Bibliotheken leihen Energiesparpakete aus

Reinickendorf. Die Bibliotheken im Bezirk verleihen ab sofort kostenlos Energiesparpakete. Damit lässt sich zu Hause bequem der Stromverbrauch messen.

Computer, Radios oder DVD-Player haben eines gemeinsam: Sie verbrauchen auch im Standby-Modus Energie. Diese unnötige Vergeudung kann teuer werden, denn gerade ältere Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen und Trockner verbrauchen viel Strom. Um den Stromverbrauch von Elektrogeräten im Haushalt aufzuspüren und Einsparpotenziale zu ermitteln, können in allen Bibliotheken ab sofort Energiesparpakete für jeweils 14 Tage kostenlos ausgeliehen werden. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Benutzerausweis.

Jedes Paket enthält ein kleines Messgerät, das - zwischen Steckdose und dem zu untersuchendem Gerät gesteckt - den Stromverbrauch anzeigt. So sieht man, ob die Waschmaschine oder der Toaster auch im ausgeschalteten Zustand Strom zieht. Mit dem Messgerät lassen sich auch die jährlichen Betriebskosten des Kühlschranks oder der Waschmaschine ermitteln. Das Umweltbundesamt hat Bibliotheken dafür mehr als 1000 Energiesparpakete zur Verfügung gestellt. Die Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.