Beirat des Jobcenters wählt Vorstand neu

Reinickendorf. Der Beirat des Jobcenters Reinickendorf hat seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzende Claudia Skrobek (CDU) bleibt weitere zwei Jahre im Amt.

Skrobek wurde einstimmig in ihrer Funktion bestätigt. Als ihr Stellvertreter im Beirat wurde Daniel Hönow von der IHK gewählt. Skrobek sitzt seit sechs Jahren für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Beirat und vertritt dort die Interessen des Bezirkes. Beiratsvorsitzende ist sie seit zwei Jahren. Der Beirat zählt sieben Mitglieder aus unterschiedlichen Institutionen. Dazu gehören der Gewerkschaftsbund, die IHK, die Unternehmer- und Wohlfahrtsverbände sowie die BVV und die evangelische Kirche. Der Beirat tagt regelmäßig mit dem Jobcenter zu arbeitsmarktpolitischen Themen. Dazu gehören auch die vom Jobcenter geförderten Maßnahmen sowie die Vermittlungsergebnisse von Jobcenterkunden auf den Arbeitsmarkt. "In diesem Jahr werden wir den Fokus auf die Aus- und Weiterbildung legen. Hier wurden Programme für Erwachsene und speziell für die Altenpflege aufgelegt, die wir positiv begleiten werden", so Skrobek.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden