und...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.19
  • 462× gelesen
Kultur
Marc Marshall und Jay Alexander treten am 25. November im Friedrichstadt-Palast auf.
2 Bilder

Chance der Woche
Freikarten für Marshall & Alexander im Friedrichstadt-Palast zu gewinnen

Mit einem neuen Programm läuten Marshall & Alexander die Konzertsaison im Herbst ein. Wir verlosen Freikarten für ihren Auftritt im Friedrichstadt-Palast. Nach den Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehens des erfolgreichen Sängerduos werden Marc Marshall und Jay Alexander das Publikum in neue Klangwelten entführen. Marc Marshall: „Wir präsentieren ein komplett neues Programm.“ Mit dem neuen Programm widmen sich Marshall & Alexander den musikalischen Perlen aus aller Herren...

  • Charlottenburg
  • 17.09.19
  • 986× gelesen
Verkehr

Keine SUV, weniger Tote?
Diskussionen nach tragischem Unfall in Mitte

Es war einer der schwersten Unfälle der vergangenen Jahre. An der Kreuzung Invaliden- und Ackerstraße überfuhr ein SUV Fußgänger. Vier Menschen starben, darunter ein Kind. Das schreckliche Ereignis hat sofort eine Debatte nach sich gezogen. Sie setzte bereits ein, bevor alle Toten identifiziert waren. Was ich nicht nur für sehr schnell, sondern auch für pietätlos gehalten habe. Im Zentrum standen Forderungen nach Einschränkungen für schwere SUV-Karossen. Die Vorschläge reichten von einer...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 3.098× gelesen
  •  2
Kultur
Beim Fest zum Weltkindertag könnt ihr eine Menge erleben und ausprobieren und lernen.

Ein Ehrentag nur für die Kinder!

Wusstest du, dass es eine Liste mit eigenen Rechten für Kinder gibt? Jedes Kind soll geschützt aufwachsen und lernen dürfen, steht da etwa drauf. Eigentlich sollten man davon mal gehört haben. Das Ganze nennt sich UN-Kinderrechtskonvention und geeinigt haben sich darauf fast alle Länder der Welt. Das ist im November schon 30 Jahre her. Ein Grund zu feiern! Ihr Hauptstadtkinder habt mal wieder Glück: Das größte Fest in Deutschland findet am 22. September am Potsdamer Platz statt – Eintritt...

  • Mitte
  • 15.09.19
  • 114× gelesen
Politik

Kampf gegen Tierversuche
Tierschutzverein setzt Kampagne gegen umsttittene Nachtigallentests fort

Im vergangenen Jahr engagierten sich unter Federführung des Tierschutzvereins für Berlin und Umgebung (TVB) zahlreiche Menschen mit einer Kampagne gegen Tierversuche an Nachtigallen. Die Petition geht nun in die zweite Runde. Mehr als 133 000 Unterschriften wurden bereits gesammelt; bislang haben die Experimente nicht stattgefunden. Nach Angaben des TVB ist die Versuchsleiterin jedoch kürzlich mit ihren Vögeln von der Freien Universität Berlin ans Max-Planck-Institut für Ornithologie nach...

  • Falkenberg
  • 14.09.19
  • 150× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Pfotenrocker Physiotherapie

Seite Ende August steht die Praxis für Hunde zur Verfügung. Behandelt werden hier unter anderem Arthrose, Muskelerkrankungen oder Bandscheibenvorfälle. Ernststraße 63, 13509 Berlin, Telefon 0176/55 39 81 71 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Reinickendorf
  • 12.09.19
  • 41× gelesen
Verkehr

Lindauer Allee wird saniert

Reinickendorf. Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert voraussichtlich noch bis zum 23. September die Fahrbahn der Lindauer Allee (Fahrtrichtung West). Vorgesehen sind zwei Bauabschnitte, in denen die Fahrbahn eine lärmoptimierte Deckschicht erhält. Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungskräfte wird gewährleistet. Die Baukosten betragen bei einer Fläche von rund 6000 Quadratmetern rund 208 000 Euro und werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm der Senatsverwaltung für Verkehr finanziert....

  • Reinickendorf
  • 12.09.19
  • 43× gelesen
Blaulicht

Kinderwagen in Brand gesetzt

Reinickendorf. Unbekannte haben am 10. September einen Kinderwagen in einem Mehrfamilienhaus an der Bürgerstraße angezündet. Ein Mieter bemerkte kurz vor 17 Uhr Rauch und Brandgeruch im Treppenhaus  und alarmierte die Feuerwehr. Weitere aufmerksam gewordene Mieter bemerkten den brennenden Kinderwagen im Treppenflur des Erdgeschosses und löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 21× gelesen
Verkehr
Das Straßenschild an der Heinsestraße hatte die Reinigung dringend nötig.

Verdreckte Straßenschilder melden
JU und CDU putzten in Hermsdorf

Die Junge Union Reinickendorf hat gemeinsam mit der CDU Hermsdorf verdreckte Straßenschilder gereinigt. Mit den Aktivitäten möchten die Christdemokraten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. „Bereits in der Vergangenheit säuberten wir verschmutzte und bemooste Straßenschilder. So ermöglichen wir den Autofahrern und Ortsfremden eine bessere Orientierung in den engen Straßen des Ortsteils", sagt der Vorsitzende der Jungen Union, Marvin Schulz, der zudem stellvertretender Vorsitzender...

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 159× gelesen
Sport
Auch das Sportangebot Natur pur geht beim TSV Berlin-Wittenau in die Verlängerung.
2 Bilder

Der TSV hat noch nicht genug
"Sport im Park" geht in die Verlängerung

Am 31. August ist das von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales geförderte Programm „Sport im Park“ des TSV Berlin-Wittenau offiziell beendet worden. Doch beim TSV hat man noch lange nicht genug. „Wir wollen das ganze Jahr über Sport im Freien treiben“, sagt die Projektleiterin Stephanie Panzig. „Zumindest, solange es das Wetter zulässt und die Leute Lust dazu haben.“ Deshalb wird der TSV auch über das geförderte Projekt hinaus „Sport im Park“ weitermachen – zwar nicht mit allen,...

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 173× gelesen
Kultur

Drei Kirchen im Dorf
Stadtführung: Am 14. September 2019 geht’s nach Alt-Lietzow

Bei meinem 176. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie nach Alt-Lietzow ein, zu jener Dorflage, die sich hinter dem mächtigen Rathaus Charlottenburgs versteckt. Dieses dritte Rathaus, erbaut ab 1899 an der Berliner Straße, heute Otto-Suhr-Allee, lässt noch heute über das Selbstbewusstsein der reichsten Stadt Preußens staunen, die zu jener Zeit knapp 180 000 Einwohner hatte. Das Dorf aber war schon viel früher da. Als „Lucene“ hatte es den Spandauer Nonnen gehört, slawische und deutsche...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 187× gelesen
Sport

Auf geht’s: 17.000 Euro winken!
3. lekker Vereinswettbewerb geht in die Abstimmungsphase - machen Sie mit!

Der vom Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gestartete „lekker Vereinswettbewerb“ geht jetzt in die Qualifikationsphase. Die Berliner Woche als Medienpartner ruft alle Berliner auf: Stimmen Sie jetzt ab! Alle gemeinnützigen Sportvereine Berlins, die sich auf der Wettbewerbsseite www.lekker-vereinswettbewerb.de angemeldet haben, brauchen jetzt so viele Stimmen wie möglich, um ins Finale einzuziehen. Es geht um insgesamt 17.000 Euro, mit denen Projekte und die Jugendarbeit der...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 239× gelesen
Kultur
Die Music Show Scotland ist ein einzigartiges Event für alle Musikfans, die ein besonderes Spektakel erleben möchten.

Chance der Woche
Karten für die Music Show Scotland am 19. Oktober 2019 zu gewinnen

Nach einer erfolgreichen Show in 2018 wird die Music Show Scotland am 19. Oktober erneut in die Mercedes-Benz Arena kommen. Liebhaber der Dudelsackmusik können sich auf über 200 Piper, Drummer, Sänger, Musiker und Tänzer freuen. Das Publikum erwartet ein neues Showprogramm, das durch eine dreistündige Reise in die magische Welt des Dudelsacks entführt. Eine spektakuläre Show mit über 200 Pipern, Drummern, Musikern, Sängern und Tänzern vor einer lebensgroßen Burgkulisse: In dieser...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 1.295× gelesen
Wirtschaft

Ausstellung zur Gleichstellung

Reinickendorf. Die Wanderausstellung „Kulturwandel in Berliner Unternehmen: Gleichstellung gewinnt“ ist vom 17. September bis 10. Oktober montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr im Foyer der Vivantes Konzernzentrale, Aroser Allee 72–76 zu sehen. Persönlichkeiten aus Berlin beantworten darin die Frage, was Gleichstellung für Berliner Unternehmen bedeutet und warum damit alle gewinnen können. CS

  • Reinickendorf
  • 09.09.19
  • 16× gelesen
Umwelt

Einsicht durch Strafe?
Berlin will härter gegen Müllsünder vorgehen

Weggeworfene Papiertüten oder Kaffeebecher. Hundekot an gefühlt jeder zweiten Baumscheibe. Von Zigarettenkippen ganz zu schweigen. Nicht ordnungsgemäß entsorgte Hinterlassenschaften aller Art sind ein riesiges Ärgernis. Jetzt könnten die Verursacher stärker zur Kasse gebeten werden. Zumindest scheint sich die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gerade einen Katalog von finanziell härteren Sanktionen zu überlegen. Dabei soll auch das unterschiedliche Strafniveau in den...

  • Mitte
  • 09.09.19
  • 425× gelesen
  •  5
  •  2
Verkehr
14 Bilder

Schrottautos und Autos ohne gültige Kennzeichen, Steuersünder,
Die Besitzer entledigen die Autos im öffentlichen Strassenland in Berlin

Sehr geehrte Leser und Leserinnen, es sind immer noch viele Autos mit EU - Kennzeichen im öffentlichen Strassenland in Berlin abgestellt und werden nicht bewegt, die zuständige Behörde ist untätig, ich sende hier Fotos von den genannten Autos im Stadtteil Wedding und andere, die werden nicht beseitigt, warum???, Stettinerstr, WEDDING, am Columbiadamm gegenüber vom Schwimmbad sehr viele PKW ohne gültige Kennzeichen, Soldinerstr, sehr viele ohne gültige Kennzeichen im Wedding,

  • Reinickendorf
  • 08.09.19
  • 262× gelesen
Soziales
Einrichtungsleiter Stefan Ehrhardt und Renate Künast sehen sich mit Kindern aus der Unterkunft die Pflanzen in den Hochbeeten an.
3 Bilder

Renate Künast lobte gemeinsames Gärtnern
Umzäunte Integration

Der Interkulturelle Nachbarschaftsgarten in der Gemeinschaftsunterkunft Bernauer Straße 138a stand am 29. August im Terminkalender der grünen Bundestagsabgeordneten Renate Künast. Seit Mai gärtnern die rund 190 Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft des Internationalen Bundes zusammen mit Nachbarn auf dem Hof der Gemeinschaftsunterkunft. Eine Spende der Deutschen Postcode Lotterie von 17.000 Euro hatte es ermöglicht. Dazu gehört auch ein internes Projekt für die Kinder in der Unterkunft, die...

  • Reinickendorf
  • 07.09.19
  • 165× gelesen
KulturAnzeige
Hausleiter Oliver Ölscher, Höffner-Geschäftsführer Thomas Dankert, Antonia aus Tirol und Bürgermeister Dr. Udo Haas freuen sich schon auf die Höffner Hütt’n.
2 Bilder

Das wird wieder eine Gaudi!
Möbel Höffner: Oktoberfestparty fast ausverkauft – die Berliner Woche verlost Karten!

Mit Jürgen Drews, Antonia aus Tirol, DJ Ötzi, Annemarie Eilfeld, Peter Wackel und Feuerherz steigt zum sechsten Mal die Oktoberfestparty vor den Toren der Hauptstadt. Die traditionelle Höffner-Wies’n startet am 2. Oktober in Waltersdorf/Schönefeld. Oliver Ölscher, Hausleiter Höffner Schönefeld/Waltersdorf: „Wir gehen ins sechste Jahr Oktoberfest mit einer großartigen Erfolgsbilanz. Die Höffner Hütt’n ist bereits vor Fassanstich an fast allen Tagen ausgebucht. Das verspricht urgemütliche...

  • Charlottenburg
  • 06.09.19
  • 1.045× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.